Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jablotron 82k Das wird so nix
23-03-2016, 14:14
Beitrag: #1
Jablotron 82k Das wird so nix
So hier bin ich nochmal aus einem anderen Forumsbeitrag heraus hergewechselt.
Hab mitlerweile eine Jablotron 82 k aufgepimmt mit gsm Modul geliefert bekommen.
Sah für mich eigentlich einfach aus nach dem lesen hier im Forum.
dachte mit der Anleitung die dabeiliegt sollte das ja einfach funktionieren.
Tja dem ist wohl nicht so.
Die Anleitung die ich mir aus dem Netz gezogen hab ist in einem sagen wir mal exemplarisch geschriebenen deutsch.
Jetzt zu meiner Frage: Gibt es iwo eine Anleitung im Netz die das unmissverständlicher rüberbringt? Quasi im Stil Einbruchmeldeanlagen installiert für dummis?
Oder alternativ für mich: Wies jemand im Raum Stuttgart einen " Montageservice" der mir den ganzen Kladeradatsch zusammenpfrimelt.
Wenn mir da noch jemand ne preisliche Anschlagschiene hätte was man so dafür hinlegen kann?

Mfg. Mister Verzweiflung ;-)

Ach nochwas bin mitlerweile am selberpfrimeln. Hab jetzt auf den ja 81f das gelbe Warnzeichen leuchten, wie bekomme ich das wieder weg. muss ein ereigniss sein.In der Zentrale löschbar oder im Bedienteil. Wenn ja wie?
Bitte genau erklären hab nicht so die Peilung. Thx.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 17:36
Beitrag: #2
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
(23-03-2016 14:14)Holgerle schrieb:  Gibt es iwo eine Anleitung im Netz die das unmissverständlicher rüberbringt? Quasi im Stil Einbruchmeldeanlagen installiert für dummis?

Ich hoffe, dass es so etwas nicht gibt.

Bin erschüttert.

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 17:46
Beitrag: #3
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Das wird wieder ein toller Thread. TV fällt wohl heute aus. Werd mir ein paar Brezel besorgen. Big Grin

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 19:16
Beitrag: #4
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Ok Ok falsch ausgedrückt. Da kommt die Verzweiflung mit.
ich meinte kann mir jemand das ganze verständlicher rüberbringen.
vllt. hab ich auch die falsche Übersetzung ausm Netz gezogen.
Dann nochmal alles auf Anfang: Die zentrale ist montiert , gsm ist angeschlossen sim drin. Dioden Leuchten grün also alles Ok.
soweit. So wie geht's weiter.... bedarf es noch iwelchen komplizierten Einstellungen an der zentrale außer Telefonnummer eingeben zwecks Benachrichtigung. Komponenten anlernen und fertig? Brauch keine Differenzierung A B C reicht alles auf voll. Ergo Tür auf Alarm Nachricht an Nummer. Fenster erste Stock das selbe ect. Brauch ich die programmierungssequenzen der zentrale? Ich wollte einfache Installation und Bedienung ohne schnickschnack.
Anlage ist komplett. Sollte die nicht vorinstalliert sein?

Nicht sauer sein hört sich dümmer an wie ich bin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 19:25
Beitrag: #5
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
gelöscht, war blöd.

Nur, vorinstalliert ist eigentlich nie etwas. Da musst Du Dich wohl oder übel in die Materie einarbeiten.

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 19:58
Beitrag: #6
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Ja mach nur deine witze über die menschen welche der deutschen sprache nicht so mächtig sind.
Mir war nicht bekannt dass man um fragen beantwortet zu bekommen einen gramatiktest machen muss.
Diejenigen die wie ich aus einem anderen land kommen haben die gleichen probleme mit der technik wie einheimische.

Über hilfreiches wäre und bin ich trotzdem dankbar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 21:18
Beitrag: #7
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Ich empfehle Dir jemanden zu suchen der Dir die Anlage entweder vor Ort installiert und entsprechend programmiert oder aber jemand, dem Du die Anlage mit allen Bauteilen zuschickst und der sie Dir programmiert zurückschickt. So kannst Du Sie wieder selber montieren.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2016, 21:49
Beitrag: #8
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Bei Jablotron.com gibts ein ganzes Installationshandbuch zum Download für die JA-82 KRC Oasis. Passt das nicht?

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 01:39
Beitrag: #9
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Also die Handbüchern die man bei Indexa runtgerladen kann sind sehr verständlich und
auch vernünftig übersetzt. Hatte da bisher keine Probleme mit.

Nun wie auch schon erwähnt wurde musst du, sofern du es wirklich selber machen willst,
dir einmal das Basiswissen verschaffen. Wie schätzt du dich da selber ein?
Weil so einfach nach dem Motto anlernen und fertig ist es wahrlich nicht getan.
Es hilft dir ja auch nicht, wenn du denkst das nun alles Ok ist und irgendwann dich wunderst,
warum hat den nun der Melder x keinen Alarm ausgelöst. Das wäre dann trügerische Sicherheit.

Jetzt bitte nicht falsch verstehen aber das Thema Alarmanlagen ist doch etwas komplexer als man denkt.
Das beginnt zum einen mit der Planung.
Das heisst Anbringung der Melder, welche Melder müssen wo hin, welche Melder brauche ich überhaupt und
habe ich nicht wo etwas vergessen. Dann welche Auslösereaktion stelle ich wo ein. Welches Szenario brauche ich.
Du hast jetzt bei dir das GSM Modul eingebaut aber funktioniert es auch? Sind die Empfangsfeldstärken ausreichend?
Nachts werden z.B Masten aus Stromspargründen auf niedrige leistungen geschaltet.
Hier gibt es auch einen langen Thread zu der u.U hier schon einen Falschalarm auslöst.

Wie du siehst gibt das einige Punkte und ich habe noch nicht alle aufgezählt.

Gerne sind wir bereit dich soweit es geht zu unterstützen bei Fragen.
In deinem Fall möchte ich Dir empfehlen mal nachstehnde Anleitung
durchzuarbeiten, damit du dir ein Bild machen kannst was die Anlage kann.

http://www.indexa.de/w2/download/anleitu...et_anl.pdf

Da werden einige Begriffe genannt die dir sicher zuerst unverständlich sind.
Da kannst du gerne deine Fragen zu stellen.

Du hast auch noch nichts über den Ausbauzustand gesagt.
Nur die Zentrale ist montiert und GSM ist drin.
Und was ist mit den Meldern? Welche hast du, was ist Funk was ist verdrahtet?
Sind diese schon angelernt ?
Hast du den Programmieradapter und die Olinksoft schon installiert?
Weil das ganze über das Bedeinteil zu machen möchte ich keinem antun ;-)
Ist sie den schon soweit einsatzbereit?
Und wie genau hast du dir jetzt vorgestellt soll das ganze ablaufen?
Ich habe herausgelesen das du im Grunde nur das ganz einfachste haben möchtest.
Heisst für mich egal wo was aufgeht oder einer im Haus läuft soll Alarm ausgelöst werden und
dann per GSM an dein Handy gesendet werden ist das richtig?

Wie du siehst sind noch einige Fragen offen damit wir hier auch ein besseres Verständnis haben
können, was du genau haben möchtest. Alles andere ist dann eben leider mehr ins Blaue geraten
und dann hat man endlose hin und her Fragerereien.

Den Rat das sich das ein Errichter besser vor Ort ansehen sollte darf nicht missverstanden werden,
das dir keiner helfen will. Wie schon erwähnt nützt es dir letztendlich wenig, wenn dein GSM-Teil nun geht
aber im Echtfall dann doch nicht so funktioniert, weil irgendwo anders, was niemand hier sehen kann,
noch ein dicker Fehler ist. Das kann man wirklich dann nur vor Ort korrekt und fachlich beurteilen.
Die Verantwortung ob die EMA nun dein hab und gut schützt, trägst du dann aber auch alleine.
Das muss dir dann auch bewusst sein, das kann dir keiner abnehmen.

Wie gesagt Holger helfen immer gerne wo es geht.
Schau dir aber erstmal die Anleitung an, zu dem Link den ich oben geschrieben habe.
Und erzähl mal etwas genauer, was aktuell schon im Einsatz ist und wie das ganze im Endeffekt
für dich aussehen soll.

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 07:55
Beitrag: #10
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Danke Christian, Du hast sehr schön geschrieben, was viele hier gerade denken, glaube ich. Nur mag es keiner mehr schreiben, weil es schon gefühlte tausendmal geschrieben wurde. Und wenn man aus einem Startpost nicht wenigstens ein kleines bißchen technischen Verständnis und Basiswissen rauslesen kann, könnte es sein, dass der Fred (das mach ich extra, weil's so lustig ist Big Grin) im Nirvana endet und alles für die Katz war.

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 10:02
Beitrag: #11
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
@smith007
Hallo erstmal. Das was du geschrieben hast ist für mich sehr hilfreich. Da hast du richtig gelesen. Einfach ist gut; zumindest für mich. Zum besseren Verständniss:
Es soll ne Wohnung abgesichert werden. Eingangstür, Balkontüre. Fensterelement neben Balkontüre. Fertig.
Hab da mal ein kurzen Blick auf die Anleitung im Link geschaut. da gibt es doch wohl unterschiede ,so kenn ich das nicht . Scheint ausführlicher zu sein.
Also Komponenten hatte ich mal angelernt durch Aktivierung der Batterien in den Meldern selbst.
Wurden mir auch in einer Liste angezeigt mit Bezeichnung des Melders und 100%.

Ich habe ein Set gekauft zzgl. Gsm welches ich eingebaut und angeschlossen habe. ( SIM drin)
Folgende Komponenten sind dabei: Ja-83P PIR , Ja- 80L Interne Sirene, Ja- 83 M Magnet Kontakt, Ja-81 M Türkontakt, Bedienteil Ja-81F, Ja-82 T USB Interface.
War mir aber alles zu schlimm anzusehen was da noch im Programm auftaucht, und wo man noch überall was eingeben kann( muss ?)
Da hat mich dann die Angst überkommen etwas falsch zu machen und sich die Fehler die ich dann evtl. mache wie ein roter Faden durch das ganze System ziehen.
Daher habe ich die ganze Geschichte wieder Resetet mit der Brücke in der Zentrale. Streng nach Vorgabe mit Akku und Strom weg Brücke drauf ect.
Jetzt steh ich vor einer hoffentlich jungfräulichen Anlage, und trau mich nicht mehr so richtig ran.
Aber ich werde mal das verlinkte Handbuch von dir nehmen, vllt. geht mir ja ein Licht auf. Obwohl in meinem Fall warscheinlich eine Stadionbeleuchtung besser wäre.
Interessant für mich wäre zu wissen, welche Arbeitsschritte für mich tatsächlich in der Zentrale notwendig sind und auf welche Einstellungen ich im System verzichten kann. Denn davon gibts ja jede Menge. Ich bezweifle oder hoffe das ich da nicht überall etwas einstellen muss.
Ergo habe ich so meine Schwierigkeiten. Vielleicht ist die Anlage auch zu komplex für meine Wohnung und eher etwas für größere Gebäude. Oder ich verkaufe das Teil und besorg mir etwas Vorkonfiguriertes und einfacheres was meinen Ansprüchen genügt.

Also Danke ich erstmal für die Tipps und schau mal ob ich da schlauer werde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 10:23
Beitrag: #12
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Hallo Holgerle,

jede Einstellung der Zentrale und der Komponenten ist individuell zu prüfen und Einzustellen. Vorkonfigurierte Lösungen wird es bei keiner EMA geben, denn jedes Objekt ist anders und hat andere Anforderungen. Weiterhin gelten je nach Land andere Bestimmungen, z.B. bei der Alarmdauer, etc.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 13:01
Beitrag: #13
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
So jetzt ham wir den Salat.
Da gibts wohl doch unterschiede mit den Büchern.
Da hab ich mit Sicherheit das falsche gehabt. Kam mir gleich so komisch vor. Meins hat 23 Seiten, das von smith
007 64 Seiten. Meins hat auch nen andern Namen: Ja-82 KRC " Oasis" Zentralensystem-Installationshandbuch.
Sind zwar ähnlich aufgebaut aber in dem von smith007 steht wesentlich mehr drin.

Jetzt mach ich mich nochmal ans lesen. Ach nochwas kann ich die Programmierung auch über die virtuelle Tastatur im Olink über den PC machen?

Thx.bis dahin

@ Jens Knoche
Kannst du mit der Aussage von mir oben "Es soll ne Wohnung abgesichert werden. Eingangstür, Balkontüre. Fensterelement neben Balkontüre."
etwas anfangen, oder benötigt man da noch andere Parameter für die Installation. Ach ja ne Katze springt auch noch rum.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 13:34
Beitrag: #14
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Also hast Du folgende Komponenten:

1. 1 Stück Zentrale mit GSM- & Funk-Modul, Notstromakku
2. 1 Stück Bedienteil
3. 3 Stück Öffnungsmelder (1 x Eingangstür/ 1 x Balkontür/ 1 x Fenster)

Welche weiteren Komponenten hast Du noch? Innensirene? Außensirene? Weitere Fenster (oder werden die nicht abgesichert)? Bewegungsmelder? Sonstiges? Und in welcher Anzahl?

Die Eingangstür wirst Du auf Eingangsverzögert stellen müssen. Die Programmierung geht am einfachsten und sinnvollsten über die oLink Software. Über die virtuelle Tastatur würde ich so wenig wie möglich machen, da es genauso umständlich wie mit der normalen Tastatur ist.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 13:48
Beitrag: #15
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Also bei Katze ist der Bewegung 83p definitiv nichts. Lass den weg.

Das die Software einen erstmal erschlagen kann verstehe ich. Nichts desto trotz schließe ich mich den Vorrednern an. Vorkonfiguriert gibt es nichts brauchbares. Für eine Wohnung ist die Oasis wirklich eine vernünftige Lösung. Die Einstellungen sind unabhängig von der Größe des Überwachungsobjektes notwendig.

Daher mein Rat: Die Errichteranleitung in Ruhe durchgehen. Punkte die man nicht versteht nochmal hier im Forum nachschlagen. Dann an die Software setzen und systematisch jeden Punkt durchgehen. In ruhe einen nach dem anderen abarbeiten.

Nachdem die Sensoren ein gelernt sind, erstmal die Sensoren eindeutig benennen und die Funkfeldstärke prüfen. Dann die Reaktionen und Bereiche definieren.

Anschließend die Einstellungen der Zentrale durchgehen.

Am Ende dann das GSM Modul.

Dann bist Du durch. Die meisten Fragen erledigen sich beim tun.

Das wird schon. Wenn man sich einmal konzentriert dransetzt geht das.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 13:52
Beitrag: #16
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Und ganz wichtig! Zuallererst die Sprache vom GSM Modul auf Deutsch setzen und speichern, danach sind erstmal alle vorangegangenen Beschriftungen weg. Diese kann man zwar aus der Datenbank laden, aber das verwirrt zunächst einmal.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 14:02
Beitrag: #17
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Sind die Sensoren schon verbaut? Die Montage ist sehr wichtig. Die Öffnungsmelder oben so verbauen, dass auch eine Öffnung der Schanierseite erkannt wird. Magnet immer auf den Flügel den Melder auf den Rahmen. Je nach Höhenunterschied bietet es sich an die Ring Magnete zu verwenden oder den standartmagnet stirnseitig zu verbauen, wenn der Platz reicht.

Bitte auf korrekte Befestigung achten und am Besten auch das Gehäuse anschließend mit der mitgelieferten Schraube zu sichern, damit kein Sabotagealarm ausgelöst wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 14:52
Beitrag: #18
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Danke euch allen erstmal.
@ jensknoche nur 2 FensterKontakt plus innensirene für Steckdose. Ansonsten stimmt die Auflistung. Verzögerung kann ich doch am Melder einstellen oder? Gibt so jumperkontakt mit on und nochwas
Soweit mit der Sprache auf deutsch bei gsm War ich vor dem Reset auch schon. Toll gelle ; Ne im ernst ich kam schon ein Stück weit aber dann hat mich die "alte" Anleitung verunsichert und ich hab abgebrochen. Jetzt hoffe ich mit der anderen weiter zu kommen.
leider fehlt mir etwas die zeit um dranzubleiben. Melder noch nicht verbaut. Hatte die bei der ersten Anmeldung in griffweite neben montierter zentrale und PC.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-03-2016, 20:40
Beitrag: #19
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Hi Holger,
das sind ja schon sehr viel mehr Information mit denenman beginnen kann.
Also die Schalter in den Melder bitte so lassen wie sie sind.
Das kannst du hinterher alles mit der Software nach deinen Wünschen ändern.

Wie ich gelesen habe hast du die Anlage einem reset unterzogen das ist schon mal gut,
weil man dann weis was alles im Grundzustand eingestellt ist.

Bevor du beginnst bitte den Hinweis von von Jens beachten, was die Sprache des GSM Moduls angeht.
In der Software selber sind letztendlich nur 2 Menüpunkte für dich relevant.
Diese sind Einstellung -> Zentrale, Einstellung -> GSM-Kommunikationsmodul und Komponenten.

Wenn du dir die Lektüre mal gründlich zu gemüte geführt hast und dich einiger massen Fit dabei fühlt,
würde ich vorschlagen das du mit dem anlernen der Melder beginnst.
Was den Einbau hinterher angeht gibts dann noch Hinweise worauf du zu achten hast.

Jeden angelernten Melder findest du hinterher unter "Komponenten wieder".
Diesen kannst du dann einen eindeutigen Kurznamen geben.
Wenn das geschehen ist gehen wir dann den nächsten Schritt an.

Vermeide es aber bitte, da schon was unter Reaktion oder Bereiche anzuklicken.
Alles so lassen wie es ist. Einzig und allein unter Name kannst du was eintragen.

Speichern tust du das ganze oben links bei Speichern.
Hier bitte beachten das das nur ein PulldownMenü ist.
Das richtige Speichern machst du mit "Änderung Speichern" was danach erscheint.

Weiterhin bei der OlinkSoftware immer darauf achten, das oben bei den
Menüpunkten die Software auch ONLINE ist. Sollte da OFFLINE stehen einfach mal draufdrücken.
Sonst speicherst du die ganzen Sachen nur in der Datenbank und wunderst dich warum
deine Änderungen nicht ausgeführt werden.

Weiterhin darauf achten, das du beim Öffnen immer dieselbe Datenbank öffnest.
Darin enthalten sind im Grunde die ganzen Beschriftungen, den rest holt sich die
Soft immer aktuell von der Zentrale. Wäre also auch kein Beinbruch, wenn
das mal in die Hose geht.

Was die Anleitung angeht, ja die ist etwas größer.
Da ist auch noch die Anleitung zum GSM Modul drin mein ich.

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-03-2016, 09:34
Beitrag: #20
RE: Jablotron 82k Das wird so nix
Hallo Christian,
danke für die Infos, würde mich am liebsten gleich an die Sache machen.
Mit den Informationen und dem "neuen" Handbuch sollte ich ein Stück weit kommen.
Das dumme ist,es is Ostern ( darf mich da eher um die Familie kümmern ist aber auch schön) und somit keine Zeit.
Ich schau einfach mal wie weit ich komme und stop dann eben wenns nicht weiter geht. Würde mich dann bei einer Bremse ebenei fach wieder melden. UND ES WERDEN BREMSEN KOMMEN.
Also bis dahin u d vielen Dank erstmal.

Schöne Ostern euch allen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste