Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Überwachung "3G Router SIM-Karte" IP-Kameras außerhalb -Mobilstall Geflügel 12Kameras
20-06-2017, 08:42
Beitrag: #1
Überwachung "3G Router SIM-Karte" IP-Kameras außerhalb -Mobilstall Geflügel 12Kameras
Hallo zusammen,

wir brauchen Eure Hilfe!

Wir betreiben mehrere Mobilställe an verschiedenen Standorten ohne Internetverbindung und mit 12V PV-Anlage.

Es geht um die Ställe mit 250-400 Tier:

http://www.huehnermobil.de/unsere-staelle/index.html

Wir müssen jeden Abend Kontrollfahrten machen, dass die Klappen wirklich zu sind (trotz Automatik) bzw. der Fuchs/Marder nicht mit drin im Stall ist. Letzteres kam letzte Woche vor als wir abends nicht dort waren. Er war über Nacht im Stall und hat einen Großteil des Bestands getötet. 4.000 Euro Schaden. Es hätte noch schlimmer kommen können (alle tot).

Bei Regen/Matsch und Schnee müssen wir teilweise spät abends zu den Ställen laufen (Zufahrt nur mit Traktor möglich) und sind daher ca. 1 Stunde unterwegs. Das nervt! Außerdem wurde bereits manipuliert und so ist Schaden entstanden…

Das Thema betrifft nicht nur mich. Ich moderiere eine Stallbetreibergruppe mit mehreren hundert Stallbetreibern in Deutschland die das gleiche Problem haben. Ich soll/will jetzt eine Überwachung testen was die Stallbetreiber später auch nachrüsten können.

Wir wollen mind. zwei Kameras anbringen.

1. Kamera: Außen am Stall mit Aufnahme des Stallnahenbereiches = Klappen wirklich zu und kein Huhn mehr draußen. Wenn Huhn draußen, hinfahren und Klappen manuell öffnen und wieder schließen.
2. Kamera: Innen im Stall um zu schauen ob die Hühner abends wie gewöhnlich auf den Sitzstangen sitzen oder wegen Fuchs/Marder im Stall in allen Ecken rumfliegen. Ggf. hinfahren und Raubtier rauslassen und somit schlimmeres verhindern.

Vorhanden ist:

Siemens Logosteuerung mit 500 Ah Akku (2x 250 Ah) für LED Beleuchtung und Klappensteuerung bzw. automatischer Fütterung bei großem Stall. Photovoltaikanlage mit 400 (12V) bzw. 800 Watt (24V) Leistung. Die 800 Watt sind auf dem Stall mit automatischer Fütterung (Futterschnecke) und 24V bzw. 880 Ah Akkus.

Am besten wäre natürlich auf die Logosteuerung aufzubauen. Kommunikationsmodul nachrüsten, um so auch die Auslaufklappen (falls Abends noch Hühner bei geschlossener Klappe draußen sind) per App ansteuern zu können. Leider erfordert das relativ hohe Kosten, da die Logo Bauteile teuer sind und man die App bzw. das Logo-Programm entsprechend programmieren muss. Das können wir Stallbetreiber finanziell nicht leisten.

Ich habe zuhause mehrere Hi-Kam Kameras und nutze diese zur Überwachung der Eier-Klappe (Pushalarm, Mail etc. per Kontaktschalter) den Hofladen, den Hof selbst etc. Die App ist gut und anwenderfreundlich.

Daher überlege ich nun, ob man zwei Außenkameras A7 über einen Router mit SIM-Karte über das 3G Netz betreiben könnte. Anschluss über LAN-Kabel da das sicher stromsparender (gerade im Winter).

Ich bin kein Spezialist sondern eher Anwender. Das mit Hi-Kam habe ich ganz gut hinbekommen.

Alternative wären zwei Wildkameras mit SIM-Karten welche ein aktuellen Bild übertragen. Das ist teurer und nicht so komfortabel wie die Hi-Kam Version. Netzabdeckung für die 3G Netz ist natürlich Voraussetzung. Außerdem muss man immer SMS schicken um die Wildkameras anzusteuern.

Ich stehe gerade mit der Firma in Kontakt die ganz kompetent ist:

https://aundmtrading.de/epages/fc2dea1b-...ducts/5.0G

Diese Variante würde mit Haltung etc. ca. 400-450 Euro kosten pro Stall (zwei Kameras).
Wir benötigen 10 oder 12 Kameras für 5-6 Ställe!

Könnt Ihr mir/uns hier helfen und paar Tipps und Vorschläge (Router, Anschluss etc.) geben?
Oder gibt es besser geeignete 12V/24V IP-Kameras mit Appsteuerung was ich hinbekomme ohne Programmierer zu sein??
Das wäre sehr nett!!!!

Danke und Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-06-2017, 10:13
Beitrag: #2
Überwachung "3G Router SIM-Karte" IP-Kameras außerhalb -Mobilstall Geflügel 12Kameras
Hey Tim

Ich fass mich relativ kurz, ist ein interessantes Projekt, jedoch ist noch einiges an Planung erforderlich wenn das umgesetzt werden soll, da die manuelle Überwachung nicht sinnvoll ist (wenn einmal vergessen wird auf die Kameras zu schauen, ist garantiert der Fuchs drin). Daher soweit als möglich automatisieren, Kamera kann noch immer als zusätzliche Sichtkontrolle eingesetzt werden.

- Klappen mit Magnetkontakten überwachen, falls nicht geschlossen --> Alarm per SMS, Anruf...
- Aktivität im Stall mit Lichtschranken überwachen, sobald dunkel sind die Hühner gewöhnlich auf ihren Stangen. Dann sollte es möglich sein in den inaktiven Bereichen mit Lichtschranken auf Aktivität zu überwachen. (Wahlweise auch mit Audioüberwachung möglich, Hühner werden sehr laut wenn ein Fuchs im Stall ist...)

Dies vorerst meine 5 Cents... Wink
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-06-2017, 10:31
Beitrag: #3
RE: Überwachung "3G Router SIM-Karte" IP-Kameras außerhalb -Mobilstall Geflügel
Danke für die Hinweis. Ob ich das aber hinbekomme?

Die Idee ist gut mit dem Klappenschalter und der Lichtschranke.
Wobei tagsüber ja die Klappen offen sind und der Schalter wissen müsste ab wann er "Alarm" senden soll. Die Logo kann sicherlich viel, aber ob das kostenmäßig alles realisierbar bleibt. Vielleicht braucht man da eine Fachfirma mit "Programmierer" und entsprechend KnowHow.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-06-2017, 10:40
Beitrag: #4
RE: Überwachung "3G Router SIM-Karte"
diese Anforderung ist anspruchsvoll, jedoch nicht unüberwindbar.
Es gibt m.M.nach zwei Lösungsansätze.
Du willst ja aktiv und ohne Umwege auf die Systeme kommen.
Für solche Anwendungen nehme ich den Speedport Hybrid von der Telekom.
Dieser lässt über die dezidierte Simkarte VPN und Dyndnsverbindungen zu, er darf aber nur in der einen Funkzelle angemeldet sein.
Wie oft und weit ändert ihr den Standort?
Als zeites kann man eine FB LTE mit einem VPN ausrüsten. Vorteil ist, du kannst auch WLAN nutzen und so relativ günstige Kams einsetzen.
Zu beachten ist der Traffic, den die Systeme auslösen werden. hier kommen Kosten auf euch zu.
Somit würde ich mal einen Provider ansprechen, der bei Abnahme x auch feste Adressen vergeben kann. Somit könntet ihr relativ preisgünstige Consumergeräte nutzen, man zahlt halt etwas mehr für die Karte.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-06-2017, 10:47
Beitrag: #5
Überwachung "3G Router SIM-Karte" IP-Kameras außerhalb -Mobilstall Geflügel 12Kameras
Wenn es um mehrere Ställe geht, wie du es geschrieben hast, dann sollte mM eine professionelle Lösung gesucht werden. Nur schon dein geschilderter Fall mit den 4k€ Schaden lässt hier keinen Spielraum. Und eine Logo zu programmieren ist auch kein Hexenwerk...

Und natürlich muss eine gewisse Intelligenz vorhanden sein

--> Klappen zu --> 30s warten --> Klappen MK abfragen --> falls nicht geschlossen Alarm senden
.
Nur um das Beispiel mit den Klappen zu nennen..
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-06-2017, 11:03
Beitrag: #6
RE: Überwachung "3G Router SIM-Karte"
Die 4 Euro war dafür gedacht 6-8 Bilder am Tag zu schicken oder 10 Sek. Livebild abzufragen. Dafür sollten 4 Euro 400MG oder 8 Euro 1.000 MB.

Und ja, es soll für 4 oder 5 Ställe gemacht werden.
Entsprechend summiert sich der Investition und Monatsbetrag.

Was haltet ihr von solchen Lösungen:

http://videoueberwachungstechnik-profi.d...outer.html

Alleine das Kommunikationsmodul für die Logo kostet ja schon 300-400 Euro plus Kameras etc.
Da wäre ich wohl pro Stall bei über 1.000 Euro. Das ist schon heftig.

Alleine das Kommunikationsmodul für die Logo kostet ja schon 300-400 Euro plus Kameras etc.
Da wäre ich wohl pro Stall bei über 1.000 Euro. Das ist schon heftig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste