Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
12-02-2024, 14:31
Beitrag: #21
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
@ssb: Ist die KI von Dahua deiner Erfahrung nach wirklich nennenswert besser als die von Hikvision weil du von "mit Abstand" sprichst?

Ehemals Inhaber von KM Sicherheitstechnik

Aktuell: Technik und Planung bei www.plusalarm.de
- Hier privat unterwegs. -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 16:00
Beitrag: #22
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Hast du einen Link oder Typ zu der Kamera?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 21:03
Beitrag: #23
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Hier kommt nun die Erfahrung und Testfreudigkeit eines Errichters zum Tragen.
Wir müssen sehr viel lesen, testen, Produkte kaufen, 50 % erfüllen die Erwartungen nicht, die musst dann wieder irgendwie in andere Installationen verlustig einbringen und von neuem anfangen.
ssb hat dir die Bezugsquelle genannt. Er garantiert für einwandfreie Funktion und zugesagte Spezifikation.

Bei mir heisst die Kamera RS82024x1-w oder b
Das w steht für weiss und das b für schwarz.
Ich habe aufgehört, die Herstellernummern in meinen Angeboten zu verwenden. Big Grin

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 21:15
Beitrag: #24
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Moment…
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 07:00
Beitrag: #25
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Moin!
Verstehe ich deine Nachricht nun richtig, ich soll bei euch in den Shops bestellen, weil ihr auch den Aufwand der Tests habt und vorher bekommt man hier keine Details von euch?

Bei jemanden zu bestellen, weil er Unterstützung geleistet hat, finde ich nur fair.
Bis jetzt wurde ich hier allerdings mit meinen Bedarfen übergangen und mir etwas angeraten, was über meinen Bedarf hinaus geht. Dazu dann noch der Spruch, ich würde ja nicht verstehen was KI kann und das, obwohl ich Techniker bin. Vielleicht wurde das überhaupt nicht versucht?
Was ist das hier, ein freies Forum oder eine Verkaufsveranstaltung?
Wenn ich ein Verkaufsgespräch möchte, schreibe ich einen Händler an und suche nicht den Weg ins Forum. Wenn ihr hier nicht neutral helfen wollt, solltet ihr euch mMn im Forum zurückhalten. Verkaufsgespräche sind doch nicht Sinn und Zweck hier…
Gruß
Jakob
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 07:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14-02-2024 07:55 von Ollik.)
Beitrag: #26
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
(13-02-2024 07:00)Kaffeetrinker schrieb:  Moin!
[...]
Bei jemanden zu bestellen, weil er Unterstützung geleistet hat, finde ich nur fair.[...]
Was ist das hier, ein freies Forum oder eine Verkaufsveranstaltung?
Wenn ich ein Verkaufsgespräch möchte, schreibe ich einen Händler an und suche nicht den Weg ins Forum. Wenn ihr hier nicht neutral helfen wollt, solltet ihr euch mMn im Forum zurückhalten. Verkaufsgespräche sind doch nicht Sinn und Zweck hier…
Gruß
Jakob
Re-Moin Jakob!
Auch wenn es hier einige Leute hier anders sehen, ist das noch immer ein 'freies' Forum und KEINE Verkaufsplattform (frei nur in '', weil ich hier auch mal von meinem 'digitalen Hausrecht' Gebrauch mache).
Aus ihrem 'Wissensmonopol' bzgl. Videotechnik heraus versuchen es Einige trotzdem immer mal wieder.
Leider sind wirklich zielführende Antworten aber eben nur von diesen Nutzern zu erhalten, da sie aufgrund ihrer Erfahrungen in der Lage sind, z.B. aus den rund 600 Kameras, die alleine Hikvision so anbietet, eine zum Projekt passende Kamera auszuwählen. Und das möchte man sich ab und an auch mal bezahlen lassen - im gewissen Maße nachvollziehbar, aber in dieser Häufigkeit hier auch nicht gewünscht.

Wenigstens eine Typenbezeichnung hast du ja nun bekommen, evtl. hilft dir das ja schon weiter.

Fazit: Kaufen 'darfst' du natürlich überall, das ist und bleibt ganz allein deine Entscheidung!

Viele Grüße
Ollik
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 07:48
Beitrag: #27
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Was soll das nun???
Dir wurden genügend Tipps, Anregungen und Meinungen von Profis auf dem Gebiet gegeben. Du musst sie nur lesen und verstehen.
Planung, die Auswahl der passenden Komponenten kosten Zeit und somit Geld, abgesehen von der Erfahrung welche ein Errichter damit gemacht hat. Aus welchem Grund sollte man das alles für Lau weitergeben?
Es ist mal wieder typisch, wenn man nicht kostenlos die fertige Lösung präsentiert bekommt, ist man beleidigt und holt zum Rundumschlag aus. So nicht und wenn du meinen anderen Post richtig verstanden hast, es gibt kein Kamerasystem, welches das fehlerfrei leisten kann.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 07:54
Beitrag: #28
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
So doch, Peter!
Jakob hat seine (berechtigte) Kritik ordentlich formuliert eingestellt, von einer 'beleidigten Leberwurst' sehe ich in seinem Beitrag nichts, denn dann hätte er 'rumgemault' oder gleich beleidigt, wie es schon so einie andere (Ex-)Nutzer taten.
Immer versuchen, auch die andere Seite zu sehen (und zu verstehen), und dann respektvoll (das bedeutet nicht unterwürfig!) argumentieren, dann wird ein Schuh draus.

Wenn ihr den jeweiligen TE als zu fordernd wahrnehmt, antwortet einfach nicht und gut ist es.

Viele Grüße
Olli
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 09:22
Beitrag: #29
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
(13-02-2024 07:48)Ollik schrieb:  im gewissen Maße nachvollziehbar, aber in dieser Häufigkeit hier auch nicht gewünscht.

Ich hoffe, Du meinst damit nicht mich. Auf ca. 200 meiner Tipps, kann ich im Schnitt einmal ein Geschäft generieren. Unabhängig davon sind viele mittlerweile so schlau, mich direkt per E-Mail anzuschreiben , um mir dann mit den hinterhältigsten Tricks, was passendes aus der Nase zu ziehen. Die aller wenigsten, geben überhaupt mal eine Rückmeldung, wenn ich denen geduldig alles erklärt habe.

Wenigstens eine Typenbezeichnung hast du ja nun bekommen, evtl. hilft dir das ja schon weiter.

Nein, die hilft ihm nicht weiter.

Fazit: Kaufen 'darfst' du natürlich überall, das ist und bleibt ganz allein deine Entscheidung!

Absolut richtig und ich darf entscheiden, in wie weit ich etwas preis gebe oder eben nicht und das war jetzt mein Wort zum Sonntag, denn ich bin hier raus.

(12-02-2024 14:31)AaronK schrieb:  @ssb: Ist die KI von Dahua deiner Erfahrung nach wirklich nennenswert besser als die von Hikvision weil du von "mit Abstand" sprichst?

Die ist sensationell viel besser. Fehlalarme auf mittlerweile viele tausend Erkennungen = Null.

Es gibt einen einzigen Kameratyp von Dahua (über DACH noch nicht erhältlich), den habe ich in den letzten 4 Monaten um die 30 mal installiert. Jetzt rechne mal 120 Tage mal 30 Kameras mit Minimum 10 Detektierungen täglich. Das macht 36.000 und mir ist kein einziger Fehler bekannt.

Ich glaube, dass RAM und ROM den großen Unterschied machen. Die allermeisten Kameras im Bereich 200,- bis 400,- €, haben 512 MB RAM und 128 MB ROM, der RAM ist für die KI zuständig, der ROM für das "Betriebssystem", welches u.a. den Autofocus steuert. Gute KI und ein rascher Autofocus benötigt aber mehr, als die 512/128. Interessanterweise macht HIK auf seinem Datasheet grundsätzlich keine Angaben zu ROM und RAM. Ich weiß aber, dass die gesamte Pro und Ultra Serie mit 512/128 ausgestattet ist.

Ich muss da nochmal nachhaken, weil mir das keine Ruhe lässt.
Onlinezeit seit 07.06.2019: 1 Monat, 16 Stunden, 4 Minuten, 25 Sekunden
Davon nehme ich jetzt mal die Hälfte, weil ich ja nicht während der gesamten Online Zeit etwas schreibe und nochmal davon die Hälfte, weil ich mich ja auch übers Forum selber weiter bilde und davon nochmal die Hälfte, einfach so und komme dann auf 92 Stunden, wo ich hier Tipps gegeben habe.
Hätte ich diese Zeit verwendet, um Flyer für meine Leistungen zu verteilen, hätte ich 10 mal mehr Geld verdient, als das, was hier im Forum herum gekommen ist. Also kann das nicht die Motivation sein, hier etwas zu schreiben.

Ich helfe sehr gerne weiter. Für nichts und wieder nichts mache ich sogar Teamviewer Sitzungen mit völlig fremden Menschen und erledige dabei etwas, was die nicht hin bekommen. Wenn ich aber merke, dass hier jemand fordert oder mein handeln als selbstverständlich betrachtet, dann werde ich fuchsig, oder biete ihm meine Dienste in geschäftlicher Form an. So ist das nun mal.

SSB-Security.de - Sicherheitstechnik Siegen
Planung und Remote Einrichtung Video & Alarm Bundesweit und Ausland
Dahua - Hikvision - AXIS - Lupus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2024, 09:46
Beitrag: #30
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Guten Morgen!
Danke Olli für deine Klarstellung.
Ich kann auch die Gewerblichen hier verstehen und es mag sein, dass die Kollegen hier auf 200Tipps nur eine Bestellung erhalten (finde ich unmöglich, sofern der Preis einigermaßen mit der Straße mithalten kann), ich kann hier allerdings nur von meinem Thread sprechen.

Das was an Wissen für mich nun hier drin steckt ist= Axis ist teuer, Hik kann mit der KI von Dahua nicht mithalten und damit ist Dahua wohl Preis/Leistungssieger.
Zumindest für meinen aktuellen Bedarf ist KI aber Wurst…
Ich brauche eine stabile PoE Kamera mit externen potentialfreiem Kontakt für Bewegungsmelder (Lichtschranke).
Der einzige Typ der hier gefallen ist, ist eine interne Artikelnummer…

Warum schreibt hier keiner genaue Typenbezeichnungen rein und teilt seine Erfahrung dazu?
Wenn ihr Händler seid, man diesem Typ bei euch bekommen kann, fein… Wenn ich hier allerdings keine Typen benannt bekomme und man mir für meinen Bedarf eine KI Kamera empfiehlt, komme ich hier nicht weiter.

Schönen Start in den Tag!
Gruß
Jakob
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2024, 10:09
Beitrag: #31
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Vielleicht Huh liegt es daran, dass professionelle Errichter von visueller Technik sich teure Programme/Lizenzen anschaffen (müssen), um die beste Kamera für bestimmte Aufgaben unter Einhaltung entsprechender Vorgaben ausgeworfen zu bekommen. Ich will nicht wissen, wie viele hundert, ja tausend Modelle auf dem Markt sind, wobei jedes irgendwie seine Berechtigung hat Lightbulb

Wenn Du in diesem Forum schaust, gibt es z. B. Beiträge von ssb, wo dieser ein Screenshot eines solchen Programms eingefügt hat. Nach Angabe von Winkel, Entfernung, Grundstückgröße, Blende, ... wird das Ergebnis von gelisteten Kameras angezeigt und soll helfen, die passende Kamera herauszufinden. Da die Cam-Hersteller natürlich fortwährend neue Modelle auf den Markt werfen, bedarf es einer ständigen Aktualisierung des Programms, was über nicht gerade günstige Lizenzen den Errichter wieder einiges kostet.

Unter diesem Aspekt versteht man dann vielleicht auch entsprechende Handlungsweisen, wobei gerade ssb mit der Nennung von gezielten Produkten wenig zurückhaltend ist. Er ist wirklich auskunftsfreudig und das für lau Exclamation

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2024, 10:44
Beitrag: #32
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Hallo MartinaH.,

das es viele Kameras gibt, das ist mir schon klar, deshalb frage ich ja nach einer Empfehlung, habe bis jetzt allerdings keine bekommen.
Dabei habe ich weder im Blickwinkel noch Bauform irgendwelche Ansprüche, ich suche einfach eine gute Kamera ohne Schnickschnack, mit i/o für externem Bewegungsmelder und PoE.
Gruß Jakob
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2024, 15:42
Beitrag: #33
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Na dann wollen wir mal nicht so sein...
https://de.firesecurityproducts.com/de/p...UL_G/87586
auf der website kann man sich austobenBig Grin
0402 ist dann 4 MP, 0802 8MP. Gibts dann auch in billiger, wenn du weisst, welchen Winkel du brauchst. So ist das eine Motorzoom-Variante. Bist auf der sicheren Seite.

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2024, 18:23
Beitrag: #34
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Hey funkistnichtalles,

verrückt, habe von der Marke Aritech noch nie gehört.
Kannst du mir noch kurz was zum Hintergrund erzählen…
Alle generell Ok im Bereich ohne KI oder wann verwendest du diese?
Hat jetzt wer was von diesem Shop oder ist die Quelle egal?
Welche Bauform empfiehlst du? Meine Erfahrung, Dome schlechter als Turret und Turret schlechter als Bullet, gilt hier auch?
Danke!
Gruß
Jakob
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-02-2024, 18:41
Beitrag: #35
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Aritech baut Alarmanlagen seit mind. 30 Jahren.
Ebenso lange bauen die via Zukauf Brandmeldeanlagen und auch gelabelte Videotechnik.
Jedoch immer mit eigener Firmware oder besseren Softwares.
Wenn du ivms von hik und truvision navigator von interlogix vergleichst, siehst du parallelen, jedoch in der truvision navigator software wesentliche Dinge, die das Leben ungemein erleichtern.
truvsion cams sind von der Technik her Hikvision, von der Leistungsfähigkeit aber höher angesiedelt und etwas teurer.
Als Errichter bin ich mittlerweile in den Top ten in D bei Carrier Intrusion,
Fire und Video.
Wenn mich der Weg nicht überzeugt hätte, würde ich was anderes vertreiben.
Und nein, die hochgelobte Dahua kann auch nicht mehr (bei vorausgesetzt korrekter und professioneller Installation) als eine Hik oder Truvision derselben Klasse.
Warum ich teilweise umlabele habe ich ja dargelegt.
Wer online kaufen will, muss sich auch die Mühe machen, das richtige Produkt zu erwischen. Das betrifft dich nu nicht persönlich, sondern ich argumentiere hier allgemein.
Deswegen halte ich mich im Forum mittlerweile bei Produktempfehlungen auch weitestgehend zurück, weil es hier schon Foristen gab, die nach dem 10 Beitrag plötzlich mit idiotischen besserwisserischen Argumentationen um die Ecke kamen und diejenigen diffamierten, die die tägliche „Arbeit“ leisten.
Alles oberhalb von reo..trend..citro.. imo..u d wie die ganzen Billigheimer heissen, können zumindest ansatzweise deine Spezifikation.
Wer billig kauft, kauft zweimal. Das aber nur die halbe Miete, denn der Aufwand Installation und Einrichtung musst du ja mehrmals machen, exklusive Ärger und Zeitverlust der Recherche, warum der Mist nicht das leistet, was im Netz oder im Prospekt versprochen wurde.
Irgendwann lege ich meinen ganzen Scheisselektroschrott mal mit Firmennamen auf ein Schwerlastregal und fotografiere das.
7 m mit 2 Ebenen habe ich schon.

Im Aussenbereich nur Bullet oder Turret. Never ever Domes ausser PTZ

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 07:55
Beitrag: #36
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Guten Morgen!

vielen Dank für deine ausführliche Erklärung!

Ich habe die Cams mal überflogen, scheint alles interessant.
Ich werde mich in dem Bereich mal weiter umsehen.
Du steckst jetzt aber nicht hinter dem Shop den du verlinkt hast?
Dort kann ich mich als privater nicht registrieren und muss doch wieder ala idealo shoppen…
Gibt es im Bereich Bullet jeweils einen Typ mit und ohne KI die du anderen bevorzugen würdest, weil sie irgendwas besser machen/besonders gut sind oder kann ich bei dem Hersteller getrost bei allen zuschlagen?
Dank und Gruß
Jakob
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 08:34
Beitrag: #37
RE: Cam Empfehlung externer Bewegungsmelder
Nein, ich betreibe keinen Shop und auch keinen onlineHandel.
Das ist der Deutschland Vertrieb und dort kaufen die gelisteten Errichter ein…
Du kannst via Datenblättern ja auf Hik umschlüsseln. Dennoch muss ich aus der Erfahrung heraus sagen, dass manche Typen in punkto Lichtempfindlichkeit schon Unterschiede aufweisen.
Die billigsten Hiks werden hier schon gar nicht mehr umgelabelt angeboten, da das dem Qualitätsanspruch nicht gerecht wird.
Du musst dann bei Hik ab der deepinview Serie einsteigen, um dann adäquat vergleichen zu können.
KI ist immer ein Thema. Da wir aber die entsprechenden Tools einsetzen, kann ich in meinen Projekten ausschliessen, dass mir Überraschungen blühen.
Ich fliege seit letztem Jahr die Kamerapunkte mit einer Drohne ab und bestimme und überprüfe die Höhen und Winkel.
Dann mit der Software gegengeprüft und dann wird Kameratyp und Bauart mit dem Kunden besprochen.
Seit dieser Vorgehensweise werden die diskutablen Kamerastandorte nach Vorstellung und überzeugend vorgetragenen Visualisierungen eben akzeptiert und die Einsicht steigt.
Viel Vorlauf aber sehr nützlich.Das macht man natürlich nicht bei kleinen Installationen automatisch, aber spricht man die Auftraggeber mal an, ob sie die Euros investieren wollen um ihre Investition abzusichern, hatte ich erst einen, der darauf verzichtet hat. Er vertraute uns auch so.
Einen Projektierungs- und Gerätebericht gibts bei uns sowieso dazu.
Kommt gerade bei den DSGVO-Plaudervögeln von den Ämtern an, dann lassen sie die Leute meist in Ruhe, da in diesen Geräteberichten alle relevanten Daten vermerkt sind und sie was zum Ablegen haben.
Ist sehr von Vorteil, wenn die Privatmasking Bereiche auch schön gesetzt sindBig Grin
Bei Videoprojekten in Firmen gilt: alle relevanten Stellen am Anfang mit abholen, nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Gerade Betriebsräte nehme ich bei den Drohnentouren sehr gerne mit. Verhindert Nachgangsdiskussionen ungemein, da die sich dann schon vorstellen können, wie das aussehen wird.
Nur mal so als Blick hinter eine Errichterkulisse um zu sehen, wo denn eigentlich unsere Erfahrungen herkommen.
Diese Tools gibts erst seit ein paar Jahren und vorher musstest du viel mehr testen.
Wenn also diejenigen Errichter hier gewisse Präferenzen zum besten geben, sollte man drüber nachdenken, wo das herkommt.
Keiner saugt sich was aus den Fingern und lässt einen Fragenden ins finanzielle und technische Desaster rennen.
Ausser man geht diesen Weg selbst und installiert sich billigen E-Schrott.

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mit Standard Dahua Cam LPR Eigenschaften umgesetzt ssb-security 7 374 23-02-2024 07:34
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Camera für außen mit WLAN und Solarpanel - bitte um Empfehlung Emergency 16 736 17-01-2024 23:56
Letzter Beitrag: Ollik
  Hausüberwachung - Hersteller Empfehlung Doberquira 11 1.071 18-10-2023 10:46
Letzter Beitrag: ssb-security
  Empfehlung für Indoor Kamera gesucht Tom_55 2 432 14-09-2023 21:41
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Videokamera für Livestream (Empfehlung) Joerg80 3 767 03-09-2023 19:21
Letzter Beitrag: Joerg80
  HiK Vision Cam mit IR Zusatzscheinwerfer klappt nicht der golix 12 1.243 31-08-2023 19:05
Letzter Beitrag: der golix
  Hikvision Cam - Probs mit der Hik-Connect App bei Lokal WayneW86 2 743 02-07-2023 08:22
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Wie kann ich auf die sd Karte in einer cam zugreifen leinadkc 3 977 10-04-2023 12:39
Letzter Beitrag: ssb-security
  Empfehlung Dome-Kameras fotorobert 21 3.849 08-03-2023 23:57
Letzter Beitrag: ssb-security
  Mini Cam für Fahndungsbilder Feinkostgewölbe 11 1.699 05-03-2023 21:48
Letzter Beitrag: Feinkostgewölbe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste