Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
18-08-2015, 20:55
Beitrag: #1
Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Hallo zusammen,
ich habe mich in den letzten Tagen zu den verschiedenen Herstellern und deren Produkten informiert. Entschieden habe ich mich nun für Jablotron. Hier für die JA-100. Ich muss eingestehen die 80 würde grundsätzlich reichen für die Absicherung meines Einfamilienhauses - allerdings möchte ich etwas zukunftsorientiertes mit entsprechender Lösung über Internet etc.
Grundsätzlich würde ich den Selbstaufbau beabsichtigen, nur habe ich gelesen, dass ein paar Funktionen nur durch Errichter aktivierbar sind.
Gibt es hier im Forum Tipps zu Bezugquellen die mir ein Angebot zum Selbstaufbau mit den entsprechenden Errichter Funktionen (vorherige Freischaltung?) ermöglichen können ? Auch gerne gegen ein Serviceaufschlag (der ja immer noch günstiger als die Montage ist) Sofern es natürlich ein günstiges Montageangebot in der Nähe gibt wäre ich nicht abgeneigt:-)
Es geht mir im ersten Schritt um:
JA-101KR
JA-154E
JA-160PC (alternativ ohne Kamera)
JA-150A
JA-150M

Vielen herzlichen Dank!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19-08-2015, 18:47
Beitrag: #2
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(18-08-2015 20:55)Tonton schrieb:  ..., nur habe ich gelesen, dass ein paar Funktionen nur durch Errichter aktivierbar sind.

Das betrifft in erster Linie die Software. Als Endkunde bekommst Du die J-Link (kostenfrei) ... für die Inbetriebnahme benötigst Du aber die Errichterversion F-Link.

Die JA 100 ist in Deutschland nur über Fachhändler zu beziehen - Selbstbau geht da nicht und ist auch nicht unbedingt zu empfehlen (Updates und Lizenzbedingungen der F-Link Software!!!). Ein Kauf im Ausland wäre theoretisch möglich - jedoch solltest Du da vorher nochmal googeln (Stichwort: Garantie und Language-Lock!!!). Abgesehen davon ist die JA 100 kein System, welches man mal "so nebenbei" an die Wand nagelt, dafür ist sie viel zu komplex.

Wenn Du schon weisst, welches System Du möchtest, was spricht denn gegen eine Montage durch eine Fachfirma? Was ist "ein günstiges Angebot"? Und warum fragst Du nicht die errichter in der Nähe?

Oder anders gefragt: wenn die JA 80 ausreicht, warum nimmst Du dann nicht die? Die kannst Du doch überall für kleines Geld kaufen und sie ist auch deutlich einfacher zu programmieren als die JA 100. Hast halt nur keine App ... die ist aber für den vernünftigen Betrieb einer EMA auch nicht nötig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19-08-2015, 22:40
Beitrag: #3
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Von wo kommst du denn?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20-08-2015, 20:22
Beitrag: #4
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Vielen Dank für die Antworten.
Zum Thema Ort: ich komme aus der Nähe von Braunschweig.
An der Oasis 80 fehlt mir einfach das für die zukunftausgerlchtete - die Steuerung über App und grundsätzlich Funktionalitäten über portablen Zugriff über Internet oder entsprechende Mailfeatures. Natürlich stimmt es das alles über GSM laufen kann, dass würde ich aber gerne nur als Fallback für Internetausfall nutzen.
Mittlerweile schwanke ich zwischen der Abus Sevcest 2way und der JA-100. Habe hier vieles gelesen aber bin mir dennoch noch nicht schlüssig. Bezüglich des Kaufes einer JA-100 im Ausland wurde mir funktionsfähige deutsche Firmware zugesichert - aber auch englisch ist natürlich zur not kein Thema.
Bei mir müssten im ersten Schritt nur ein Innenbewegungsmelder und ca.3 öffnungsmelder sowie Sirene innen und außen angebracht werden - und noch ne Absicherung an die Tür. Ich gehe mal davon aus das soetwas für knapp 350 Euro machbar wäre - das zahle ich auch gern. Allerdings ist mir auch wichtig dass ich danach selbst an allen Features drehen und stellen kann, wenn ich es mal erweitere. Habe schon der Ehrgeiz mein Wissen mitzuentwickeln und da ist die Einschränkung in DE was f-Link betrifft vermutlich nicht förderlich .

Vor einiger Zeit hatte ich einen Teil des Hauses per Raspberry PI mit Motion Detection, Bewegungsmeldern, Sirene, Detektoren aber jetzt soll es halt vernünftig werden
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20-08-2015, 21:28
Beitrag: #5
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(20-08-2015 20:22)Tonton schrieb:  ... Bezüglich des Kaufes einer JA-100 im Ausland ...

(20-08-2015 20:22)Tonton schrieb:  ... aber jetzt soll es halt vernünftig werden ...

Sorry, diese beiden Abschnitte passen nicht zusammen.

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20-08-2015, 21:38
Beitrag: #6
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Bezüglich des Widerspruchs in den beiden Zitaten muss ich tatsächlich auf den ersten Blick zustimmen. Allerdings war ich bislang der naiven Hoffnung, dass sofern keine technischen Einschränkungen beim Bezug aus dem Ausland gegeben sind es lediglich auf den Faktor Zeit und eine gewisse Affinität drauf ankommt. Ein Experte mag 5 Stunden brauchen, und dann ein Laie vielleicht 1,5 Monate aber machbar -oder nicht !?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20-08-2015, 22:54
Beitrag: #7
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Hallo Tonton,

genauso wie Du stand ich 2013 vor der Entscheidung Abus Secvest 2way, Jablotron Oasis oder Jablotron JA-100.
Das Thema hat ein paar Jahre geruht, ist aber jetzt wieder aufgeploppt.

Die Abus Secvest 2way ist bei meinem Vater im Haus verbaut.
Die Verarbeitung der Anlage hat mich jedoch nicht erzeugt und wirkt "billig". Die Tasten vom Bedienteil "kratzen" mit der Zeit.
Die Funkreichweite ist teilweise nicht ausreichend, kann aber durch Repeater erweitert werden.
Laut meinen damaligen Infos können nur 48 Melder von der Anlage verwaltet werden.
Auch wenn mich jetzt einige steinigen werden, würde ich die Abus Secvest 2way eher in den Bereich Baumarkt Alarmanlagen einordnen.

Jablotron Oasis zwar ein schönes Teil, aber auch hier laut meinen Infos nur 50 Melder möglich.
Leider auch nur 2 PG-Ausgänge.
Darüber hinaus die Ungewissheit ob zukünftig für diese Anlage noch neue Melder oder Funktion entwickelt werden.

Aus diesem Grund viel meine Wahl damals auf die JA-100, die deutlich mehr konnte als die Oasis oder Secvest 2way und nach meiner Einschätzung auch zukünftssicherer war, da auch zukünftig neue Melder und Funktionen für die JA-100 entwickelt werden.

Allerdings scheiterte die Anschaffung damals an verschiedenen Hürden.

1. Die JA-100 ist offensichtlich nicht für die Selbstinstallation gedacht und war fast in keinem Onlineshop erhältlich. Man fand auch keine Preise im Internet an denen man sich orientieren konnte.
Grundsätzlich kann man die Anlage nur über Fachhändler beziehen.

2. Selbst wenn man die JA-100 im Onlineshop ohne Fachhändler kauft, benötigt man eine spezielle Programmiersoftware (F-Link) die nur die Fachhändler haben. Ohne diese Software kannst Du die Anlage nicht einrichten.

3. Ist Hürde 1 und 2 genommen kannst Du die Anlage soweit erst einmal nutzen. Willst Du allerdings auch den WebSelfService von Jablotron nutzen, weil Du die Anlage auch über Dein Smartphone bedienen möchtest, benötigtst Du wieder einen Fachhändler. Der WebSelfService muß für Deine Anlage freigeschaltet werden und das geht nur über den Fachhändler.

Trotz dieser Hürden ist die JA-100 für mich immernoch die erst Wahl.
Sie ist zwar nicht der Mercedes unter den Alarmanlagen aber auch kein Dacia und bewegt sich meiner Einschätzung nach eher im Mittelfeld.
Genau das richtig für mich, dann die JA-100 erfüllt alle meine Ansprüche und ist meiner Meinung nach im Bereich Preis-Leistung unschlagbar.

Bei Dir wird die Anschaffung der JA-100 bereits am Preis schreitern. Mit 350.- Euro wirst Du bei Deiner Konfiguration nicht hinkommen.
Rechne mal eher mit 1000.- Euro oder mehr nur für die Alarmanlage ohne Installation.

Gruß Basti
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-08-2015, 07:30
Beitrag: #8
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Hallo Stingray,

vielen Dank für Deine Ausführungen und Deinen Erfahrungsbericht. Bei mir schwirrt igrnedwie gefühlsmäßig auch eine Art Skepsis bei ABUS mit. Dies mehr so nachdem Motto Aufpreis für bei jedermann bekannte Marke.

Nur kurz zu den Kosten für eine Anlage, wie ich Sie brauche gehe ich von 1.500 EUR aus. Die 350 Eur bezogen sich auf die Installationskosten. hier ging ich von 5h á 70€ aus. Reine Installationskosten in diesem Rahmen wären für mich ein guter Preis.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-08-2015, 07:39
Beitrag: #9
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(20-08-2015 20:22)Tonton schrieb:  Bezüglich des Kaufes einer JA-100 im Ausland wurde mir funktionsfähige deutsche Firmware zugesichert - ...

Das würde ich mir aber schriftlich geben lassen ... in Deutschland läuft die deutsche Freischaltung nur über die Distributoren - in Österreich und der Schweiz soviel ich weiss, auch ... und allen anderen bekommen erst keine deutsche Sprachversion.


Bezüglich Deiner Budgetvorstellungen bist Du aber auf dem richtigen Weg - bei dem angegebenen Umfang sollten 5 Stunden reichen. Suche Dir einen Händler aus der Umgebung, damit auch die Anfahrtskosten im Rahmen bleiben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-08-2015, 09:00
Beitrag: #10
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Vielen Dank Funkalarmprofi. Lokale Anfrage habe ich nun gestartet. Wenn ich mit den Preis so in etwa hinkommen wird es definitiv ein lokaler Auftrag ausgeführt von einem Profi.

Eine Frage, die mir in diesem Zusammenhang gerade einfällt. Kann ich später mit den Endanwender Software ein weiteres Gerät eigenständig einbinden ? Z.B. Rauchmelder - oder setzt dies immer eine erneute Beauftragung des Errcihters voraus ?

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21-08-2015, 09:07
Beitrag: #11
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(21-08-2015 09:00)Tonton schrieb:  ... - oder setzt dies immer eine erneute Beauftragung des Errcihters voraus ?

Ja ... ist aber schon wegen der Gewährleistung sinnvoll.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-08-2015, 16:34
Beitrag: #12
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
Anlage im Internet bei den bekannten Internetshop kaufen und selbst installieren.

Nicht von den deutschen Jablotron Händlern verunsichern lassen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-08-2015, 16:43
Beitrag: #13
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(23-08-2015 16:34)beat schrieb:  Anlage im Internet bei den bekannten Internetshop kaufen und selbst installieren.

Nicht von den deutschen Jablotron Händlern verunsichern lassen!
Du hast einen Satz vergessen:

Hilfe bekommst Du dann hier im Form von den Jablotron Fachleuten.

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-08-2015, 18:12
Beitrag: #14
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(23-08-2015 16:43)Alarmservice-Hamburg schrieb:  Hilfe bekommst Du dann hier im Form von den Jablotron Fachleuten.

Und aus genau diesen Gründen beteilige ich mich nicht an (technischen) Diskussionen rund um die 100er. Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
23-08-2015, 22:39
Beitrag: #15
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
so mancher kann weder glauben noch akzeptieren.
So manche Diskussion wird auch von mir ignoriert.
Lesen und schmunzeln tut man trotzdem. Big Grin

Wenn sich dann die ganze Sache im Kreis dreht und nur einige wenige sich mit denselben Fehlern beteiligen, ist das ein bisschen wie INZUCHT

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-08-2015, 13:42
Beitrag: #16
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(23-08-2015 16:43)Alarmservice-Hamburg schrieb:  
(23-08-2015 16:34)beat schrieb:  Anlage im Internet bei den bekannten Internetshop kaufen und selbst installieren.

Nicht von den deutschen Jablotron Händlern verunsichern lassen!
Du hast einen Satz vergessen:

Hilfe bekommst Du dann hier im Form von den Jablotron Fachleuten.

Wenn die "Fachleute" ein Forum brauchen um Ihre Probleme mit der Jablotron 100 zu lösen, dann zweifele ich doch erheblich an den sog. "Fachleuten"!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-08-2015, 14:23
Beitrag: #17
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(24-08-2015 13:42)beat schrieb:  Wenn die "Fachleute" ein Forum brauchen um Ihre Probleme mit der Jablotron 100 zu lösen, dann zweifele ich doch erheblich an den sog. "Fachleuten"!!!

Es geht hier eigentlich eher um die Ignoranten, die sinnvolle Hinweise in den Wind schlagen, im Internet irgendwas einkaufen, das Zeug nicht zum Laufen kriegen, und dann heulend hier wieder ankommen, um bei den "Fachleuten" Rat zu suchen. Und sich dann noch wundern, warum diese "Fachleute" nicht für umsonst und nix ihre Freizeit opfern um zu helfen.
Soll ich jetzt auch noch drei !!! setzen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-08-2015, 14:41
Beitrag: #18
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
möchte mal wissen, wie oft unser Mister beat sich in die Problematiken der Diskussion der 100er eingeschaltet hat.
So wie der hier rumkoffert, ist es eh ne Luftnummer. ArrowLightbulb

Es hat komplett nichts mit Verunsicherung der potentiellen Kunden zu tun.
Eher was mit Schadenverhütung.
Wer halt ignorant da rein tappt, muss sich nicht wundern, wenn die Fachleute, die übrigens kein Forum für die Fragen der 100er brauchen, weil sie geschult sind, sich nicht dazu äussern. So halte ich es auch.
Wenn dann die Fehlersuche beginnt und die linksdrehende Wende eintritt, nehme ich mein Bier und das Popcorn und lehne mich dezent zurück Big GrinBig Grin

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-08-2015, 14:57
Beitrag: #19
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(24-08-2015 14:41)funkistnichtalles schrieb:  Wenn dann die Fehlersuche beginnt und die linksdrehende Wende eintritt, nehme ich mein Bier und das Popcorn und lehne mich dezent zurück Big GrinBig Grin

Kino lässt grüssen.... Cool
Um mal bei den wichtigen Themen zu bleiben:
Nimmst Du zum Bier gesüsstes oder eher gesalzenes Popcorn?...Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-08-2015, 17:01
Beitrag: #20
RE: Ja-100 - Bezugsquellen/Angebote
(24-08-2015 13:42)beat schrieb:  ...Wenn die "Fachleute" ein Forum brauchen um Ihre Probleme mit der Jablotron 100 zu lösen, dann zweifele ich doch erheblich an den sog. "Fachleuten"!!!
Du musst hier etwas gründlich missverstanden haben. Dieses Forum wird nur von den Nichtfachleuten benötigt. Aber es würde nicht schaden, wenn diese dann auf die Ratschläge der Fachleute hören. Das kann viel Ärger vermeiden helfen.

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Testanlage gesucht (Angebote benötigt) tux.berlin 6 1.774 22-08-2017 09:44
Letzter Beitrag: tux.berlin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste