Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Webzugang und Anlagenabsturz
15-09-2015, 08:56
Beitrag: #1
Webzugang und Anlagenabsturz
Hallo,

ich habe meine Anlage erst einige Tage, aber zwei mal hatte ich schon gute Probleme damit.

Zugriff auf die Anlage mit dem Webzugang als Errichter. Auf einmal ist die Anlage nicht mehr zu erreichen und die IP Adresse ist nicht mehr im Netzwerk. Auch nicht anpingbar. In meiner Fritzbox steht die Secvest als ungenutzt dann aufgeführt.

Das Anmelden an der Anlage selber geht nicht mehr, weil die Anlage denkt, das der Errichter immer noch angemeldet ist.

Meine Firma, die die Anlage installiert hat meinte, es liegt an Windows 10 mit dem Edge Browser (Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen)

OK, aber was nun?

Mein Installateur meinte gestern am Telefon, Anlage Stromlos machen, dann aufschrauben und die Batterie für 5 Minuten rausnehmen. Allerdings würde dann die Sirene auch losheulen.

Geht das nicht noch irgendwie anders, ohne Alarm auszulösen?

Gruß JuergenM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 09:38
Beitrag: #2
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Hallo,

(15-09-2015 08:56)JuergenM schrieb:  Mein Installateur meinte gestern am Telefon, Anlage Stromlos machen, dann aufschrauben und die Batterie für 5 Minuten rausnehmen. Allerdings würde dann die Sirene auch losheulen.

Geht das nicht noch irgendwie anders, ohne Alarm auszulösen?

Du kannst doch nicht im Ernst öffentlich fragen, wie man eine Anlage so manipulieren kann, das man sie ohne Sabotagealarm auszulösen öffnen kann?Angel

Dies ist doch eine Aufgabe für den Installationsbetrieb und nicht als Bastellösung für den Kunden.

Daher ist das Forum nicht die richtige Plattform dafür.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 10:04
Beitrag: #3
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
willkommen im Club, ich habe auch das Problem, dass mindestens einmal pro Woche die Verbindung zur IP abreißte. Dann rufe ich meine Fachfirma an und die Jungs sagen Anlage stromlos machen und Neustart erzwingen.
Wo das Problem liegt kann mir zur Zeit keiner sagen.
Ärgerlich bei so einer Anlage von Abus

Marko

auch so hatte ich vergessen stromlos immer im Errichtermodus machen.

Marko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 11:33
Beitrag: #4
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Hallo,

na das kann ja heiter werden.
Setzt Du Windows 10 mit dem Edge Browser ein?

Ich vermute, das hat damit nichts zu tun.

Gruß JuergenM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 13:31
Beitrag: #5
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Habe auch Windows 10 und nutze Firefox

Gruß Marko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 16:37
Beitrag: #6
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Das hat mit Windows 10 überhaupt nichts zu tun!
Nutze nur Windows 7 und Chrome, aber trotzdem hängt sich bei manchen Änderungen der IP Teil der Anlage kompltt auf!
Dann geht weder Ping, noch kann man sich als Benutzer anmelden (die Anlage denkt intern es wäre noch ein Errichter angemeldet).
Bei mir trat es vor allem beim Konfigurieren auf (Aufbau und Erweiterung der Anlage).
Helfen tut nur folgendes: kompletter Reset (gibt leider keinen Reset Button dafür). Also Stromlos und Backup Akku abziehen.
Ist definitiv ein Bug der Anlage.

Achso: was gegen die Abstürze helfen kann ist sich immer sauber direkt auszuloggen wenn man etwas geändert hat. Ein Problem ist wohl wenn die Verbindung zum Browser weggebrochen ist ohne dass die TCP Session terminiert wurde. Es gibt wohl keinen Timeout wenn die Web Verbindung offen ist. Eigentlich sollte nach z.B. 5min Inaktivität die Session austimen und die Verbindung schließn.
Falls jemand Kontakt zu Abus hat, bitte mal weitergeben. Das ist eigentlich Standard für solche Webzugänge.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 20:15
Beitrag: #7
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(15-09-2015 16:37)isisger schrieb:  Das hat mit Windows 10 überhaupt nichts zu tun!
...
Ist definitiv ein Bug der Anlage.

Achso: was gegen die Abstürze helfen kann ist sich immer sauber direkt auszuloggen wenn man etwas geändert hat. Ein Problem ist wohl wenn die Verbindung zum Browser weggebrochen ist ohne dass die TCP Session terminiert wurde. Es gibt wohl keinen Timeout wenn die Web Verbindung offen ist. Eigentlich sollte nach z.B. 5min Inaktivität die Session austimen und die Verbindung schließn.
Falls jemand Kontakt zu Abus hat, bitte mal weitergeben. Das ist eigentlich Standard für solche Webzugänge.
Hier liegt auch ein wesentliches Problem der Anlage, dieser Fehler existierte bereits in ähnlicher Form bei der Secvest IP. Neben der Problematik der IP-basierten Telefonie kommen noch Defizite der Programmierung hinzu. Es ist sogar möglich die IP-Anlagen ohne weitere Hilfsmittel nur über den Router und ohne Computer zu deaktivieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2015, 21:11
Beitrag: #8
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(15-09-2015 20:15)cengelha schrieb:  
(15-09-2015 16:37)isisger schrieb:  Das hat mit Windows 10 überhaupt nichts zu tun!
...
Ist definitiv ein Bug der Anlage.

Achso: was gegen die Abstürze helfen kann ist sich immer sauber direkt auszuloggen wenn man etwas geändert hat. Ein Problem ist wohl wenn die Verbindung zum Browser weggebrochen ist ohne dass die TCP Session terminiert wurde. Es gibt wohl keinen Timeout wenn die Web Verbindung offen ist. Eigentlich sollte nach z.B. 5min Inaktivität die Session austimen und die Verbindung schließn.
Falls jemand Kontakt zu Abus hat, bitte mal weitergeben. Das ist eigentlich Standard für solche Webzugänge.
Hier liegt auch ein wesentliches Problem der Anlage, dieser Fehler existierte bereits in ähnlicher Form bei der Secvest IP. Neben der Problematik der IP-basierten Telefonie kommen noch Defizite der Programmierung hinzu. Es ist sogar möglich die IP-Anlagen ohne weitere Hilfsmittel nur über den Router und ohne Computer zu deaktivieren.

Mit der Secvest IP war ich noch sehr zufrieden was APP und Webzugang betrifft. Die Probleme mit der neuen Secvest haben anscheinend mehrere. Ein Update wäre sicherlich notwendig. Kann mir nicht vorstellen das es den Errichtern noch nicht aufgefallen ist das es Probleme gibt. Hier sollte doch ein guter Draht zu ABUS bestehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-09-2015, 17:14
Beitrag: #9
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Wollte mich nur noch mal gemeldet haben.
Abus tauscht meine Anlage aus, weil Sie denken, dass ein Komponente einen fehler hat.

Marko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-09-2015, 19:34
Beitrag: #10
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Dann haben wohl alle Anlagen den gleichen Fehler.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-09-2015, 19:48
Beitrag: #11
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(18-09-2015 17:14)Marko61 schrieb:  Wollte mich nur noch mal gemeldet haben.
Abus tauscht meine Anlage aus, weil Sie denken, dass ein Komponente einen fehler hat.

Marko

Bitte mitteilen ob dann damit das Problem behoben ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-09-2015, 20:20
Beitrag: #12
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Hallo,

also die Firma die mir die Abus Anlage verkauft hat, schiebt das Problem auf Edge und Windows 10. Mit der letzten Firmware sollte das Problem behoben sein. Mich würde nun doch mal brennend interessieren, was da eigentlich los ist.

Gruß JuergenM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-09-2015, 14:04
Beitrag: #13
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Hallo zusammen,

ich habe meine Secvest (2015) durch einen anerkannten Errichter im April installieren lassen. Auch meine Anlage hängt sich häufig nach Nutzung (u.a. mit Win7 und Firefox) des anlageninternen Webservers auf und muß durch den Errichter dann immer neu gestartet (also stromlos gemacht) werden. Dies tritt gelegentlich auch nach Nutzung der Android App auf. Ich kann bestätigen, daß dies bisher immer passierte, wenn der Browser bzw. die App nicht ordnungsgemäß beendet/abgemeldet wurden. Anschließend (wie schon gelegentlich hier festgestellt) kein Ping, keine SMS, keine Mail und keine Benachrichtigung an den Alarmverfolger mehr möglich. Die Anlage läßt sich nur noch lokal nutzen, da Aktivierung sowie Deaktivierung und die Sirene weiterhin funktioniert. Abus wurde durch meinen Errichter eingeschaltet. Die Reaktion steht noch aus. Erstaunlich, daß eine Anlage mit derartigen Problemen eine vds home Zertifizierung bekommen hat.

Joerg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-09-2015, 17:32
Beitrag: #14
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(23-09-2015 14:04)Joerg I. schrieb:  ...Erstaunlich, daß eine Anlage mit derartigen Problemen eine vds home Zertifizierung bekommen hat...
Webzugriff ist doch keine Voraussetzung dafür, dass eine Anlage den Stempel "VdS Home" bekommt. Das interessiert doch dabei nicht und wird daher wahrscheinlich auch nicht getestet. Außerdem soll es ja bei "richtigem" Ausstieg auch keine Probleme geben.

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-09-2015, 19:02
Beitrag: #15
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(23-09-2015 17:32)Alarmservice-Hamburg schrieb:  
(23-09-2015 14:04)Joerg I. schrieb:  ...Erstaunlich, daß eine Anlage mit derartigen Problemen eine vds home Zertifizierung bekommen hat...
Webzugriff ist doch keine Voraussetzung dafür, dass eine Anlage den Stempel "VdS Home" bekommt. Das interessiert doch dabei nicht und wird daher wahrscheinlich auch nicht getestet. Außerdem soll es ja bei "richtigem" Ausstieg auch keine Probleme geben.

Darf ich fragen wie oft die Anlage schon von Ihrer Firma verbaut wurde. Meine und wohl auch einige Erfahrungen andere im Forum zeigen, dass es doch Probleme mit der Funktion gibt ... nicht nur beim "nicht ordnungsgemäßen" Abmelden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-09-2015, 20:20
Beitrag: #16
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Meine Anlage habe ich selbst eingebaut, daher sehe das eher gelassen. Wenn ich viel Geld für einen Errichter bezahlt hätte und die Anlage würde häufiger so abstürzen und ich müssten auch noch den Errichter zum resetten holen, hätte der Errichter ein richtiges Problem!
Als Kunde würde ich das nicht akzeptieren, denn der Web oder App Zugang ist ein wesentlicher Punkt dieser Anlage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-09-2015, 00:08
Beitrag: #17
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(23-09-2015 17:32)Alarmservice-Hamburg schrieb:  
(23-09-2015 14:04)Joerg I. schrieb:  ...Erstaunlich, daß eine Anlage mit derartigen Problemen eine vds home Zertifizierung bekommen hat...
Webzugriff ist doch keine Voraussetzung dafür, dass eine Anlage den Stempel "VdS Home" bekommt. Das interessiert doch dabei nicht und wird daher wahrscheinlich auch nicht getestet. Außerdem soll es ja bei "richtigem" Ausstieg auch keine Probleme geben.

"VdS Home" steht laut VdS Schadenverhütung GmbH für "Komfort und Sicherheit für Ihr Zuhause". Ferner heißt es u.a. "Eine Alarmanlage muss den Einbruch oder eine andere Gefahr zuverlässig melden.". Und auch "Das Gütesiegel bescheinigt ausgezeichnete Qualität und gibt Sicherheit bei der Auswahl der Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Brand- und Einbruchdiebstahlschutz.".

Es gibt auch Aussagen wie "VdS prüft bis ins kleinste Detail.".

Dies ist aber alles nicht der Fall. Die Abus Secvest meldet im geschilderten Fall NICHTS, da die Funktionalität des Meldens durch Firmwarebugs gestört ist. Wenn Features (Webserver/SMS/E-Mail/etc.) vorhanden und beworben werden, müssen diese auch bei Verbindungsabbrüchen im Browser oder der App entsprechend funktionieren und dürfen im Einzelfall nicht dazu führen, daß die Anlage nicht einmal mehr einen Alarmverfolger informieren kann. Insgesamt darf man bei einer VdS Home Anlage schon etwas mehr Qualität und Stabilität erwarten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-10-2015, 09:34
Beitrag: #18
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Ich muss mich leider bei diesem Problem mit einklinken.

Ich greife nicht über Windows oder einen MS Browser auf das System zu, ich bin Mac Nutzer und habe dasselbe Problem, das nach einigen Tagen kein Zugriff mehr möglich ist. Selbst wenn ich über den Webzugriff gar nicht auf die Anlage zugreife, tritt dieses Problem auf.

Und ja ich habe mich nach jedem Zugriff ordnungsgemäß abgemeldet.

Die neuste Firmware ...02 ist installiert. Ich hoffe sehr, das bei diesem Problem relativ zeitnah Abhilfe geschaffen wird.

Sonnig kalte Grüße aus Erfurt

Neo

Viele Grüße !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-10-2015, 12:01
Beitrag: #19
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
(11-10-2015 09:34)Neo101 schrieb:  ...Ich hoffe sehr, das hier relativ zeitnah Abhilfe geschaffen wird...
Hier im Forum zu hoffen, ist ziemlich sinnfrei.

Wende Dich an Deinen Errichter bzw. Händler. Die Probleme sind lange bekannt und wer sich trotzdem für diese Anlage entscheidet, muss eben entweder warten, bis sich was ändert (Update) oder aber eben dem Errichter bzw. Händler auf die Füße treten, um den "Druck" zu verstärken, damit es evtl. etwas schneller Abhilfe gibt.

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-10-2015, 16:09
Beitrag: #20
RE: Webzugang und Anlagenabsturz
Sorry

Was mir hier auffällt wie auf Probleme mancher Nutzer geantwortet wird:

Bitte: Das ist kein Spielzeug für Große; Heul nicht rum; Das wustest du doch vorher; Wende dich an deinen Errichter ....

Das sind also sinnvolle Beiträge ... aha

Wozu dann das Forum?

Viele Grüße !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Webzugang - Systemabsturz obi1973 2 536 14-04-2019 20:42
Letzter Beitrag: obi1973



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste