Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funk-Melder nach VdS A: Wie handhaben?
02-02-2024, 18:04
Beitrag: #1
Funk-Melder nach VdS A: Wie handhaben?
Leidiges Thema, wollte mir jetzt mal etwas Erfahrung anderer Errichter dazuholen:

Wenn ich Funk-Melder nach VdS A habe, dann habe ich damit laut VdS ja nur die Garantie, dass diese EN50131 Grad 1 entsprechen, soweit ich weiß. Richtig?

Grundsätzlich handhabe ich das dann 1:1 so, dass ich die EMA nur "in Anlehnung an EN50131 Grad 2" anbiete und darauf hinweise, dass einzelne Produkte abweichend nach VdS A zertifiziert sind. Ist im Regelfall kein Problem und dem Kunden zu erklären, dass das hochwertige Funksystem deutscher Herstellung trotz rein deutscher Zertifizierung dem nach EN 50131 Grad 2 zertifizierten System anderer Hersteller sogar ggf. überlegen ist, ist ja meist gut möglich.

Aber angenommen Kunde hat einen KfW-Kredit oder die Versicherung will eine Grad 2 -Anlage: Gibt es noch irgendeine Möglichkeit, diese Problematik zu umgehen, wenn das betreffende Produkte nich zusätzlich eine dedizierte Grad 2-Zertifizierung hat? Statt dann ein Dualband-Funksystem von CM-Security hinzuhängen, das in Qualität und Funk deutlich drüber steht, müsste ich dem Kunden aktuell ein Satel-Funkmodul hinhängen (oder mehrere) und ggf. dann Einschränkungen bei der Einzelmelder-Identifikation hinnehmen. Das ist defacto in jeder Hinsicht absurd.

Beste Grüße,
Aaron

Ehemals Inhaber von KM Sicherheitstechnik

Aktuell: Technik und Planung bei www.plusalarm.de
- Hier privat unterwegs. -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Double End of Line - Widerstand vor und nach JEDEM Melder? FSchmidt 8 8.804 05-07-2019 21:42
Letzter Beitrag: FSchmidt
  VdS - Lizenz erwerben Orion77 15 12.831 22-10-2014 22:29
Letzter Beitrag: Animal



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste