Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Satel Integra als DIY
06-02-2020, 21:04
Beitrag: #1
Shy Satel Integra als DIY
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit (ca. 1,5 Jahren) habe ich begonnen mich nach einer AA umzuschauen.
Bei der intensiven Reschere in diesem Forum bin ich immer mehr auf die Satel Integra aufmerksam geworden da man auch mit dieser einige kleinere Verknüpfungen (Lampen Schalten) realisieren kann.
Abgesichert werden soll das EFH mit 7 MK sowie 3 BWM. Zusätzlich soll die Garage mit 2 BWM als extra Bereich abgesichert werden.
Darüber hinaus sollen noch Wassersonden, entsprechende Rauchmelder und ein Kohlenmonoxidmelder die Sicherheit abrunden.
Alle Komponenten werden mit Funk betrieben, lediglich 2 BWM werden verdrahtet.
Nachfolgend habe ich eine Zusammenstellung meiner gewünschten Komponenten aufgeführt.

Vielleicht kann der ein oder andere mal drauf schauen und auch meine Fragen dazu beantworten könnte.

1 Satel Integra 128 +
1 Satel ETHM-1
1 Satel INT-VG
1 Akku 7,2 Ah 12V
2 Satel INT-TSI
1 Satel INT-CR
4 Satel APT-200
5 Satel BR-STD-3
1 Satel ACU-280 ABAX 2
12 Satel AXD-200 (Magnetkontakt)
5 Satel APMD-250 (Bewegungsmelder)
5 Satel FPX-1 (Wassersonde)
1 Satel DG-1 CO (Kohlenmonoxidmelder)
7 Satel ASD-200
2 Satel ASW-200
1 Satel ACX-210 zur Steuerung des Garagentores
1 Satel SPW-220 (Innensirene)
1 RJ/PIN5 Kabel

Das Satel ACU-280 soll außerhalb des OMI-3 Montiert werden.

1. Benötige ich noch ein Zusatznetzteil?
2. Kann ich mit dem Satel INT-CR auch alle Bereiche Scharf- und Unscharf schalten oder sollte ich das INT-SCR nehmen?
3. Sind die Grey BWM besser, wenn Ja warum?
4. Bekomme ich später noch ein Satel INT-GMX mit externer Antenne in dem Gehäuse (OMI-3 330 x 405 x 110) unter?

Vielen Dank!Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-02-2020, 08:50
Beitrag: #2
RE: Satel Integra als DIY
1) nein, Zusatznetzteil brauchst du nicht

2) INT-CR und INT-SCR sind beides Bereichsbedienteile, schalten also nur EINEN Bereich....normalerweise. Man kann mit ein bisschen Hirnschmalz auch mehrere Bereiche schalten, so ist es aber nicht vorgesehen.

3) Draht ist immer besser wie Funk, du kannst die beiden Melder also nicht vergleichen. Anderes Ansprechverhalten, andere MW-Frequenz, anderer Erfassungsbereich, anderes Einsatzgebiet... die zwei verdrahteten Melder würde ich als Grey, Slim Dual Luna oder Ivory installieren. Je nachdem....

4) nebeneinander passt es nicht. Du kannst das INT-GSM aber huckepack auf das INT-VG installieren. Abstandshalter dazwischen und gut ist es.

Satel Videotutorials: https://www.youtube.com/c/aslademcogmbh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07-02-2020, 09:56
Beitrag: #3
RE: Satel Integra als DIY
Der Gasmelder ist übrigens kein Funkmelder

Wer Anderen eine Grube gräbt ist erst einmal selbst im Loch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-02-2020, 22:58
Beitrag: #4
RE: Satel Integra als DIY
Hallo,
zunächst mal schönen Dank für die schnelle Antwort.
Animal, habe schon sehr viel von Dir gelesen, unter anderem hattest Du auch geschrieben, dass bei 2 angeschlossenen INT-TSI ein zweites Netzteil unter Umständen sinnvoll sein kann. Darum hatte ich noch mal nachgefragt.
Die Programmierung des INT-CR für beide Bereiche werde ich versuchen.
Hulk, danke für den Tip, dass das DG-1 CO kein Funk hat.
Dann werde ich nun die Komponenten bestellen.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 16:49
Beitrag: #5
RE: Satel Integra als DIY
bei der Integra Plus passt das, da der Rest primär Funk ist. Die klassische Integra hat ein schwächeres Netzteil, oder würdest du mehr Drahtkomponenten installieren, da würde es eng.

Satel Videotutorials: https://www.youtube.com/c/aslademcogmbh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2020, 17:07
Beitrag: #6
RE: Satel Integra als DIY
Hallo Animal,

folgende Komponenten würden direkt von der Zentrale gespeist werden:
1 Satel ETHM-1
1 Satel INT-VG
1 Akku 7,2 Ah 12V
2 Satel INT-TSI
1 Satel INT-CR
1 Satel ACU-280 ABAX 2
1 Satel DG-1 CO (Kohlenmonoxidmelder)
1 Satel SPW-220 (Innensirene)

Perspektivisch möchte ich noch eine GSM-Komponente installieren die dann auch von der Zentrale gespeist werden soll.
Ist es richtig das ich mit dem GSM-X auch per Sprachanruf im Alarmfall informiert werde?
Dann würde ich ´nicht das INT-GSM sondern das GSM-X nehmen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2020, 10:45
Beitrag: #7
RE: Satel Integra als DIY
Zitat:Ist es richtig das ich mit dem GSM-X auch per Sprachanruf im Alarmfall informiert werde?

richtig. Der Nachteil des GSM-X wäre der fehlende Rückkanal zur Zentrale, also Fernwartung, App-Zugriff... wäre dann nur über den drahtgebundenen Weg möglich. Beim INT-GSM hast du keine Sprachübermittlung, dafür den Mobilfunkkanal als zusätzlichen Kommunikationsweg von aussen.

Satel Videotutorials: https://www.youtube.com/c/aslademcogmbh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-03-2020, 00:27
Beitrag: #8
RE: Satel Integra als DIY
Hallo,

bin gerade dabei mich nochmal über das Satel INT-SCR zu informieren, da ich dieses Bedienteil an der Außenwand installieren möchte. Somit kann ich ja das INT-CR (wie ursprünglich geplant) nicht verwenden.
Kann ich beim INT-SCR auch anstelle der Karte einen Chip verwenden?
Was ist der Unterschied zw. INT-SCR und dem PK-01, das ich auch noch auf der Satelseite gefunden habe?
Wäre schön, wenn mir jemand dazu etwas schreiben kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-03-2020, 08:43
Beitrag: #9
RE: Satel Integra als DIY
ob Karte oder Chip ist egal, solange es die 125KHz EM-Technik ist
das INT-SCR wird an den Bus angeschlossen, das PK01 schaltet zur Freigabe nur einen Relaiskonakt (so wie ein Schlüsselschalter), somit ist das INT-SCR deutlich variabler und multifunktionaler
Das PK01 ist für Standalone-Anwendungen oder Fremdzentralen gedacht.

Satel Videotutorials: https://www.youtube.com/c/aslademcogmbh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-03-2020, 00:18
Beitrag: #10
RE: Satel Integra als DIY
Hallo Animal,

vielen Dank für dein Superschnelle Antwort. Ich habe die Komponenten zwischenzeitlich bestellt.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Inbetriebnahme einer Satel INTEGRA 64 Plus - Bewegungsmelder immer verletzt? Matzlowski 6 486 13-02-2020 19:34
Letzter Beitrag: Matzlowski
  Satel Integra Verständnisfrage luki89 1 436 26-01-2020 16:49
Letzter Beitrag: Hogend
  Satel Integra 128 Plus -> KNX Frage luki89 6 971 29-10-2019 08:42
Letzter Beitrag: Animal
  Satel Integra 128 Plus 2. Bedienteil luki89 3 771 07-09-2019 22:02
Letzter Beitrag: Hogend
  Satel Integra Programmierer Raum Wien/NÖ luki89 0 574 12-08-2019 22:51
Letzter Beitrag: luki89
  Satel Integra 64 Was kann ich noch verlangen? Tobias Kluge 1 866 11-06-2019 18:51
Letzter Beitrag: Animal
Cool Konfiguration Integra 128 und Wie schwer ist es eine Integra zu programmieren? heli-fun 97 16.854 25-01-2019 12:28
Letzter Beitrag: heli-fun
  Inbetriebnahme Satel Integra 128 WRL pimpi 8 1.461 10-10-2018 08:26
Letzter Beitrag: pimpi
  SATEL INTEGRA 128 Errichter in Potsdam oder Berlin Potsdamer 1 662 10-07-2018 09:00
Letzter Beitrag: Hulk
  Satel Integra Einkaufsliste EFH Jann W 1 813 09-07-2018 07:53
Letzter Beitrag: Hulk



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste