Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ABI MC1200 Defekt
05-02-2024, 13:48
Beitrag: #1
wink ABI MC1200 Defekt
Hallo,

ich habe eine ABI MC1200 - die ist laut meinem Alarmanlagenbauer defekt - was ich irgendwie nicht glaube, er meint Anlage tauschen.

jetzt meine Frage, hat wer die Software MCProWIN, damit ich mich mal drauf verbinden kann?

Fehler NOVRAM steht am Display.


LG Tobias
DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2024, 14:01
Beitrag: #2
RE: ABI MC1200 Defekt
Moin,

wenn das NOVRAM (0 Volt RAM) i.A. ist ist doch nicht gleich die ganze Anlage i.A. Ich denke mal die 1200er ist abgekündigt und er hat keinen Ersatz? Die Software/das Adapterkabel wirst Du als Endverbrauchern nicht bekommen - hier auch nicht.

Viel Erfolg

Andreas
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2024, 16:40
Beitrag: #3
RE: ABI MC1200 Defekt
Ich denke, dass der Non-Volatile Random-Access Memory-Fehler aussagt, dass kein Zugriff auf das NVRAM mehr möglich ist, was, sofern kein Wackelkontakt o.Ä. vorliegt, auf einen Defekt dessen hindeutet. Ein Austausch des NVRAM auf der Platine wäre technisch sicherlich umsetzbar, ein fehlerfreies Booten der Anlage dann aber nicht gewährleistet (benötigt ggf. eine leere Konfig auf dem NVRAM o.Ä.). Die Konfiguration der Anlage ist bei einem solchen Defekt auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verloren und müsste neugemacht werden.

D.h. einen Errichter mit der passenden Software brauchst du auch dann, falls du das NVRAM ausgetauscht hast und die Anlage dann wieder bootet, was nicht sicher ist. Aktuell wird ein Zugriff mit der Software auch nichts bringen, da die Anlage so vermutlich gar nicht vollständig booten kann und ein Zugriff auf die Konfiguration wird wegen des NVRAM-Fehlers sicherlich nicht mehr möglich sein.

Und wer will schon als gewerblicher Anbieter die Verantwortung tragen, jetzt den NVRAM auszutauschen und in drei Wochen geht ein anderes Bauteil kaputt? Über den Verlust der Zertifizierung müsste man ggf. auch nachdenken.

Die Einschätzung des Errichters, dass ein Austausch nötig ist, würde ich daher so unterschreiben.

Ehemals Inhaber von KM Sicherheitstechnik

Aktuell: Technik und Planung bei www.plusalarm.de
- Hier privat unterwegs. -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-02-2024, 19:13
Beitrag: #4
RE: ABI MC1200 Defekt
Da muss doch nicht mehr als die Hauptplatine getauscht werden, soweit mich meine letzte Abi Schulung erinnert.
Ich habe zwar noch ne 1500 er da liegen, aber die Kooperation mit ABI kam nicht zustande und seitdem liegt die unausgepackt im Regal.
Kabel habe ich, aber keine aktuelle Software.
Selbst wenn du alles hättest, behaupte ich mal, dass ein Newbie keine Verbindung zur Anlage hinbekommt, da brauchts noch drei Klicks mehr.
Die ABI ist ne Vds C Anlage und mehr als gutgemeinte Ratschläge oder rudimentäre Aussagen wirds hier nicht geben.
Nimm ne neue Hauptplatine, der Rest sollte noch passen…
Die haben damals mit Abwärtskompatibilität geworben.

Wahre Männer lesen keine Bedienungsanleitung!
Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-02-2024, 20:28
Beitrag: #5
RE: ABI MC1200 Defekt
Hallo und guten Abend!
Ist die Anlage noch vorhanden oder wurde diese schon ausgetauscht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2024, 12:06
Beitrag: #6
RE: ABI MC1200 Defekt
lass sie vom errichter/instandhalter gegen eine 1500 tauschen. wenn er ein guter errichter ist, wird er auch die letzte Programmierung haben...

1200er werden gegen 1500er getauscht. 1200 gibts nicht mehr.

software ist fürn Laien gar nichts mehr. das ist bei ABI Ultra kryptisch.

Errichter....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2024, 15:42
Beitrag: #7
RE: ABI MC1200 Defekt
ABI MC1200 ist abgekündigt, aber es sind sehr viele Anlagen die noch laufen. Ein NOVRAM-Fehler deutet auf ein Fehler bzw. Ausfall der RAM-Notstromversorgung beim Strom- und Akkuausfall. Diesen zu beheben ist abhängig von der Version der MC1200.
Bei der 1200-21 oder 1200-22 gibt es keine RAM Pufferbatterie sondern nur ein Kondensator. Ob diesen ein Errichter austauscht, kommt selten vor. Nur richtige Techniker trauen sich so etwas zutun. Ansonsten die Platine wechseln. So eine habe ich noch aufs lager.
Bei der Version 1200-23 (die letzte Version dieser Reihe) wird der RAM mittels ein Lithium Knopfbatterie Typ CR2032 gepuffert. Wenn dieser Knopfbatterie getauscht ist, läuft alles wieder normal. Allerdings die gesamte Programmierung sollte erneut erfolgen. Hat man vorher eine Datensicherung gemacht, dann ist man innerhalb kurzer Zeit fertig. Die Produkte von ABI sind sehr gute und zuverlässige Systeme. Die vollständige Programmierung kann nur über eine PC Software und Verbindungskabel erfolgen. Ein ABI Errichter kann das ohne weiteres erledigen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-02-2024, 11:43
Beitrag: #8
RE: ABI MC1200 Defekt
(09-02-2024 20:28)Walter2006 schrieb:  Hallo und guten Abend!
Ist die Anlage noch vorhanden oder wurde diese schon ausgetauscht?

Hallo, ist noch vorhanden.

(10-02-2024 12:06)walimex schrieb:  lass sie vom errichter/instandhalter gegen eine 1500 tauschen. wenn er ein guter errichter ist, wird er auch die letzte Programmierung haben...

1200er werden gegen 1500er getauscht. 1200 gibts nicht mehr.

software ist fürn Laien gar nichts mehr. das ist bei ABI Ultra kryptisch.

Hallo, der sagt es gehört die ganze anlage inc. aller melder getauscht.
..... bei dem nachgefragt wegen nur der zeintrale auf 1500, das geht nicht sagt er
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-02-2024, 12:00
Beitrag: #9
RE: ABI MC1200 Defekt
Hallo und guten Tag! wenn man die die 1200-er Zentrale gegen eine 1500-er austauscht, dann ist (sind) das LCD Bedientableau (oder Tableaus) auch zwangsläufig
notwendig auszutauschen. Die Melder sind u. U. nur dann zu tauschen, wenn diese BUS-Melder sind, wirklich veraltet sind, und bei Umbaumaßnahmen nicht ordnungsgemäß funktionieren.

WHS2006
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  HILFE - ABI MC1200 physman 2 1.776 29-11-2021 17:17
Letzter Beitrag: physman
  ABI Anlage mit GSM Wählgerät Ralf Schmidt 14 5.491 08-04-2021 19:37
Letzter Beitrag: angos_
  ABI M1200 A Errichteranleitung videofreak 1 3.018 22-04-2020 14:37
Letzter Beitrag: Ledger
  ABI LCD Bedienteil BC 22-L BUS miim 1 3.405 24-10-2018 15:35
Letzter Beitrag: Beratus
  ABI MC1500 mit MCProWIN Quixtos 2 4.799 06-10-2018 16:34
Letzter Beitrag: Tomme7
  ABI manu8 5 6.211 22-01-2018 20:29
Letzter Beitrag: FrankKrüger
smile ABI MC 1400 herrmil 0 3.040 09-07-2015 18:32
Letzter Beitrag: herrmil
  Errichteranleitung ABI MC 0100 juliuscasear 0 2.281 21-04-2015 16:56
Letzter Beitrag: juliuscasear



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste