Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
12-02-2024, 13:24
Beitrag: #21
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
(14-10-2023 21:43)peteralarm schrieb:  Was öffnen und kippen als Kontakt betrifft und dann noch Glasbruch.... du benötigst dann 3 Meldegruppen pro Fenster, bei Planung beachten, ob deine Zentrale so viele Meldegruppen kann. 10 Fenster im Haus, da sind schon 30 Meldegruppen belegt .....

Da ich das gerade sehe. Wieso denn alles einzeln und nicht in Reihe? Willst du genau wissen, welches Fenster gebrochen ist?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 13:31
Beitrag: #22
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
ja klar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 14:30
Beitrag: #23
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Warum? Im EMA-Bereich reicht doch eine raumbasierte Melderidentifikation völlig aus bei der Außenhaut. Fallenüberwachung (Wiederholungsalarme, Alarmbestätigung) und Brandmelder sind was anderes, aber was juckt dich am Bedienteil ob jetzt im Schlafzimmer Fenster A oder Fenster B offen oder gebrochen ist? Zur Überprüfung des Alarms / zum Schließen des Fensters musst du eh in den Raum und siehst das dann genau.

Ehemals Inhaber von KM Sicherheitstechnik

Aktuell: Technik und Planung bei www.plusalarm.de
- Hier privat unterwegs. -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 17:13
Beitrag: #24
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
naja, bei Alarm oder Scharfschaltverhinderung ist das vielleicht egal.
Bei Sabo möcht ich schon gern wissen, ob ich Deckel A oder B aufreissen muss.
Sonst sind nach Murphys Gesetz immer beide offen...

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 18:00
Beitrag: #25
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Zitat:Bei Sabo möcht ich schon gern wissen, ob ich Deckel A oder B aufreissen muss.
Ja gut, aber wie oft kommt es dazu im Endeffekt? Dazu würde ich natürlich immer empfehlen die Dosen zugänglich zu lassen, gibt ja meist auch Blindabdeckungen mit Sabo-Kontakt für die Schalterserien, wenn es Markenschalterserien sind, damit es schöner ist.

Ist als würde ich sagen, dass ich zur Fehlersuche in eventuellen Klemmstellen auch jede Steckdose einzeln in der UV mit RCBO absichern sollte.

Ehemals Inhaber von KM Sicherheitstechnik

Aktuell: Technik und Planung bei www.plusalarm.de
- Hier privat unterwegs. -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 20:57
Beitrag: #26
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Vollkommen richtig, was du da schreibst.
Nur... Es gibt Firmen mit einer klaren Philosophie, die ist gesetzt. Jahre und Jahrzehnte am Markt. Dann gibts andere, die kommen und gehen.
Wenn ich das so schreibe, ist das meine/unsere Firmenphilsophie.
Von der weiche ich nicht ab.
Es ist in gewisser Weise wie mit Versicherungen.
Am besten ist es, wenn du sie nie brauchst.
Dein Stromvergleich ist daneben. Aber nachvollziehbar, wenn man Argumente sucht.

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 21:03
Beitrag: #27
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
EDIT: Meinen Beitrag verfasste ich, als ich FINAs Antwort noch nicht kannte, aber jetzt hab ich mir die Mühe gemacht und lass es einfach stehen. Heart


Selbstverständlich wird man Aarons Einwand verstehen und ich bin mir auch sicher, dass selbst FINA (Sabo hin oder her) Projekte verdrahtet hat, wo es für mehrere Fenster in einem Raum nur eine Linie gibt, aber wer weiß denn bitteschön, ob es pro Raum mehr als ein Fenster gibt Huh

==> Also die Anzahl der Fenster gleich der Anzahl der Räume ist ... Wink

Und: Mittels vorher eingeschleiften, unterschiedlichen Widerständen sollte man auch - ohne jeden tapezierten Verteilerdeckel zu öffnen - eingrenzen können, wo die Sabo zu finden ist. Auf den Dreh bin ich aber erst nach der Realisierung "meines Projekts" gekommen, was wieder mal das Unvermögen von DIY-Errichter(innen) verdeutlicht Dodgy

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2024, 21:10
Beitrag: #28
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
tja martina, es gibt tatsächlich Installationen, wo das im NACHGANG nicht mehr möglich ist.
Wenn ich jedoch heute eine Villa bestücke, bei der die Gefahrenmeldeanlage nicht mal einen Bruchteil der Investitionssumme ausmacht, werde ich einen Teufel tun und irgendein Risiko bei einer Klavierlack - ausgeführten Wand einzugehen...
Erfahrung ist so einiges in unserer Branche.
Ich bin gottseidank mittlerweile in einer Lage, meine Ausführungsqualität sowohl bei Architekten als auch Innenarchitekten durchsetzen zu können.
Jede Einzelfallentscheidung nun zu kommentieren ist doch müssig.
Klar gibts mehrere Wege zum Ziel. Ich muss diese aber nicht mehrmals besuchen.

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 12:24
Beitrag: #29
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Blinddeckel würde ich allerdings auch vermeiden. In einer Elektronikdose hinter einer Steckdose ist das deutlich unauffälliger. Zur Not mit Sabotagekontakt, wobei ich das an der Stelle völlig unnötig finde, wenn es nicht gerade ein Museum ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 12:36
Beitrag: #30
mad RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Dummerweise müssen aber 230V- und Schwachstromleitungen getrennt verlegt werden und dürfen NICHT in einer gemeinsamen Dose liegen!

Viele Grüße
Olli
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 12:43
Beitrag: #31
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Doch, in einer Elektronikdose ist das explizit erlaubt, natürlich mit Trenndeckel.

Die getrennte Verlegung (mit Mantel!) dachte ich auch lange, wir hatten aber letztes Jahr eine wochenlange Diskussion mit den Elektro Normexperten und das Fazit war letzten Endes, dass auch SELV und Niederspannung in einem Leerrohr verlegt werden dürfen. Ich würde es trotzdem nicht machen, allein schon aus Wartungsgründen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 14:25
Beitrag: #32
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
....und dann hast du durch die 230V in der gleichen Dose Störungen auf dem BUS. Telenot und Aritech sind da nicht so empfindlich, Honeywell schon. So etwas würde ich nicht einbauen und zur Fehlersuche lässt du dann noch einen Elektriker kommen, der Techniker für die Alarmanlage darf keine 230V Steckdose aus und wieder einbauen. Siehe TAB und VDE.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 15:11
Beitrag: #33
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Oh weia, guter Punkt. Dann doch etwas für einen professionellen Planer und Ausführer.
Heißt aber bei euren Planungen / Ausführungen habt ihr an den Reedkontakten sichtbare Klemmdosen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-02-2024, 19:19
Beitrag: #34
RE: Magnetkontakt Lebensdauer Funktionsstörung
Ich habe schon Installationen ausgeführt, wo die Magnetkontakte in einer normalen, tiefen uP Dose verdrahtet sind, sauber verlötet! und Schrumpfschlauch, Deckel leicht versenkt, zugespachtelt und Anstrich drüber. Also völlig unsichtbar. Bei guten Magnetkontakten muss so gut wie niemals jemand an die Dose. Ich habe in 20 Jahre vielleicht einen oder max. zwei defekte Magnetkontakte gehabt.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Erschütterungsmelder mit Magnetkontakt VD-1 Hogend 1 2.828 12-08-2015 11:28
Letzter Beitrag: Hogend



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste