Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prüfung 14675 - Hilsmittel
15-11-2015, 16:42
Beitrag: #1
Prüfung 14675 - Hilsmittel
Hallo zusammen,

ich werde nächste Woche die "Prüfung zur Fachkraft Brandmeldeanlagen BMA nach DIN 14675" machen.

Ich habe ca. 2 Woche jede freie Minute mit lernen verbracht und kenne die Normen 0833/14675 schon recht gut.

Jetzt hab ich mir mal die Prüfungsordnung durchgelesen....
ist es richtig, dass ich die Normen DIN14675, 0833-1, 0833-2, 0833-4 mit in die Prüfung nehmen darf?

Das macht die Sache sicherlich einfacher

Danke schon mal für eure Antworten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-11-2015, 21:09
Beitrag: #2
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
Hast Du denn keinen Vorbereitungskurs gemacht? Da erfährt man doch alles ganz genau und wird bestens auf die Prüfung vorbereitet, inkl. einer "beispielhaften" Praxisaufgabe. Du brauchst die Norm sogar in der Prüfung, oder willst Du alle "Dh's" auswendig lernen? Angel

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-11-2015, 21:18
Beitrag: #3
Rolleyes RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
Danke für die Antwort....

den Vorbereitungskurs mach ich ebenfalls nächste Woche.

Wegen der Dh's auswendig lernen ... ja, habe ich so gedacht
Undecided

Dann nennt man mein lernen wohl "vergeben Liebsemühe" oder so.
Aber das Wissen ist ja nicht weg
(Floskel über Floskel - sorry)

Schönen Restsonntag noch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-11-2015, 22:46
Beitrag: #4
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
Vergiss die "Gehirnaustrocknungsmaschine" aka Tascherechner nicht.
Handys werden nicht erlaubt sein.
Auch roh, kappa und pi sollten dir bekannt sein.
Dazu noch ein Paar Buntstifte für die Projektierungsaufgabe.
Und dann los. Big Grin

gruss der Elektrickser

Wer Rechtschreibfähler findet,darf sie behalten!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-11-2015, 23:08
Beitrag: #5
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
Cool. Danke euch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-11-2015, 00:00
Beitrag: #6
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
(15-11-2015 22:46)elektrickser schrieb:  Auch roh, kappa und pi sollten dir bekannt sein.

Das würde ich jetzt so nicht behaupten. Die vier Grundrechenarten reichen nach meiner Erinnerung aus, es werden doch im Vorfeld ohnehin ALLE Fragen der DAtech durchgekaut...

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-11-2015, 01:38
Beitrag: #7
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
Den Fragenkatalog arbeitet man schon durch, aber die Werte für den Leitwert bzw. den spezifischen Widerstand musste wohl wissen wenn du Leitungslängen und Leitungswiderstände ausrechnen mußt.
Ich bin mir nicht mehr sicher ob die Werte zur Verfügung gestellt wurden.
Der Rechenweg muss ja angegeben werden.
Und 3,14 kann man sich dann auch noch merken.

gruss der Elektrickser

Wer Rechtschreibfähler findet,darf sie behalten!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-11-2019, 22:17
Beitrag: #8
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
Hallo Zusammen,
ich suche nach Personen, die an der Prüfung teilgenommen haben. Wie sehen die Planungsaufgaben aus? Ich kann leider keine Beispiele im Internet finden. Die Liste der möglichen Planungsaufgaben ist mir bekannt, leider weiss ich nicht wie es in der Realität aussieht.
Danke im Voraus für Antworten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-11-2019, 09:32
Beitrag: #9
RE: Prüfung 14675 - Hilsmittel
aus dem Post werde ich nicht schlau.
Die Liste ist dir bekannt, die Planungsbeispiele dementsprechend auch.
Was bezweckt dann dieser Post?
Wir können dir nicht sagen, wie der Prüfungsverlauf aussehen wird.
Anders rum: stell dir vor, du gehst als Fachkraft in einen Ortstermin eines Objektes, welches dir unbekannt ist.
Du wirst nach einer Planung gefragt und musst reagieren. Das ist in etwa dasselbe. Ins Wasser geworfen wirst du überall, du musst wissen wo alles steht und danach trägst du dein Wissen zusammen und formulierst den Geistigen Erguss.
Viel Glück und wenig Prüfungsangst. Der Kopf bleibt immer drauf.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  VdS 3140, BMA-Konzept nach DIN 14675 Time_to_wonder 10 6.192 05-06-2015 16:08
Letzter Beitrag: Time_to_wonder



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste