Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
07-01-2018, 20:49
Beitrag: #1
Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo,

auf der Suche nach einem geeigneten Alarmsystem bin ich auf das Sytem von Ajax getossen.

Leider finde ich wenig bis keine echten Info zu dem System.

https://ajax.systems/

Kennt jemand dieses System genauer ?

Danke und Gruss
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-01-2018, 06:18
Beitrag: #2
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Wir hatten das mal auf dem Tisch - kommt aus der Ukraine.

Haben uns dann gegen einen Vertrieb entschieden, da das System m. E. eher in den "Smart Home" Bereich gehört und mit einem richtigen Alarmsystem nicht viel gemeinsam hat. Das an lag unter anderem an der mangelhaften Sabotageüberwachung, der Art der Programmierung mittels Webzugriff und der Unzureichenden Unterstützung von Wachdienstprotokollen. Zu einer ernsthaften Überprüfung der Funktionalität, der Sicherheit des Funkverkehrs oder der Batteriestandzeit ist es daher erst gar nicht gekommen.

Ist alles schon eine Weile her und das System scheint sich (glücklicherweise) auch nicht durchgesetzt zu haben - wir bekommen inzwischen regelmässig "Sonderangebote" eines spanischen Großhändlers ....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2018, 22:04
Beitrag: #3
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo Funkalarmprofi,

danke für Deine ehrliche und ausführliche Antwort !

Das System bzw. Teile sind/ist seit 11/2017 EU-Norm 50131 Grad 2 zertifiziert.

Ist dies eine aussagekräftige Auszeichnung ?

Um es einmal etwas provokant auszurücken , ohne jedoch, bitte verstehe mich nicht falsch, Eure Kompetenz und Fachwissen in Frage stellen zu wollen....

Kann nicht in 2018 eventuell ein Alarmsystem, welches eher Smarthome orientiert arbeitet dennoch gut und sicher sein ?

Ich selber arbeitet im IT Bereich und weiss um die vielfältigen Angriffs und Kompromittierungsmöglichkeiten.

VG
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2018, 22:25
Beitrag: #4
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
(10-01-2018 22:04)pure_y2k schrieb:  Das System bzw. Teile sind/ist seit 11/2017 EU-Norm 50131 Grad 2 zertifiziert.

Das wusste ich bisher nicht bzw. war es das vor einem Jahr noch nicht.
Aber laut Homepage haben offenbar auch längst nicht alle Komponenten eine Zertifizierung (u. a. Tastatur und Fernbedienung).

Spielt aber (zumindest für uns) keine Rolle, unsere Entscheidung steht - wir verkaufen da lieber andere Systeme.

Ganz nüchtern betrachtet, würde ich mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Funkalarm, auch den Wahrheitsgehalt der Reichweitenangaben arg bezweifeln ... 1000, 1200, 1700 oder gar 2000 Meter mit 20mW realisieren zu wollen, ist m. E. schlichtweg unmöglich.

(10-01-2018 22:04)pure_y2k schrieb:  Kann nicht in 2018 eventuell ein Alarmsystem, welches eher Smarthome orientiert arbeitet dennoch gut und sicher sein ?

Wer weiss - vielleicht geht es ... aber m. M. n. dann nicht mit diesem System.
Es muss einen Grund haben warum das Zeug in Deutschland kaum einer verkaufen möchte - offenbar denken mehr Kollegen so wie wir.
Wie gesagt - die monatlichen "Sonderangebote" kommen von einem Großhändler mit Sitz in Spanien ... Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 10:51
Beitrag: #5
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
ich habs mir auch mal angesehen, jedoch zweifle ich die Reichweiten ebenfalls an.
Wenn man sich mit Funk und den entsprechenden Grenzwerten in D auskennt, muss man das in Frage stellen.
Warum macht das in D kein Distri? Nun, ich denke, man tut sich das nicht an. Es gibt gerade mit Russischen Firmen immer wieder Problematiken, gerade was auch die Sanktionen angeht. Da werden schon mal ganze Container beschlagnahmt oder verschwinden im Nirvana. das ist einem ehemaligen MItarbeiter passiert, die arbeiten mit Leuchtmitteln.
So stehst du dann eventuell ohne Ersatzteilversorgung vor deinem Kunden und hast riesige Probleme.
Wie das mit Ukrainern ausschaut, weiss ich nicht. Klare Linien sehe ich da trotzdem nicht und somit bleibt mir das Thema in Bezug auf Gewährleistung einfach zu heiss.
Interessant ist einiges auf dem Markt, sicher. Es muss nur in Bezug auf geschäftspolitische Strukturen sicher funktionieren.
Creditreform rät klar davon ab, solange die politische Lage derart instabil ist und kein Rückversicherer versichert dir das Risiko.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 11:20
Beitrag: #6
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Auf diese Anlage bin ich auch schon gestoßen. Es steht SOSCom dahinter (bei dem Shop, auf den ich gestoßen bin), die ja wohl auch "richtige" Anlagen verbauen und BHE etc. haben. Zusammen mit der Konformität nach DIN EN 50131 Grad 2 hat das schon einen gewissen Hauch von "kann funktionieren".

Was in 2018 technisch möglich ist und was 2018, und auch 2025 sinnvoll ist, sind doch zwei paar Schuhe. Allerdings denke ich eher, dass hier der Begriff "Smart-Home" als Synonym für vernetztes technisches Spielzeug genutzt wurde. Mit Smart Home hat die Anlage doch überhaupt nichts zu tun, so wie ich das sehe.

Wie gesagt, ob und wenn ja inwieweit es sinnig ist Smart Home und Alarm zu verknüpfen ist halt eine Frage. Ob dann auch beide Systeme aus dem gleichen Haus kommen müssen ist die nächste Frage. Es gibt schon einige Anlagen, die sich in ein Smart Home System ganz gut einbinden lassen. Satel hat doch KNX-Schnittstellen, Telenot doch auch, oder? Delta Dore hat da für mich einen guten Weg für DIY geschaffen beides aus dem gleichen Haus zu nutzen und dennoch beide Systeme für sich funktionsfähig zu machen. Aber auch Daitem, Jablotron etc. haben gute Möglichkeiten Schaltzustände und Ereignisse rauszugeben, die dann auch für das Smart Home genutzt werden können.

Ich habe das angefragte System noch nie in Händen gehalten, daher kann ich zur Zuverlässigkeit etc nichts sagen. Mag sein, dass es funktioniert. Aber meine Gedanken als möglicher Nutzer hierzu waren:
- Kaum bis gar keine verlässlichen Nutzererfahrungen im Netz zu finden
- Nicht so ganz ersichtlich, wer da der Hersteller ist, welche Erfahrungen der aufweisen kann, welche Zukunft hat er? Seit 2011 am Markt, ok, solange ist das nun auch nicht. Nun ist leider auch die politische, wirtschaftliche Situation dort nicht so prikelnd. 2015 dann nochmals 1 Mio. Dollar VentureCapital. Ich kann nicht beurteilen, wann das aufgebraucht ist, ob die Firma schon rentabel ist usw. 170 Mitarbeiter sind für eine solche Firma auch nicht viel. Da ist die Produktion wohl ausgelagert. Klar auch renommierte und große Unternehmen kann es dahinraffen. Aber wenn Daitem oder ein Anderer Player mal in Schieflage gerät, wir ein anderer großer sich die einverleiben. Von heute auf morgen vom Markt verschwinden werden die nicht.
- Einrichtung, Parametrierung über App. Abgesehen von Fragen der Sicherheit habe ich einfach Bedenken, was in 1,2 oder gar 6 Jahren ist. Nächstes Jahr ein neues Handy mit neuem IOS oder Android, App-Updates usw. Ich habe bisher bei Apps immer wieder die Erfahrungen gemacht, dass es in jeder neuen Version neue Bugs gibt, gewisse Funktionen sich ändern und manchmal nichts bleibt, als auf das nächste Update zu warten. Bei einer Nachrichten- oder Wetter App ok, aber wenn es um Sicherheit geht, dann geht das halt nicht. Wer sagt mir, ob der Hersteller auch in wenigen Jahren seine App noch so pflegt, dass sie auch mit den dann aktuellen Betriebssystemen funktioniert?! Bei meiner alten Oasis kann ich auch in 6 Jahren noch einfach Sensoren hinzufügen, entfernen und Einstellungen ändern. Notfalls über das Bedienteil. Die Ajax wäre dann ein Fall für den Müll.

Grundsätzlich begrüße ich es, wenn auch DIY vernünftiges Material erhalten können. Ich verstehe, dass die alteingesessenen Hersteller sich ihren Namen aber nicht damit ruinieren wollen, weil der Heimwerker die Kisten nicht ans laufen bringt und dann der Hersteller in der Kritik steht. Aber ehrlich gesagt ist mir das Risiko einfach zu groß als einer der ersten auf den Zug eines solchen recht unbekannten Produktes aufzuspringen. Für ein EFH stehen da auch schnell 1500 oder mehr Teuros auf der Rechnung. Ob das Zeugs was taugt stelle ich ja auch nicht unbedingt in 14 Tagen fest. Der finanzielle Sprung zu Systemen über die auch hier im Forum einiges zu lesen ist und man von einer gewissen Funktionsfähigkeit ausgehen kann ist da nicht mehr groß.

Ich hätte zwar Spaß sowas mal zu testen, aber als ernsthaftes System ist mir persönlich das Risiko zu groß. Wenn ich mir vom Errichter für 3 oder auch 3.500 eine Jablotron oder so einbauen lasse, dann wird die 10 Jahre hängen und laufen. Wenn ich die Ajax aber nach 4 Jahren rauswerfe, war sie unterm Strich schon teurer.

1. geht es um Sicherheit (auch für Leib und Leben der Bewohner)
2. sind auch 1.500€ schon eine Stange Geld

Daher (und aus ein paar anderen Gründen) habe ich mich daher nicht weiter mit diesem System befasst.

Meine ganz, ganz persönliche Meinung hierzu, weil ich halt auch drauf gestoßen bin.

Wenn man es unbedingt selbst machen will (und evtl. auch noch Smart Home) möchte, wäre die Tyxal+ derzeit ein Favorit. Mit genügend technischen Verständnis auch vielleicht eine Satel. Auch meine Oasis würde ich jederzeit dem beschriebenen System vorziehen und zur Lupus XT2plus gibt es ja auch einige positive Berichte hier im Forum und generell. Die Nachbarn haben sich seinerzeit eine XT1 eingebaut, die scheint auch zu laufen. Kurzum habe ich nichts gefunden, das für das Ajax System spricht und was nicht die anderen Verdächtigen auch können.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 13:02
Beitrag: #7
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo

(11-01-2018 11:20)keinbruch schrieb:  Ich hätte zwar Spaß sowas mal zu testen, aber als ernsthaftes System ist mir persönlich das Risiko zu groß.

Hab die Ajax mal getestet. Ist ein gutes einfach zu programmierendes DIY Produkt. Und das meine ich nicht abfällig.
Es kann nun das absolut notwendigste, Keine Bereich, keine Schaltausgänge etc.
Das Anlernen der Prdukte ist super einfach. QR Code Scannen, beschriften und fertig.

Artikel sind stylisch, da hat die Apple Gemeinde ihren Spaß dran.

Die "Zaun" Funktion ist "witzig". Verläßt man den eingekreisten Bereich, gibt es eine Meldung, das die Anlage noch unscharf ist. Umgekehrt genau so. Kommt man , wird man gewarnt, das die Anlage scharf ist.

Blöd ist, das sich am Handsender die Panik Funktion nicht abschalten läßt. Das führt bestimmt zu entsprechenden Alarmen, wenn das der in der Hosentasche getragen wird.

Auf alle Fälle macht das einen besseren Eindruck, wie die ganzen anderen Billigheimer.

Als Mitnahme Artikel zur Selbstmontage ist das sicher OK.

Wie gesagt, hatte so eine mal für 3 Tage zum Test.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-01-2018, 23:50
Beitrag: #8
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo an Alle,

zuallererst vielen Dank für die vielfältigen Reaktionen !

Es freut mich zu lesen, das trotz ob ich neu im Thema bin und einen Bereich anschneide der etwas abseits der klassischen Alarmtechnik steht ich faire und respektvolle Antworten erhalte.

Das spricht für Euch und die Professionalität dieses Forums !

Zur Ajax :

1.Der Panicbutton ist mittlerweile konfigurierbar
2. Für Schaltausgänge gibt es mittlerweile Module

Dennoch finde ich die max 2Km Reichweite der Sender für sehr optimistisch ?!....

VG
Torsten

P.S. danke auch für die Nennung von möglichen Alternativen, die schau ich mir natürlich mal an !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-11-2018, 12:52
Beitrag: #9
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo Zusammen

Die haben in Paris den 2ten Preis erreicht:

https://www.visiotechsecurity.com/de/not...ction-2018

Grüsse

Sven
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-11-2018, 15:44
Beitrag: #10
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Natürlich ... Angel ... ich habe auch schon "Tests" gelesen, die die Olympia Protect gewonnen hat - alles eine Frage des Anspruchs und der "Gegner" die bei diesen Vergleichen herangezogen werde.

Wir hatte das Teil hier im Test - als Smart Home Lösung sicher brauchbar, als Alarmsystem m. E. nur bedingt geeignet.
Es wird bestimmt den ein oder anderen geben, der sich schon auf Grund der Onlinefunktionalitäten für dieses System begeistern wird - wer ernsthaft Sicherheit sucht, wird sich sicher keine Ajax kaufen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-11-2018, 15:53
Beitrag: #11
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
(28-11-2018 15:44)Funkalarmprofi schrieb:  Natürlich ... Angel ... ich habe auch schon "Tests" gelesen, die die Olympia Protect gewonnen hat - alles eine Frage des Anspruchs und der "Gegner" die bei diesen Vergleichen herangezogen werde.

Wir hatte das Teil hier im Test - als Smart Home Lösung sicher brauchbar, als Alarmsystem m. E. nur bedingt geeignet.
Es wird bestimmt den ein oder anderen geben, der sich schon auf Grund der Onlinefunktionalitäten für dieses System begeistern wird - wer ernsthaft Sicherheit sucht, wird sich sicher keine Ajax kaufen.

Klar kann man auch mit nen Ferrari zur Arbeit fahren, ich komme trozdem mit dem Skoda hin.

Was heisst "hier im test"? Wo genau?

Danke schon mal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-11-2018, 18:45
Beitrag: #12
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
(28-11-2018 15:53)Riezk schrieb:  Was heisst "hier im test"? Wo genau?

Bei uns in der Firma.
Einer unserer Großhändler hat vor gut einem Jahr versucht Kunden / Errichter dafür zu gewinnen indem sie Systeme zum testen rausgeschickt haben.
Keine Ahnung was daraus geworden ist, inzwischen haben sie es jedenfalls nicht mehr im Programm.
Und auch der von Keinbruch angesprochene Händler (soscom) führt die Anlage inzwischen nicht mehr.

Wir bekommen immer noch regelmässig Angebote (Werbemails) eines "spanischen" Großhändlers (hallo Visiotechsecurity) und eines "Importeurs" aus Leipzig.
Beide versuchen offenbar verzweifelt Händler für das System zu finden ... viel Glück, wir sind raus. Ich kenne bei uns in der Gegend auch keinen Errichter der die anbietet.

Aber sollte ich wider Erwarten dennoch mal in Versuchung kommen, habe ich letztens gesehen, dass es das Zeug inzwischen wohl auch über Monacor gibt - da hätte ich wenigstens einen guten techn. Support Wink.


(28-11-2018 15:53)Riezk schrieb:  Klar kann man auch mit nen Ferrari zur Arbeit fahren, ich komme trozdem mit dem Skoda hin.

Der Vergleich hinkt ... es müsste heissen: klar kann man auch mit einem Auto fahren das 4 Airbags und ABS hat ... oder man nimmt einen Wagen mit dem sichertstechnischen Niveau von vor 20 Jahren, baut eine moderne Karosserie drumherum, packt ein bluetoothfähiges Radio rein und lackiert das Teil neonfarben.
Fahren werden sie beide - aber nur in einem von beiden habe ich bei einem ordentlichen Unfall eine reelle Chance zu überleben Wink

Ich finde es ja toll das Du heute den Weg in dieses Forum gefunden hast - herzlich Willkommen - aber nur (Eigen?) Werbung zu machen kommt hier auf Dauer nicht so gut an ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-11-2018, 12:42
Beitrag: #13
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo,

die Anlage ist nicht schlecht. Einfach zu bedienen und sehr einfach in der Einrichtung.
Da werden bestimmt auch viele DIY Anlagen entstehen.


Wichtig ist zu verstehen, das die Einrichtung NUR über eine App geht.
Dazu MUSS die Anlage mit einem Netzwerk verbunden werden.

Für den Betrieb ist dann auch WLAN oder GSM möglich.

Die Anlage bietet im Prinzip keine zusätzlichen Ein- und Ausgänge.

Wer also einen Modeleisenbahnersatz braucht, wird enttäuscht sein.

Es ist eine gute und zuverläßige Alarmanlage. Richtig krass ist die App Geschwindigkeit. Von der Alarmauslösung bis zur Alarmierung sind das keine 0,1 Sekunden.
Auch das scharf und unscharfschalten ist so schnell.

Da können sich andere mal eine ein paar Scheiben davon abschneiden.

Alle Melder sind mit Temperaturmessung ausgestattet. Das ist auch mal ein nettes Feature.
Mit der neunen Firmware sind nun bis zu 15 bereiche möglich.

Ist aber kein Ersatz für JA-100 und Ko.
Wenn es nur um Alarmfunktionen geht, eine sehr gute Wahl.


Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2018, 10:26
Beitrag: #14
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
(29-11-2018 12:42)timbaum schrieb:  Da werden bestimmt auch viele DIY Anlagen entstehen.

Das kann ich mir sogar lebhaft vorstellen, denn wenn ich sehe, dass ich das Zeug bei Amazon teilweise günstiger bekomme als bei (m)einem Großhändler dann dürften sich nicht all' zuviele Fachhändler finden die das System ins Programm nehmen.

Dazu kommt, dass ich irgendwo gelesen habe (sinngemäss): Um Updates braucht man sich nicht zu kümmern - das erledigt der Server beim ukrainischen Hersteller quasi "automatisch" ...
Da gehen bei mir die Alarmglocken an - kann ja sein, dass der DIY Bereich das gut findet (man muss sich ja nicht kümmern), ich aber sehe sofort die damit verbundenen Risiken und frage mich: was (ausser Updates) können die noch machen wenn ihnen der Sinn danach steht?.

Wie gesagt: wer sich für dieses System entscheidet sucht keine Alarmanlage, sondern wohl eher ein "neues Gadget" für die nächste Stammtischrunde Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-12-2018, 14:37
Beitrag: #15
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hi, ich vertreibe seit nun einem Jahr die Ajax Alarmanlage mit großem Erfolg.
Klar kann ich die zweifel verstehen und ja...leider wird die Anlage auch über Amazon vertrieben! Dies wird sich aber laut Aussage des CEO von Ajax ändern!
Die Anlage arbeitet sehr schnell und zuverlässig, optisch ein sehr ansprechendes Design und qualitativ hochwertig verarbeitet. Ich habe auf der diesjährigen Security Messe in Essen die Führungsriege von Ajax persönlich kennen gelernt und arbeit sehr eng mit den Entwicklern von Ajax zusammen. Das gesamte Team ist lernwillig und passt die Anlage den europäischen Gepflogenheiten an. In den nächsten Wochen, wird die Aufschaltung zur Notrufzentrale über SIA IP realisiert werden, die Test laufen sehr gut und ich denke das wir dieses Jahr noch fertig werden. Bereiche können nun auch gebildet werden, der Panik-Button an der Fernbedienung kann auch deaktiviert werden und was an neuen Melder im ersten Quartal 2019 hinzukommt kann sich sehen lassen.
Meine Kunden sind sehr mit der Anlage zufrieden und von der Schnelligkeit der Benachrichtigungen über die App begeistert. Eine Anruf-Funktion per SIM-Karte gibt es auch noch zu erwähnen, wenn auch ohne Sprachinfos, diese Infos findet man aber auch alle in dem Ereignis-Speicher der App. Desweiteren nutze ich die PRO Version der App auf dem Handy und dem Computer sehr häufig, um Änderungen an der Programmierung der Kundenanlagen vorzunehmen( auch hier wurde mitgedacht und den Zugriff muss mir der Kunde erst genehmigen) Auch wenn die Anlage als DIY Produkt angedacht war, habe ich doch bis heute alle der verkauften Anlagen selbst geplant und auch montiert. (Die Beratung kann noch keiner online übernehmen, auch wenn einige meiner Kollegen dies heute schon telefonisch versuchen...VIEL GLÜCK.)

Gruß Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2018, 16:01
Beitrag: #16
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo zusammen,
mir wurde die Anlage auch einige Male per Mail angeboten, heute wieder. Ein Herr Härtel von der Graef-Gruppe, laut eigener Aussage offizieller Distributor für Deutschland, Östereich, Liechtenstein und Schweiz.
Wenn ich eine Anlage installiere dann möchte ich Ruhe haben, wenn ich das Haus des Kunden verlasse soll die Anlage störungsfrei ihren Dienst versehen. Jeder Fehler den das Teil produziert kostet mich in der Gewährleistungsfrist Zeit und Geld. Und bei den Endpreisen kann finanziell für einen Errichter nicht viel hängen bleiben, da darf während der Gewährleistung nichts passieren, sonst ist das brotlose Kunst.
Die Anlage kann sein wie sie will, wenn die online für jeden Endverbraucher verfügbar ist, dann fangen immer die Diskussionen wegen der Preise an. Was ich auf den ersten Blick an Komponenten und Möglichkeiten sehe, kann die Anlage auch nicht besonders viel. Daher werde ich die Anlage nicht vertreiben!

VG,
Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2018, 16:10
Beitrag: #17
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Graef Gruppe Big Grin ... nachdem die bei ABUS und bei Daitem wohl ziemlich auf die Nase gefallen sind und Herr Graef auch hier im Forum nicht den allerbesten Eindruck hinterlassen hat, haben sie jetzt scheinbar ein neues Spielfeld entdeckt Wink ... aber selbst wenn sie offizieller Distributor sind, sind sie längst nicht die einzigen ... in Deutschland könntest Du auch bei den "offiziellen" Distributoren Monacor oder DAB bestellen - allerdings liegen die aktuellen Konditionen dort in etwa auf dem Niveau der diversen Onlineanbieter Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2018, 16:34
Beitrag: #18
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
(06-12-2018 16:01)TH-Sitec schrieb:  Hallo zusammen,
mir wurde die Anlage auch einige Male per Mail angeboten, heute wieder. Ein Herr Härtel von der Graef-Gruppe, laut eigener Aussage offizieller Distributor für Deutschland, Östereich, Liechtenstein und Schweiz.

Die Mail von heute habe ich auch bekommen von einem Thomas Härtel. Zuvor kam eine Mail mit folgenden Betreff:

"Re: Ihr Zugang zum Alarmanlagen Online Shop"

Dabei erfolgte vorab weder ein E-Mail Austausch geschweige denn die Anfrage nach Zugangsdaten zu einem Online-Shop.

Wer mit solch unseriösen Geschäftsmethoden versucht, neue Abnehmer zu gewinnen, ist für mich alles andere als professionell.

Die Graef Gruppe sollte sich lieber mal mit dem Thema DSGVO und E-Mail Werbung auseinander setzen, bevor der Schuss nach hinten los geht.

Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2018, 16:40
Beitrag: #19
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
tja, es wird ne neue Sau durchs Dorf getrieben und alle wollen mitschreien.
Wer immer glaubt, dass es billig sein muss, reitet billig und kommt zu nichts.
Das brotlose Geldwechseln mit Gewinner finanzamt ist doch lächerlich.
Da fällt nichts ab und passieren darf auch nichts.
Wer mit solchem Material auf die Piste muss, sollte woanders versuchen, seine Brötchen zu verdienen.
Ein paar Beiträge vorher hat ja auch einer so schön dahergelobt, soviel ich weiss und ich mich dunkel erinnere, hat der letztes Jahr noch safe4you gemacht.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-12-2018, 16:42
Beitrag: #20
RE: Wer kenn das Alarmsystem Ajax ?
Hallo,

den länger hier Lesenden sollte die Graef Gruppe aus Berlin noch bekannt sein.
Lief früher mal unter Graef IT.

Waren Abus-Ultivest und dann glaube ich auch Daitem Vertrieb.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wer kennt das Alarmsystem Sp310 von Safe2home? Toledon 20 6.161 07-09-2020 16:23
Letzter Beitrag: Ja_ich
  Ajax oc Bridge bzw. Integrationsmodul cbamar 11 1.274 29-08-2020 18:52
Letzter Beitrag: cbamar
  Reparatur antikes Alarmsystem "System Elektronik Z 075-1-8" DenisB. 17 3.394 26-12-2019 09:06
Letzter Beitrag: peteralarm
  AJAX: Deutscher Händler mit voller Auswahl AaronKl 17 3.383 13-11-2019 20:08
Letzter Beitrag: AaronKl
  AJAX Alarmanlage EN 50131 Grad 2 zertifiziert JanM81 9 3.819 11-11-2019 13:17
Letzter Beitrag: peteralarm
  HA-871 Alarmsystem Hardy60 3 5.217 19-04-2011 19:44
Letzter Beitrag: Ollik



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste