Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Internetzugriff XT1
23-10-2015, 07:47
Beitrag: #1
Internetzugriff XT1
Hallo,

ich habe eine Frage zur XT1, bei der ich nicht so richtig weiterkomme.

In unregelmäßigen Abständen ist der Internetzugriff auf meiner XT1 nicht möglich. In der angeschlossenen FritzBox 7490 wird - nach der täglichen Zwangstrennung des Internetzugangs - dann im Abstand weniger Minuten folgende Meldung ausgegeben: "Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf."

Bisher konnte ich keine Ursache dafür finden, warum dieser Fehler an vereinzelten Tagen auftritt.

Hat vielleicht jemand eine Lösung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-12-2015, 11:03
Beitrag: #2
RE: Internetzugriff XT1
Habe ähnliche Probleme.
Alle 2-3 Wochen bekomme ich keinen Zugriff mehr auf die Zentrale über das Webinterface, egal ob im eigenen Netzwerk oder über das Internet. Die Zentrale hängt per LAN an einer Fritzbox 7490 mit fest zugewiesener IP Adresse. Laut Fritzbox ist die LAN Verbindung zur Zentrale auch vorhanden, Alarmbenachrichtigungen werden ja auch absetzt, nur kann man eben nicht mehr auf die Zentrale zugreifen.
Ein Trennen der LAN und Netzstromverbindung bringt keinen Erfolg. Nur ein komplettes Stromlosmachen der Zentrale ( also auch die Notstromversorgung wird dann von mir unterbrochen) schafft Abhilfe, so daß die Zentrale dann wieder erreichbar ist, zumindest für die nächsten 2-3 Wochen ....Dodgy
Habe aktuell die 1.0.73 Firmware installiert, auch ein Downgrade auf die 1.0.72 nebst passender MCU Firmware schafft keine Abhilfe. Das Verhalten deutet für mich auf einen Firmwarebug hin, der durch einen kompletten Reset (stromlosmachen) offensichtlich temporär behoben werden kann. Habe Lupus Elec. mal per Email dazu angeschrieben, eventuell hat noch jemand dieses Verhalten festgestellt ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-12-2015, 12:05
Beitrag: #3
RE: Internetzugriff XT1
Ich habe zwischenzeitlich eine neue Spur. Bei einem Bekannten trat dieses Problem erstmals wenige Tage danach auf, nachdem der Wechsel zur Telekom erfolgte. Vorher (bei 1&1) gab es solche Schwierigkeiten nicht.
Welchen DSL-Anbieter nutzt Du?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-12-2015, 19:25
Beitrag: #4
RE: Internetzugriff XT1
Servus,

...you are not alone!

Ich hatte das identische Fehlerbild wie bemmbixx & savage, d.h. kein Zugriff mehr auf den Webserver (Frontend) der XT1, weder über das lokale Netz noch via Internet, dito via App oder PC (Firefox). Nur das Stromlosmachen, d.h. Netzteil und Notstrom-Akku trennen (ca. 10 Sekunden) brachten mir wieder den Zugang zur XT1. Zum Glück musste ich keine Sensoren etc. wg. dem Stromlos machen einlernen, d.h. nach dem Restart und ca. zwei weiteren Minuten war alles wieder i.O.
Weil das Fehlerbild sich teilweise bis zu 3x pro Woche eingestellt hat, habe ich Lupus angerufen. Der Support hat am Telefon bestätigt, dass dieses Fehlerbild bei etlichen Nutzern z.Zt. gehäuft auftritt. Der Support war kompetent und freundlich und es war Lupus klar, dass "Druck auf dem Kessel" ist, weil ja eine XT1 (oder XT2) ohne Frontendzugang keinen Sinn macht. Der Support ging davon aus, dass Portscans aus dem Internet i.V.m. fehlerhaften IP-Paketen den Webserver lähmt/abschießt (ob Hacker oder andere Scan-Bots sei dahingestellt). Zwei Tage später wurde dann die Firmeware 1.0.74 veröffentlicht. Ich habe nur die Firmeware aktualisiert, da die MCU sich nicht verändert hat. Seither habe ich Ruhe („klopf auf Holz“)

VG
mr.ala

ps: ich habe KabelBW als Internetprovider
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-12-2015, 20:16
Beitrag: #5
RE: Internetzugriff XT1
Da bin ich ja beruhigt, dass es offenbar nicht an meiner Router-Einrichtung lag.
Ich habe auch seit der 1.0.74 das Problem nicht mehr festgestellt. Vielleicht ist jetzt wirklich alles gut.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-12-2015, 17:58
Beitrag: #6
RE: Internetzugriff XT1
Gerade schon wieder passiert, also dieses Mal hat es gerade mal 2 Tage funktioniert. Habe übrigens 1&1 als Provider.

Ah, es gibt eine 1.0.74 mittlerweile, dann werde ich diese gleich mal drauf machen. Wahrscheinlich wird mir am Montag der Support dasselbe empfehlen...Big Grin

Danke für den Hinweis, werde dann berichten ob´s geholfen hat !!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-12-2015, 09:03
Beitrag: #7
RE: Internetzugriff XT1
Das Problem scheint weiterhin zu bleiben. Trotz Update auf die neuste Firmware.
Nach Zwangstrennung lässt sich die Weboberfläche nicht mehr erreichen.
Nur nach Stromlos machen und Akku aus und anschl. Neustart fährt sie neu hoch und ist wieder für 24h erreichbar. Dann selbes Spielchen. Sad
Konfiguration:
- Telekom, kein IP-Anschluss
- Speedport 921V mit DHCP
- Feste IP auf XT1 (kein DHCP)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-12-2015, 10:15
Beitrag: #8
RE: Internetzugriff XT1
liegt die IP der xt1 im zuzuweisenden DHCP-Bereich vom Speedport?
Wenn ja, nimm sie mal da raus und setze sie in den freien Bereich. Dann stellst du die Portfreigabe neu darauf ein und probierst das mal aus.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-12-2015, 13:04
Beitrag: #9
RE: Internetzugriff XT1
Wenn ich sie aus dem Netz raus nehme, dann hat sie ja keine Internetverbindung mehr, oder wie meinst du das mit freien Bereich?
So ist es aktuell:
Speedport hat die IP 192.168.1.1 als Gateway
Speedportbereich des DHCP ist: 192.168.1.100-199
Die XT1 hat die: 192.168.1.111 und ist selbst so eingestellt auf diese IP.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-12-2015, 13:41
Beitrag: #10
RE: Internetzugriff XT1
ich meine, dass du eine IP nimmst, die nicht im Bereich von 100 -199 liegt. Je nachdem wie er das Lease erneuert, kann es passieren, dass die bekannte IP da rausfliegt.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-12-2015, 21:06
Beitrag: #11
RE: Internetzugriff XT1
Hatte sie gestern mal auf die 192.168.1.200 gesetzt ausserhalb der Routerrange.
Gleiches Problem. Nach 24h /Zwangstrennung ist das Webinterface nicht mehr erreichbar. Intern sowohl extern.
Noch Ideen?
Ich setze die XT1 nun mal auf DHCP, da das Lease ja laut Speedport 3 Wochen Gültigkeit hat.
Aktuell ist sie nun wieder im Routerrange auf 192.168.1.111
Mal gucken was morgen passiert.
Trotzdem alles Mist und der Lupusec-Support hat sich per Mail noch nicht bei mir gemeldet nach 48h...bislang... Schade.

Speedport Firmware ist aktuell: Firmware Version 1.39.000 des Speedport W 921V. Stand 07/2015
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-12-2015, 21:46
Beitrag: #12
RE: Internetzugriff XT1
Update: 24 h später alles noch OK, Zwangstrennung überlebt.
Befürchte eben nur, dass das Lease eben drei Wochen gilt und der Speedport dann eine andere IP vergeben könnte. Dann muss ich intern umrouten. Extern gehts ja immer durch den DDNS Abgleich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-12-2015, 22:02
Beitrag: #13
RE: Internetzugriff XT1
hast du diese unsägliche Telekomiker Firewall noch aktiv?
Probiere das mal ohne.
Da kommen teilweise seltsame Verbindungsausfälle zustande. Gerade auf Port 80
Diese Firewall interpretiert eine Videoanfrage als Hackerangriff. Extern wie intern.
Ich habe sie an meinem Speedport Hybrid deaktiviert.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-12-2015, 23:24
Beitrag: #14
RE: Internetzugriff XT1
[Zitat aus meinem letzten Post]
[...] Ich habe nur die Firmeware (auf 1.0.74) aktualisiert, da die MCU sich nicht verändert hat. Seither habe ich Ruhe („klopf auf Holz“)
[Zitat-Ende)

...nun ist es wieder zweimal in den letzten drei Tagen passiert, dass ich die XT1 komplett stromlos machen musste... :-(


@all: wie sieht es bei euch aus?

@LUPUS: please help... evtl. neben dem Thema Portscans/Hacker bitte auch mal die App prüfen, ob die im Zuge der Überarbeitung (z.B. Einbindung der Webcam LE200) ein paar Codezeilen bekommen hat, die zum Absturz des Webservers führen.
Bei mir ist die Nichterreichbarkeit des Servers erst seit August 2015 vorgekommen. Vorher hatte ich knapp zwei Jahre Ruhe. In 99% der Fälle greife ich auch nur via App auf die XT1 zu, daher meine Frage nach der App.

Danke & VG

mr.ala
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-12-2015, 11:12
Beitrag: #15
RE: Internetzugriff XT1
(16-12-2015 22:02)funkistnichtalles schrieb:  hast du diese unsägliche Telekomiker Firewall noch aktiv?
Probiere das mal ohne.
Da kommen teilweise seltsame Verbindungsausfälle zustande. Gerade auf Port 80
Diese Firewall interpretiert eine Videoanfrage als Hackerangriff. Extern wie intern.
Ich habe sie an meinem Speedport Hybrid deaktiviert.
Einige Speedport-Router sind Router für den "Durchschnitts-Surfer" ohne Netzwerk- und IP-Kenntnisse, deshalb werden Konfigurationsmöglichkeiten, die die Netzwerk-Sicherheit unnötig gefährden würden, nicht unterstützt!
Der 921V, den ich habe, trotzdessen es einer der Flaggschiffe ist (160€), gehört leider dazu. Also es ist nicht möglich sie abzuschalten. Die erkennt wohl zu sensibel leider fälschlicherweise "DDOS-Attacken" und blockiert.
Nen Hybrid für 250€ deswegen zu kaufen um die FW abzuschalten ist mir grad zu heftig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-12-2015, 23:22
Beitrag: #16
RE: Internetzugriff XT1
Gleiches Problem auch bei mir.
Zum ersten Mal aufgetreten Ende Oktober. Habe inzwischen unterschiedliche Firmwares probiert und auch die alten Android App Versionen.
Bisher alles erfolglos.
Getestet mit Firmware: 1.0.72 / 1.0.73 / 1.0.74 (alle mit entsprechender Sensor Software)
Getestet mit App: 1.18 / 1.19

Tritt bei mir willkürlich 1 - 2 x pro Woche auf. Unabhänging von Zwangstrennung. Bin bei m-net. FritzBox als Router.

Ohne Internetzugriff ist die XT1 für mich nahezu wertlos. Hoffe Lupus bringt das bald in den Griff!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-12-2015, 09:06
Beitrag: #17
RE: Internetzugriff XT1
So, aktuell ist er wieder nicht erreichbar. Obwohl keine Zwangstrennung im besagten Zeitraum war, wo die XT1 wiedermal ausstieg. Hat also 36h gehalten.
Ist ja nicht so, dass sofort ein Timeout kommt, sondern die ganze Zeit vom Browser versucht wird, den Webserver der XT1 zu erreichen.
Dieser lässt sich auch anpingen. IP-seitig ist er da und erreichbar, es lässt sich aber kein Frontend/Weboberfläche laden. Sowohl intern wie extern.
Daher denke ich nicht, dass es mit einer Firewall des Speedports zu tun hat.
Selbst wenn man den Speedport neu startet, ist die XT1 nicht erreichbar, die ja dann alle DDOS-Falscherkennungen zurücksetzen würde.
Es scheint also generell am Webserverdienst der XT1 zu liegen.
So ist die Anlage echt ne Witznummer und macht keinerlei Sinn für mich. Schade soviel Geld ausgegeben zu haben wo der Support keine Mails bearbeitet, für eine Anlage, die so nicht wirklich Sinn macht, wenn sie nicht onlinefähig ist.
Bin echt enttäuscht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-12-2015, 09:26
Beitrag: #18
RE: Internetzugriff XT1
Das mit den Mails ist halt so ne Sache. Bearbeiten ja, je nach Mailaufkommen halt manchmal nicht möglich oder es fällt hintenrunter. Zwar schade, aber leider wahr. Ist mir bei anderen auch schon passiert.
Rufe bei Lupus auf der Hotline an. Die geben bereitwillig Auskunft und schildere dein Problem. Auch für die Jungs hat der Tag nur 8 Arbeitsstunden. Big Grin
Wenn ich Probleme habe, rufe ich an. Auf Mails warte ich nicht.
Meine 2 Jahre alte XT1 läuft problemlos. Somit scheint mal wieder die Firmware verschlimmbessert worden zu sein.
Einen richtigen Mehrwert habe ich durch die ständigen Firmwareupdates auch nicht feststellen können, deshalb gehe ich treu nach dem Motto:
Never touch a running system Big Grin

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-12-2015, 15:50
Beitrag: #19
RE: Internetzugriff XT1
Naja das Problem ist aber wie bei mir, dass ich zu den Supportzeiten auswärts arbeiten bin. 12 Stunden am Tag weg von zu Hause!
Kann ja nicht einen Tag Urlaub nehmen um beim Suppport telefonisch mich zu melden und mich vor die Kiste zu setzen. Das muss man auch mal verstehen.
Gibt Anbieter, da geht das besser.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-12-2015, 20:51
Beitrag: #20
RE: Internetzugriff XT1
Was mir etwas Sorgen macht:

Weder das downgraden auf vorher sicher funktionierende Versionen, noch ein zurücksetzen auf Werkeinstellungen bringt Abhilfe. Das Problem bleibt nach wie vor bestehen. D.h. für mich, dass selbst beim Zurücksetzen irgendwas erhalten bleit, was zu dem Problem führt. Ohne die Unterstützung von Lupus sind wir da aufgeschmissen.

Bei mir ist Zentrale auch bei bestehendem Fehler im Netzwerk vorhanden. Auch ein ping wird beantwortet.

Hatte inzwischen auch die App im Verdacht. Aber auch die alten Versionen der App verhindern das Auftreten des Fehlers nicht. Zumindest die 1.18.

Benutzt hier jemand einen VPN-Tunnel, um Zugriff auf die XT1 zu bekommen? Tritt da der Fehler auch auf?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste