Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem IK-2 Code Tastatur
16-02-2015, 07:49
Beitrag: #1
Problem IK-2 Code Tastatur
Hallo
Hab seit ein paar Tagen ein komisches Problem mit dem IK-2 Bedienteil in Verbindung mit der IK-2 AWE
Der Summer piept ständig kurzzeitig vor sich hin im unscharfen Zustand.
Das passiert unregelmäßig manchmal ein Tag Ruhe und dann teilweise mehrere Stunden.
Ich kann die Anlage dann nicht scharf schalten die IK-2 Code Tastatur ist dann wie Tod keine LED leuchtet und wenn ich die Tasten drücke auch kein Tastenton.
Wenn ich dann die Alarmzentrale kurzzeitig Spannungslos und dann wieder einschalte funktioniert alles wieder einwandfrei.
Das geht dann eine bestimmte Zeit gut dann fängt die Geschichte wieder von vorne an.
Kann es eventuell an einer fehlerhaften Kabelverbindung von der IK-2 Code Tastatur ( Aussen liegend) zur IK-2 AWE ( innen liegend) liegen. Das Kabel von der IK-2 Code Tastatur war nicht lang genug da hab musste ich es mit normalem Telefonkabel im Haustürrahmen verlängern( gelötet)
oder IK-2 Tastatur defekt? AWE defekt?
Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-02-2015, 22:42
Beitrag: #2
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Prüf mal nach, ob die Spannung an der AWE ausreicht. Das Verhalten klingt so, als würde die Spannung unter das benötigte Minimum fallen und damit einen Neustart auslösen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2015, 13:50
Beitrag: #3
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Hallo
An der AWE gemessen habe ich knapp 13V ( von der EMZ).Von der AWE zur Code Tastatur ebenfalls 13V aber Tastatur komplett ohne Funktion. Werde mal das gelötet Kabel in dem Türrahmen nachsehen.Vielleicht bekommt die Code Tastatur keine permanente 12v Spannung ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-07-2015, 12:14
Beitrag: #4
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Hallo
Nachdem ich des öfteren noch Probleme mit der IK-2 Tastatur habe möchte ich diese nun gegen eine neue IK-2 Tastatur austauschen da vermutlich ein Defekt vorliegt.

Meine Frage wäre:
muss an der IK-2 AWE was programmiert werden oder kann ich die neue Code Tastatur einfach tauschen ohne zu programmieren?
Danke Grüsse Andi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-07-2015, 13:33
Beitrag: #5
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Einfach tauschen, eine Seriennummer muss nur bei den IK3 geändert werden.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-07-2015, 10:09
Beitrag: #6
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
(04-07-2015 13:33)Alarmstrippe schrieb:  Einfach tauschen, eine Seriennummer muss nur bei den IK3 geändert werden.

Gruß

Danke Big GrinBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2015, 12:41
Beitrag: #7
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Hallo
Nach langem hin und her ist Dr Fehler nun beseitigt es war tatsächlich die IK2 Code Tastatur defekt..Nach Austausch der Tastatur funktioniert die Anlage seit 3 Wochen fehlerfrei.
Ein Problem hätte ich aber noch:
Was kann ich ohne grossen Aufwand tun um Fehlalarme zu vermeiden.??
Meine Kinder haben schon mehrmals vergessen die Anlage vor betreten unscharf zu schalten dann kommt immer ein schöner Alarm und die Nachbarn freuen sich jedes mal..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2015, 13:20
Beitrag: #8
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Sperrelement auf die Tür oder ein Makro programmieren, was beim Öffnen des Riegelkontakts bei scharfer Anlage den Summer ansteuert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2015, 15:35
Beitrag: #9
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Sperrelement hört sich gut an...gibt es da was in Verbindung mit meiner IK2 Auswerteinheit? Wie kann ich es am besten realisieren?Wird das Sperrelement von außen oder innen auf die Tür montiert?welches Sperrelemt empfehlenswert? am besten wäre die Freigabe des Sperrelementes über die IK2 Code Tastatur..oder? Ist das machbar?
Grüsse
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2015, 16:08
Beitrag: #10
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Die IK2-AWE hat entsprechende Ausgänge für das Sperrelement.

Das Sperrelement folgt automatisch dem Zustand der EMA. EMA scharf => Sperrelement zu, EMA unscharf => Sperrelement auf. Es ist keine manuelle Bedienung nötig und möglich.

Das Sperrelement wird entweder im Türrahmen oder auf dem Türrahmen montiert.

Sperrelemente gibts viele, in deinem Fall wäre aber wohl das Sperrelement Typ 1 von Honeywell am besten, weil das in jedem Fall passt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2015, 16:30
Beitrag: #11
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
(12-09-2015 16:08)5624 schrieb:  Die IK2-AWE hat entsprechende Ausgänge für das Sperrelement.

Das Sperrelement folgt automatisch dem Zustand der EMA. EMA scharf => Sperrelement zu, EMA unscharf => Sperrelement auf. Es ist keine manuelle Bedienung nötig und möglich.

Das Sperrelement wird entweder im Türrahmen oder auf dem Türrahmen montiert.

Sperrelemente gibts viele, in deinem Fall wäre aber wohl das Sperrelement Typ 1 von Honeywell am besten, weil das in jedem Fall passt.

Hallo
Super ! ! ,Vielen Dank für die Hilfe Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 09:30
Beitrag: #12
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
(12-09-2015 16:08)5624 schrieb:  Die IK2-AWE hat entsprechende Ausgänge für das Sperrelement.

Das Sperrelement folgt automatisch dem Zustand der EMA. EMA scharf => Sperrelement zu, EMA unscharf => Sperrelement auf. Es ist keine manuelle Bedienung nötig und möglich.

Das Sperrelement wird entweder im Türrahmen oder auf dem Türrahmen montiert.

Sperrelemente gibts viele, in deinem Fall wäre aber wohl das Sperrelement Typ 1 von Honeywell am besten, weil das in jedem Fall passt.

Hallo
Hab in der Bedienungsanleitung der Honeywell Ik-2 Auswerteinheit und des Sperrelementes keinerlei Hinweis gesehen wie das Sperrelement 1 richtig an der IK-2 AWE angeschlossen wird ?
Jemand nen Plan ?
Danke
Grüsse Andi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 10:32
Beitrag: #13
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Steht doch auf Seite 14/15 der AWE-Anleitung im gesamten Anschlussplan. Sogar mit den richtigen Aderfarben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 13:23
Beitrag: #14
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
(13-09-2015 10:32)5624 schrieb:  Steht doch auf Seite 14/15 der AWE-Anleitung im gesamten Anschlussplan. Sogar mit den richtigen Aderfarben.

Hallo
du meinst bestimmt die IK3 Auswerteinheit ?
...Ich habe aber die IK2 Auswerteinheit da steht nichts drin von Sperrelement Anschlussplan Seite 41
Kann ich bei der Ik2 AWE überhaupt ein Sperrelement anschliessen?
Grüsse
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 13:31
Beitrag: #15
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Nein, ich habe explizit in der Anleitung der IK2 BUS-AWE geschaut.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 13:45
Beitrag: #16
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
.....?....
Hab glaub ich nicht die Bus AWE sondern die konventionelle AWE Art.Nr. 022200.10.
Hab noch eine konventionelle Anlage keine mit Bus Technik

diese hier:

https://www.google.de/url?sa=t&source=we...gZ9FqiRH8Q
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 13:58
Beitrag: #17
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Du kannst ein Sperrelement (1plus) auch von der Zentrale ansteuern lassen.

rt dauerhaft 12V Uext.
bl dauerhaft 0V Uext.
schw/ge Ansteuerung +

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 14:07
Beitrag: #18
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Naja, deine Informationspolitik ist für´n Arsch.

Hab jetzt aus deinen alten Beiträgen heraus gelesen, dass es um ne H8 mit konventioneller AWE geht.

Da kommt das SpE nicht an die AWE sondern an die EMZ.

Dynamische Ansteuerung mit High/High über die Impulstüröffnerausgänge. Du kannst die AWE als Verteiler nehmen, wenn du noch ein Adernpaar übrig hast. Ub und GND sind ja an der AWE vorhanden, du brauchst also nur die beiden Leitungen für Ansteuerung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 14:23
Beitrag: #19
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
(13-09-2015 13:58)Alarmstrippe schrieb:  Du kannst ein Sperrelement (1plus) auch von der Zentrale ansteuern lassen.

rt dauerhaft 12V Uext.
bl dauerhaft 0V Uext.
schw/ge Ansteuerung +

Gruß

Danke.....hier habe ich das Problem das ich keine Adern mehr zur Verfügung habe..sonst müsste ich vom Erdgeschoss zum Dachgeschoss noch ein Kabel legen..was mit ziemlichen Aufwand verbunden wäre...

gibt es denn kein Sperrelement wo nur mit 12V angesteuert wird?..12v da Riegel fährt raus und blockiert die Tür..12v weg riegel fährt rein..eventuell dann an der AWE schauen wo nach scharfschaltung ein 12v Ausgang raus kommt ?..

(13-09-2015 14:07)5624 schrieb:  Naja, deine Informationspolitik ist für´n Arsch.

Hab jetzt aus deinen alten Beiträgen heraus gelesen, dass es um ne H8 mit konventioneller AWE geht.

Da kommt das SpE nicht an die AWE sondern an die EMZ.

Dynamische Ansteuerung mit High/High über die Impulstüröffnerausgänge. Du kannst die AWE als Verteiler nehmen, wenn du noch ein Adernpaar übrig hast. Ub und GND sind ja an der AWE vorhanden, du brauchst also nur die beiden Leitungen für Ansteuerung.

ShitHuh ....keine 2 Adern mehr übrig zur Zentrale......
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2015, 15:03
Beitrag: #20
RE: Problem IK-2 Code Tastatur
Es gibt auch noch die statische Ansteuerung mit einem High-Signal, aber an der AWE wirst du wohl nichts finden, was den Zustand der EMZ abbildet. Dann brauchst du nur eine Ader. Die AWE meldet ja nur, dass sie scharfschalten möchte, ob die EMZ es wirklich umsetzt, ist eine andere Sache. Andere Systeme bekommen von der EMZ noch ein klares scharf- oder unscharf-Signal, womit die AWE weiß, woran sie ist, aber das scheint bei Honeywell nicht so zu sein.

Wieder mal so ein Fall von "falsch projektiert".
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  IK3 Scharfschaltung mit Code möglich? Darmstadt-Monteur1 4 1.212 08-12-2017 17:43
Letzter Beitrag: Darmstadt-Monteur1
  Code Handle / Türbeschlag mit Code (effeff / Assa Abloy) Farandi16 1 931 07-04-2017 11:15
Letzter Beitrag: M-d-ley
  IK3 Bedienteil ohne Tastatur/ZK Funktion Taugenichts 2 1.666 14-02-2016 22:08
Letzter Beitrag: Blinded



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste