Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
16-02-2024, 22:46
Beitrag: #81
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, dass ihr euch da um Welten besser auskennt!

Auch nicht daran, dass manche meiner Ideen die Funktion einer GMA einschränken ( ich nehme an das meinst du mit Unsinn)

Mir geht es aber eben auch um einen Kompromiss. Nicht eine kompromisslose EMA, sondern eine EMA mit Einschränkungen, die sich dafür aber optisch möglichst perfekt einfügt und dass zu einem vernünftigen Preis.
Beispiel Spiegelfolie. Der Melder muss in einer weißen Trockenbaukonstruktion unsichtbar sein. Wenn da eine Spiegelfolie nicht exakt wie Trockenbau aussieht, dann ist mir egal, ob sie 1€ oder 1.000.000€ kostet, sie erfüllt den Zweck nicht. Dann sieht die Lösung nämlich ganz anders aus. Das Fenster bleibt zu, der MK ist unsichtbar und gelüftet wird über die Lüftungsanlage, gekühlt über die Kühldecke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-02-2024, 23:10
Beitrag: #82
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Ich bin raus, weitere Diskussion führt zu nichts. Bastel dir deinen Kram hin, ob es am Ende funktioniert und noch den Sinn einer GMA erfüllt - deine Sache. Wenn ich deine ganzen Beiträge auch in anderen Themen so lese, würde ich es als Errichter ablehnen bei dir eine Anlage zu planen geschweige denn einzubauen und ich habe schon einige schwierige Fälle gelöst Cool auch bei Leuten, welche richtig viel Kohle haben und "rosa gepunktete Maiglöckchen" haben wollten. Da kann ich renomierte Hersteller verstehen, dass die keinen Support an Endkunden leisten wollen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 00:21
Beitrag: #83
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Irgendwie schade. Ihr habt die Expertise bzgl GMA, aber wenn es dann um etwas andere Anforderungen geht, gibt es keine Erklärungen, wieso das alles nicht geht oder wie es doch gehen könnte, sondern nur Angriffe und „ich bin raus“. Wer sagt denn, dass ich nicht auch einen Errichter hinzuziehen würde? Der muss dann aber schon zeigen, dass er Lösungen hat. „Spiegelfolie aus Geldtransportern“ mag für die Transporter geeignet sein, wobei ich nicht weiß wofür und auch nicht, ob mich das zu interessieren braucht, daraus geht aber noch nicht hervor, wie die in einem Privathaus funktionieren soll. Wenn da was spiegelt, jedenfalls sicher nicht, denn das hat mit unsichtbar nichts zu tun.
Auch das Thema Alarmanlage ist wie so ziemlich jedes andere eines, bei dem es keine eindeutig richtigen Meinungen gibt. Du magst dich über die Kommentare in einem anderen thread lustig machen, aber Fakt ist nun mal, dass ich dir einige Errichter und Händler und Hersteller zeigen kann, die sagen Dual Melder sind das Nonplusultra und es andere gibt, die das anders sehen.

Ich habe oben beschrieben, warum, übrigens entgegen meiner eigenen ersten Vorstellung, eine bidirektionale KNX Anbindung in der dargestellten Form kein großes Problem darstellen dürfte, anstatt zu erklären weshalb, ist aber auch das einfach pauschal Unsinn.
Das ist keine schöne Diskussionsgrundlage und bringt mich dann auch nicht weiter. Trotzdem vielen Dank für eure Beiträge, denn gelernt habe ich am Anfang einiges! Schönes Wochenende…


Edit: allein bin ich nicht mit dem Wunsch nach bidirektionaler Anbindung und ich habe hier schon einige Threads gefunden, wo das erfolgreich praktiziert wurde, ohne der Aufregung, die mir hier entgegen schlägt. Witzigerweise verstehe ich euch aber völlig. In meinen Kenntnisgebieten will ich auch immer die technisch perfekte Lösung und werde stinkig, wenn dann Kompromisse eingegangen werden sollen.

Ich habe jetzt aber noch einen Kaufberatungs thread zu Satel geöffnet. Letzten Endes habt ihr mich doch schon einen weiten Weg gebracht, von der Smart Home Anlage zu einer professionellen. Und nach ersten Gehversuchen wende ich mich dann beim nächsten Mal vielleicht an einen Errichter. Bzw. eher sogar ganz sicher, größere Anlagen will ich eigentlich dann nicht selbst machen.
Wobei ich dazu auch sagen muss, dass ich diese Woche mit zwei Errichtern gesprochen habe. Der erste meinte auf die Frage, ob die BWM reine IR-Melder sind, dass das BWM Melder sind und sie IR für die Rauchmelder verwenden. (verkauft wurde Lupus o.ä.) Der andere hat auch keinen besonders kompetenten Eindruck gemacht. Das ist leider auch die Kehrseite. Profi schön und gut, leider ist nur nicht jeder so sehr Profi, wie ich hoffen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 07:50
Beitrag: #84
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Das was du haben möchtest ist mit dir gemeinsam die Planung der Anlage, die Auswahl der passenden Komponenten, einen Kabelplan über die zu verlegen den Leitungen, Beratung über evtl. Funkkomponenten etc. Das alles ist bei einem persönlichen Vor Ort Termin möglich. Dies gibt es jedoch nicht umsonst und schon gar nicht im Forum. Dafür ist das dann doch mit zuviel Arbeit verbunden. Was du brauchst ist ein erfahrener Errichter, der sich mit dir zusammensetzt und deine Wünsche umsetzt. Das ist Stundenlange Arbeit und die will bezahlt werden.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 09:51
Beitrag: #85
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Da habe ich nicht mal etwas dagegen, wobei ich nicht glaube, dass noch viele Stunden Planung nötig sind und ein Kabelplan ist nicht mehr nötig, die sind schon verlegt. Letztlich zu jedem Fenster 4x2x0.8. Zur Türe mehrmals. Positionen für Innensirenen sind auch definiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 09:59
Beitrag: #86
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
4x2x0,8 von jedem Fenster zur Zentrale? Na, dann viel Spass beim VerdrahtenBig Grin

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 10:39
Beitrag: #87
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
0,8 ist vom Aderquerschnitt wie Standard KNX Kabel oder? Dann wird er definitiv Spaß haben.

Ehemals Inhaber von KM Sicherheitstechnik

Aktuell: Technik und Planung bei www.plusalarm.de
- Hier privat unterwegs. -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 10:49
Beitrag: #88
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Ihr meint weil zu dick für die Klemmen?
Denke zumindest, dass es 0,8 ist. Da hat sich der Elektroplaner drum gekümmert. Es ist jedenfalls sicher nicht der dünne Draht, den ich von anderen EMa kenne.
Eventuell auch 0,6, wäre dann vom Querschnitt auch nicht weit von der Alarmlitze entfernt

Jedenfalls auch wieder was gelernt Wink
In den KNX Communities wird dafür immer 0,6 oder 0,8 empfohlen. In Zukunft werde ich darauf achten, dass Alarmkabel verwendet werden. Bei der geringen Anzahl an Leitungen wird das aber genauso gehen und schlechter wäre ein zu geringer Querschnitt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 11:47
Beitrag: #89
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
*Klugscheißermodus AN*
Und nochmal für alle, die gerne mal Querschnitt und Durchmesser durcheinander bringen:

- Bei Fernmeldeleitungen (z.B. I-Y(St)Y oder I-YY n x 2 x 0,6 oder 0,8) und Schaltdraht (z.B. YV 0.8/1,1) bzw. deren Adern wird immer der Aderdurchmesser in mm angegeben (hier eben 0,6 oder 0,8 mm), bei Schaltdraht auch noch der Aderdurchmesser mit Isolierung (hier 1,1 mm).

- Bei so ziemlich allen anderen Leitungen oder Kabeln wird der Aderquerschnitt in Quadratmillimetern angegeben (z.B. NYM-J 3x1,5 mm2 und auch das gern als "Alarmkabel" oder "Alarmlitze" bezeichnete LiYY 4 x 0,14 mm2).

Die Umrechnungsformel kann gegoogelt werden. Tongue
*Klugscheißermodus AUS*

Fakt ist: mit 0,8 (Durchmesser, nicht Querschnitt!) wird es in EMA-Verteilern schon 'recht interessant', vor allem dann, wenn LSA+Leisten verwendet werden.

Viele Grüße
Olli
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 12:40
Beitrag: #90
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Bei der Beschreibung "4x2x0,8" gehe ich eher von IY(St)Y aus, die standard KNX Kabel haben nur 4 Adern und das in 0,8 und IY(St)Y 4x2x0,8, da wünsche ich viel Spass bei Anschluss und Verdrahtung. Der ist garantiert. Big Grin
Tipp: bei Verwendung von 6x2x0,6 und Dualer Verdrahtung bekommst du 6 Fenster auf ein Kabel incl. Sabotageauswertung, oder 3 Fenster mit getrennter Kipp und Öffnungs Funktion -
nur so nebenbei bemerkt...
Ich habe vor kurzem erst wieder einem Kunden den Ar..... gerettet, war auch so ein Schlaumeier, welcher die Eingänge der KNX Rolladenmodule für die Fensterkontakte zur EMA benutzen wollte.... Ergebniss: Fehlalarme, Störungen auf der EMA keine zuverlässige Auswertung des Zustands der Fenster usw. KNX an EMA ist und bleibt unzuverlässiger Murks. Exclamation

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 14:43
Beitrag: #91
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Ja, ist YStY, und wie von Ollik richtig bemerkt der Durchmesser. Wenn ich das mit dem Abis Alarmkabel (0,22mm2, wobei manche Seiten das auch mit mm statt mm2 angegeben…) vergleiche, also doppelter Querschnitt. Wobei Alarmkabel eben Litze und dadurch etwas beweglicher ist.

LSA massiv ist bis 0,9 mm freigegeben. Habe ich schon oft so aufgelegt, wobei ich lieber PTTBS verbaue. Aber Für abdere Anwendungen

Aber OT: „Fakt ist: mit 0,8 (Durchmesser, nicht Querschnitt!) wird es in EMA-Verteilern schon 'recht interessant', vor allem dann, wenn LSA+Leisten verwendet werden.“

Warum betonst du da nochmal den Durchmesser? 0,8mm ist ein dünnerer Draht als 0,8mm2
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 15:33
Beitrag: #92
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
0,8mm Durchmesser entspricht 0,5mm² Querschnitt
0,6mm Durchmesser entspricht 0,2mm² Querschnitt

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2024, 15:43
Beitrag: #93
RE: Widerstand wohin? Funk Aussensirene gesucht
Ich hätte jetzt eher auf 0,3mm2 aufgerundet, aber ja, genau.
Also wie gesagt, wieder was gelernt, in Zukunft würde ich da darauf achten, dass Alarmlitze verwendet wird, aber ich bin auch zuversichtlich die geringe Anzahl an Adern bei der Satel mit 0,6 oder gar 0,8mm anschließen zu können.

Bei Honeywell habe ich bei einer installierten EMA gesehen, dass alle Anschlüsse gelötet werden. Da ist die Litze dann erst recht besser geeignet.

Schönes Wochenende euch Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
question Funk-Alarmanlage für 1 Familien Haus mögl. mit Lichtschranke - Beratung gesucht - lukaswi 3 5.635 25-01-2016 07:49
Letzter Beitrag: robcal
  Wohin mit dem Bewegungsmelder? winnie123 7 6.850 22-12-2015 15:34
Letzter Beitrag: winnie123
  Funk Alarmanlage mit Netzwerkanbindung gesucht? MrSpeedy 26 16.681 10-12-2015 09:12
Letzter Beitrag: Jens Knoche
  Rat gesucht: Funk-Alarmanlage für Mietwohnung & Funk-Video-Überwachung per Smartphone Amibobo 9 15.669 22-09-2012 10:08
Letzter Beitrag: rukoolla



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste