Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Videoüberwachung, Garten
28-07-2020, 08:37
Beitrag: #1
Videoüberwachung, Garten
Hallo zusammen!

Folgende Aufgabe muss ich lösen:

Ich habe einen Kleingarten, den ich, wegen mehrfachen Einbruch, per Videoüberwachung überwachen möchte.
In dem Gartenhaus ist KEIN Wan vorhanden!!!

Ich denke mir, ob das richtig ist weiß ich nicht, dass ich folgendes benötige:

1. Wlan-Modul
2. Kamera mit Bewegungsmelder
3. SIM-Karte für die Kamera

Das Problem ist für mich, dass das alles nicht viel kosten darf!!!
Ich möchte ja keine "Spielfilme" drehen, die unheimlichen Speicherplatz verbrauchen!
Die Videokamera soll nur, bei Bewegung, kurz anlaufen, Bilder oder Video erstellen und das Ganze dann entsprechend auf Handy melden.

Kann mir da bitte jemand unter die Arme greifen?

Gruss...
Welldone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2020, 08:53
Beitrag: #2
RE: Videoüberwachung, Garten
Hallo, was meinst du mit nicht viel kosten darf? Welches Buged steht da im Raum?
Diese Frage wurde hier schon öfters gestellt und auch beantwortet, schau dich mal im Thema Videoüberwachung um. Da findest du mehrere Lösungsvorschläge.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2020, 09:40
Beitrag: #3
RE: Videoüberwachung, Garten
Wenn du dich qualitativ von unten nach oben arbeiten möchtest kannst ja mit einer GSM Wildkamera anfangen.Shy
Erfahrungsgemäß ist aber erstmal Licht, in und um die Hütte, die bessere Abschreckung VOR einem Einbruch.
Da brauchst nämlich extrem viel Potential wenn du bei Vollbeleuchtung einen Bruch durchziehen willst, und sowas ist nun mal nicht die Klientel die bei solchen Objekten ankommt.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-08-2020, 18:37
Beitrag: #4
RE: Videoüberwachung, Garten
(28-07-2020 08:53)peteralarm schrieb:  Hallo, was meinst du mit nicht viel kosten darf? Welches Buged steht da im Raum?
Diese Frage wurde hier schon öfters gestellt und auch beantwortet, schau dich mal im Thema Videoüberwachung um. Da findest du mehrere Lösungsvorschläge.

150€-200€ stehen als Budget zur Verfügung!
Ich werde wahrscheinlich auch eine SIM-Karte benötigen.
Da habe ich schon Verträge gesehen, die so um 10€/mtl., monatlich kündbar mit 8GB Speicher.
Es reicht ja, wie gesagt aus, wenn entweder kurze Videosequenzen oder ein paar Bilder "geschossen" werden, um den oder die Täter zu erkennen.
Dieses Bildmaterial sollte zeitgleich auf mein Handy gespeichert werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-08-2020, 10:31
Beitrag: #5
RE: Videoüberwachung, Garten
(28-07-2020 09:40)evertech schrieb:  Erfahrungsgemäß ist aber erstmal Licht, in und um die Hütte, die bessere Abschreckung VOR einem Einbruch.
Da brauchst nämlich extrem viel Potential wenn du bei Vollbeleuchtung einen Bruch durchziehen willst, und sowas ist nun mal nicht die Klientel die bei solchen Objekten ankommt.

Die Idee mit dem Licht finde ich gut! Soll Vatters Werkstatt einbruchsicher machen... Big Grin Nimmt man da einfache Bewegungsmelder wie man sie von Haustüren kennt oder gibts da bessere Optionen? Mit WLAN ist bei uns nämlich auch schwierig...

LG Nockie
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-08-2020, 10:39
Beitrag: #6
RE: Videoüberwachung, Garten
(04-08-2020 10:31)Nockie schrieb:  Die Idee mit dem Licht finde ich gut! Soll Vatters Werkstatt einbruchsicher machen... Big Grin
LG Nockie

Dann solltest du, bevor du dich mit Kameras und Alarmanlage beschäftigst erst mal um den mechanischen Einbruchschutz kümmern.
Eine Einbruchmeldeanlage kann keinen Einbruch verhindern, nur melden. Video noch weniger. Mit Videoüberwachung in dieser Preiskathegorie kannst du höchstens hinterher zuschauen wie deine Sachen davongetragen werden, falls die Täter die Kamera nicht auch gleich mitgenommen haben Big Grin
Wer glaubt, das er mit 150€ hier etwas wirkungsvolles erreichen kann, der sollte das Geld lieber dem Tierschutz spenden, da hat er wenigstens was sinvolles damit gemacht. Blush

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-08-2020, 10:51
Beitrag: #7
RE: Videoüberwachung, Garten
Ohwei, hab mir schon gedacht, dass es mit ner Kamera nicht getan ist... Big Grin Wobei auch eigentlich noch nie was passiert ist, und das ohne irgendwelche Sicherungen, Vatter wird glaube nur ein bisschen vorsichtiger Big Grin

Sichert man sich denn mit ner Kamera zumindest versicherungstechnisch ab?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-08-2020, 11:04
Beitrag: #8
RE: Videoüberwachung, Garten
(04-08-2020 10:51)Nockie schrieb:  Ohwei, hab mir schon gedacht, dass es mit ner Kamera nicht getan ist... Big Grin Wobei auch eigentlich noch nie was passiert ist, und das ohne irgendwelche Sicherungen, Vatter wird glaube nur ein bisschen vorsichtiger Big Grin

Sichert man sich denn mit ner Kamera zumindest versicherungstechnisch ab?

NEIN
Wenn du in diese Richtung denkst, dann solltest du auch nicht in 100€ sondern eher in mindest. 1000€ Bereichen denken.
Kameras mit wirklich auswertbaren Bildern, auf denen man auch bei ungünstigen Bedingungen noch ein Gesicht erkennen kann, gibt es nun mal nicht für kleines Geld bei Alibaba oder Lidl Tongue
Wenn du "versicherungstechnisch" denkst, dann kommt zu der Videoüberwachung noch eine Alarmierungseinrichtung, sprich Einbruchmeldeanlage hinzu, welche auch noch von der Versicherung anerkannt ist.
Das alles kommt jedoch erst nach einer mechanischen Absicherung zum tragen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-08-2020, 11:38
Beitrag: #9
RE: Videoüberwachung, Garten
Ok, ich verstehe Big Grin Vergesse die Versicherung also erstmal wieder, haha.

Mechanische Absicherung first, gut zu wissen. Danke für die schnelle Hilfe (die hoffentlich auch Vatter überzeugt Big Grin)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Garten sichern rosaGartentroll 14 867 26-06-2020 20:25
Letzter Beitrag: peteralarm
  Sinnvolle Alarmierung/ Abschreckung im Garten Chris G 0 702 23-10-2017 16:15
Letzter Beitrag: Chris G
  Kameras (WLAN) für Garten Bonsai 11 2.224 20-07-2017 17:13
Letzter Beitrag: Bonsai
  Kamera für den Garten, welche? eliesu1 1 1.069 08-01-2017 23:26
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Überwacht unser Nachbar die öffentliche Straße und unseren Garten mit? pa70 4 1.955 24-06-2016 10:50
Letzter Beitrag: timbaum
  Kamera für Garten WLAN/Akku Matze2016 10 4.005 05-02-2016 00:13
Letzter Beitrag: turpit
  Außenkameras für kleinen Garten und Hauseingangsbereich Frame77 12 4.156 11-09-2015 17:05
Letzter Beitrag: funkistnichtalles



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste