Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
27-11-2021, 13:22
Beitrag: #1
POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
Hallo

ich muß meine altes POTS TWG mit einem GSM TWG von ELV ersetzten und mir ist nicht klar, wo ich COM anschliessen soll, da nicht mehr vorhanden

Anschluss POTS: 12V+, 12V-, COM, NO
Anschluss GSM: 12V+, 12V-, TRG +

TRG+ entspricht der NO (normally open) ist mir klar (könnte mann auch ensprechend über TRG- und NC machen)

Aber was mach ich mit der COM Leitung? Offen lassen oder auf 12V- legen?

Wer kennt sich aus, in der Anleitung steht leider nix.

lg
Mark
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-11-2021, 18:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27-11-2021 18:42 von Ollik.)
Beitrag: #2
RE: POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
Hi Mark,

wenn du mal erzählen würdest, welches GSM-TWG von ELV du genau verwendest, könnte ich mich glatt versucht sehen, mir die Anleitung runterzuladen, aber wonach soll ich suchen???

Prinzipiell ist COM ein Masse-Anschluss und könnte in deinem Fall mit -12V gleichzusetzen sein (denn ich kenne kein TWG, dass tatsächlich mit negativen Spannungen arbeitet Big Grin )
Ich gehe jetzt einfach von mind. 4 vorhandenen Klemmen aus: +12V und -12V ist die Spannungsversorgung, hast du ja auch schon richtig geschrieben.
TRG+ hat ziemlich wahrscheinlich auch eine ungleiche Schwester, nämlich TRG- (die du nur nebensächlich erwähnst), das wäre für mich die Meldelinie, also die Ansteuerung/Trigger zur Auslösung des Wählvorganges
Dann wird es hoffentlich noch eine Sabo-Linie geben, die meistens Sabo oder Tamper oder TMP heißt, aber die hast du hier ja nicht hinterfragt.

VG Olli

Keine Haftung für Sach- oder Personenschäden. Die sach- und fachgerechte Umsetzung liegt beim Ausführenden. Alle gängigen Normen und Vorschriften sind zu beachten, sonst siehe Avatar...
Bitte keine technischen Anfragen per Email oder PN stellen, sondern offen im Forum posten, danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-11-2021, 09:59
Beitrag: #3
RE: POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
Hallo Olli,

danke für die schnelle Antwort und sorry für meine Unvollständigkeit.

Das TWG ist ein GTW20 von ELV, eine Sabotagelinie gibt es am GTW20 nicht.

Anleitung habe ich mir natürlich vorher schon angeschaut, die erklärt aber nicht den COM Anschluss der bei meiner Alarmanlage an PGM3 angeschlossen ist und beim alten analogen TWG auch vorhanden war.
Ich denke auch, dass COM Masse entspricht, die Frage ist ob ich COM am GTW20 auf 12- anklemmen soll oder offen lassen soll (bzw. an der Alarmanlage abklemmen).

Danke
Mark
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-11-2021, 12:04
Beitrag: #4
RE: POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
ich würde sagen die Anlage schaltet zw. COM und NO eine Brücke also müsste an COM +12V und an NO TRG 1 vom TWG
oder an COM -12V und an NO TRG 3 vom TWG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-11-2021, 13:20
Beitrag: #5
RE: POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
habe mir das gerade an der Paradox AL angeschaut:
PGM3 ist ein 5A Relais mit COM, NC und NO: im Alarmfall wird COM & NO geschlossen.
Beim alten analog Anschluss Wählgerät (ELRA SA127) waren die Eingänge gleich bezeichnet und somit potentialfrei mit Wählstart, wenn von der AL COM & NO geschlossen wurden.

Nun brauche ich beim GTW20 aber "nur" 12V+ auf auf der Klemme 1 (TRG+) um den Alarm auszulösen (habe ich auch schon probiert mit Brücke zu 12v+, funktioniert)

Wie realisiere ich das am einfachsten? Geht das ohne zusätzliches Relais am GTW20?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-11-2021, 15:48
Beitrag: #6
RE: POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
(an COM +12V und an NO TRG 1 vom TWG) das Relais ist doch auf der Alarmzentrale dort einfach die +12V auf COM anschließen und von NO eine Verbindung auf TRG+ 1 vom Wahlgerät
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-11-2021, 19:59
Beitrag: #7
RE: POTS mit GSM Wählgerät ersetzen, COM Leitung übrig
Alles klar, dankeschön :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Einfaches GSM / GPRS Wählgerät ottsan 3 4.408 14-01-2019 22:32
Letzter Beitrag: J_Wayne
  Akkupufferung für ein GSM-Wählgerät meinerseins 7 5.151 25-09-2018 08:20
Letzter Beitrag: hari
  Wählgerät mit externer Relaiplatine ergänzen Dowi.do 1 3.149 30-08-2018 18:47
Letzter Beitrag: Dowi.do
Rolleyes Brauche Empfehlung für IP / GSM Wählgerät Diddy 8 6.658 04-08-2017 18:59
Letzter Beitrag: Diddy
  Voxout GSM wählgerät mit Terxon MX verdrahten dzek 0 3.616 04-03-2017 15:35
Letzter Beitrag: dzek
  Ersatzweg GSM eines Comline 3216 GSM programmieren THD_Alex 2 3.193 03-12-2016 14:06
Letzter Beitrag: THD_Alex
  Abus AZWG10020 Terxon GSM-Wählgerät bkmhh 2 3.946 03-05-2016 10:38
Letzter Beitrag: Sektionschef
  Günstiges GSM-Wählgerät gesucht ... (Wer kann Empfehlung aussprechen?) Martina H. 4 4.159 19-03-2016 21:36
Letzter Beitrag: megagramm
  GSM Wählgerät Gerdi50 4 4.279 03-11-2014 21:41
Letzter Beitrag: megagramm
  Alarmanlage mit Telefonport mit dem RL400 (GSM) nutzen! -> Anlage wählt nicht raus bastelchris 1 3.186 23-05-2013 08:08
Letzter Beitrag: Ollik



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste