Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ip Kameras an Switch(kein poe)
28-06-2015, 13:16
Beitrag: #1
Ip Kameras an Switch(kein poe)
Hallo, ich möchte 4 eventuell 6 ip kameras an einem switch anbringen, wird das eigentlich laufen. Ich habe ein fritzbox 7270 am laufen mit 100 mbit pro port.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-06-2015, 22:45
Beitrag: #2
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Wenn man deine Beiträge so liest, könnte man interpretieren, du installierst die Sachen, kommst damit nicht klar und fragst dann nach, ob es so laufen könnte.
Ja es könnte laufen, bei einer miesen Auflösung, schlechten Kameras und wenig Performance.
Hast du 3 MP Kams dran und willst volle Auflösung fahren, wird das System stottern.
Ein Tipp:geh mal auf Herstellerseiten und mach dir die Mühe, dort zu stöbern.
Alle Hersteller haben Berechnungstools. Kommst du da nicht rein, bist nicht gelistet, so würde ich mir mal Gedanken machen.
Du werkelst im Sicherheitsbereich herum, verkaufst oder installierst Produkte, die Leib und Leben schützen sollen. Dann sollte man auch die entsprechende Qualifikation mitbringen.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-06-2015, 23:08
Beitrag: #3
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Ich bedanke mich trotzdem bei dir, weil du immer hin geantwortet hast.
Jetz zu deiner Antwort. Personen wie dich sind anscheinend alle hier gelandet.
Mann traut sich fast nicht mehr hier eine frage zu stellen, weil eine dumme Antwort auf sich nicht warten lässt.
Ich frage mich was ihr alle hier sucht? wenn ihr den leihen oder Einsteiger nicht ausführlich helfen könnt, besser gesagt ohne einen dummen Kommentar zu geben.
Übrigens die Kameras sind für mich, wenn du angst um deinen Existenz machst.Angry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-06-2015, 23:18
Beitrag: #4
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Tja warum fragst du dann, wenn du die Antwort schon kennst?
Wenn du wenigstens den Kamerstyp angegeben haettest.
Frage kann ich mit 3 Raedern am Auto fahren?
Der Laie fragt anders als der Leihe oder Einsteiger
Global was reinzuschmeissen ist daneben
Denk mal drueber nachUndecided
Ach ja noch was, ich glaube kaum, dass hier dumme Antworten gegeben
Werden
Nur passen diese Antworten denen nicht, die dann rumjaulen

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-06-2015, 23:27
Beitrag: #5
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Beruf: Elektrotechniker. Ich denke wenn ich die Sachen nicht frage, weil eben ein technisches Ausbildung vorhanden ist wer sonst.
Nochmal zu info ! das eine Leitung (Port) bei 4 Kamera statt 1 Kamera Verluste hat war mir klar ich habe gehoft das hier eine Antwort kommt mit der ich eben was anfangen kann.
Ich möchte das Thema mit dir nicht mehr besprechen, trotzdem bedanke ich mich und sorry wenn ich unhöflich war.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-07-2015, 17:12
Beitrag: #6
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Ich muss "funkistnichtalles" in einem wichtigen Punkt recht geben:
Es wurde leider sehr wenig verwertbarer Input gegeben.

Dennoch versuche ich mal eine qualifizierte Antwort:
Wenn man an die Fritzbox einen Gigabitswitch anschließt und die Kameras nur im lokalen Netzwerk nutzen möchte, ist die Bandbreite der Fritzbox selbst praktisch unerheblich.

Jedoch kann es Probleme geben, wenn ich aus der Ferne auf die Videodaten zugreifen möchte. Da kommt es dann stark darauf an, was genau ich machen möchte...

Dipl. Ing. Stefan Brandt, Oberhausen, info@heimtek.de, www.heimtek.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-07-2015, 19:32
Beitrag: #7
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Hallo und danke fur dein Antwort.
Ich möchte eigentlich 4 ip Kameras um das Haus montieren. Privat.
Ich habe jetzt allerdings überall cat7 Kabel verlegt, also doch poe.
Die 4 Kameras würde ich an einem eigenen switch anbringen, wo auch ein Synology Nas drankommt und ganz zum Schluss ein Verbindung zwischen Switch und Fritzbox für Fernzugrif.
Mfg Miro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2015, 19:16
Beitrag: #8
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
...na dann mal los...
Und viel Erfolg.

Auch der Fernzugriff sollte dabei gut gehen. Die 100 Mbit zw. Switch u. Fritzbox sind kein Bottleneck in diesem Fall.

Nur mal zur Info:
Cat 7 kannst du mit RJ-45 Steckern gar nicht ausreizen. CAT 5e Kabel hätten gereicht, die Datenraten wird mit verfügbarer Hardware in der Praxis identisch sein. Rausreißen musst du es aber nun auch nicht :-)

Dipl. Ing. Stefan Brandt, Oberhausen, info@heimtek.de, www.heimtek.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2015, 19:39
Beitrag: #9
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
(27-07-2015 19:32)Miran schrieb:  ...überall cat7 Kabel verlegt, also doch poe....

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun Huh

Halbwissen ist manchmal gefährlicher als Nichts wissen. Cool

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-07-2015, 22:17
Beitrag: #10
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
(28-07-2015 19:16)heimtek schrieb:  Cat 7 kannst du mit RJ-45 Steckern gar nicht ausreizen.

Na und? Wo ist das Problem? Im Jahr 2015 ist Cat.-7-Kabel absoluter Standard. Niemand verlegt im Neubaubereich noch Cat.5.

Gruß Jörg
________________________________________________________
Technische Anfragen sind im Forum besser aufgehoben als in meinem
Postfach, bitte keine entsprechenden PNs - danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-09-2015, 17:23
Beitrag: #11
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Hallo Jörg,

ein Problem gibt es nicht mit dem CAT 7 Kabel. Habe ich doch auch gesagt.
Man kann es halt nur nicht ausnutzen.
Dafür ist es aber widerspenstiger zu verlegen und geringfügig teurer.

Das war aber nicht der Grund meines Kommentars. Es ist auffällig, daß alle Welt immer gleich CAT 7 Kabel haben möchte, obwohl es keinen Mehrwert in Bezug auf die nutzbare Bandbreite hat.

Das erinnert mich stark an "Ich habe mit eine Kamera gekauft. Die ist super, weil die hat 20 Megapixel."
Auch wenn 20 Megapixel Standard sind, machen sie die Kamera nicht zu einer guten Kamera.

Jetzt bin ich aber ganz schön vom ursprünglichen Thema ab, sorry.

Dipl. Ing. Stefan Brandt, Oberhausen, info@heimtek.de, www.heimtek.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-04-2019, 11:16
Beitrag: #12
RE: Ip Kameras an Switch(kein poe)
Dumme Frage, aber bitte um Hilfe.

Ich greife auf meine Kamera über Mobile (Android) zu. Da ich jedoch eine zusätzliche Sicherheitsschicht möchte, bekomme ich auch bald ein VPN für mein Handy.

Würdet ihr PIA ( https://www.vpnclient.de/rezensionen/pia...et-access/ ) empfehlen oder NordVPN ( https://www.pcmag.com/review/333293/nordvpn ) ?

Ich habe gehört, dass einige Anbieter den Zugang wirklich durcheinander bringen können
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
question Switch an FritzBox: In Übersicht nicht (immer) sichtbar...? Probleme mit Mobotix-Cam. kermit330ci 7 9.945 14-04-2016 22:31
Letzter Beitrag: kermit330ci



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste