Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
14-10-2021, 10:45
Beitrag: #81
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Zitat:ich habe jahrelang Jablotron verbaut und die stößt manchmal an ihre Grenzen wo die Grenze einer Daitem immer noch problemlos funktioniert
Umgekehrt kann die Daitem aber auch an Grenzen stoßen, wo die Jablotron das nicht tut. Ne im Ernst: Daitem ist besser als Jablotron, aber ich habe schon Dinge umgesetzt, die wären mit anderen Herstellern weniger gut umsetzbar gewesen. So hatte ich mal ne Anlage, da haben wir die Jablotron-Aufsteckelemente tatsächlich nicht nach regulären Alarmbereichen, sondern nach Personen zugeordnet ("grün" -> ich bin wach, "gelb" -> ich schlafe / bin in einem Raum, "rot" -> bin abwesend) und basierend auf diesen Verknüpfungen waren dann eben bestimmte Teilbereiche / Räume scharf oder unscharf - das wäre mit ner Daitem so nicht so gut umsetzbar gewesen.

Ist zwar ungewöhnlich, war aber angesichts der Aufteilung der Räume mit ner Einliegerwohnung für den Sohn - aber z.B. gemeinsame Küche - unglaublich praktisch und für die Leute am Ende das am einfachsten zu bedienende.

Man sieht mal wieder: Die perfekte Anlage für alles gibts einfach nicht. In dem Fall war die Jablotron perfekt - in anderen Fällen ist die Jablotron vielleicht eher die letzte Wahl.

www.km-sicherheitstechnik.de
Alarmanlagen u.A. von Telenot | Videoverifikation | Mobile Alarmanlagen für Baustellen und Leerstand | Schutznebel | IP-Kameras
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2021, 14:13
Beitrag: #82
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
ja das stimmt natürlich, aber das sind dann doch eher einzelfälle finde ich. Meine Erfahrung ist einfach die, dass bei einer Daitem einfach keine Probleme sind. Wenn es denn so ist wird es einfach vorab getauscht und ich schicke es ein und Ende.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2021, 14:56
Beitrag: #83
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Wobei mit dem richtigen Jablotron Distributor gibt's da auch wenige Probleme und du hast sogar 4 Jahre Garantie auch ohne SDC direkt über den Distributor (gut, 7 Jahre über Jablotron mit SDC).

Aber klar: Daitem ist qualitativ hochwertiger als Jablotron. Ist dafür auch teurer. Ich will nur sagen, dass der richtige Jablotron-Distributor bei RMA-Fällen auch keine Probleme macht.

www.km-sicherheitstechnik.de
Alarmanlagen u.A. von Telenot | Videoverifikation | Mobile Alarmanlagen für Baustellen und Leerstand | Schutznebel | IP-Kameras
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2021, 15:54
Beitrag: #84
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Ist Daitem qualitativ hochwertiger als Jablotron? Ich finde, hier läuft's zu sehr nach dem Schema "alle finden Daitem ganz toll, dann wird es wohl so sein".
Ich kenne keine einzige Jablotron, die nach 5, 6 oder noch mehr Jahren aus Altersgründen aufgegeben hat. Ich hatte vor kurzem noch Hilfestellung bei einer Jablotron 100 gegeben, die seit 2013 lief. Mittlerweile war der Installationsbetrieb pleite, aber die Anlage lief fehlerfrei.

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2021, 16:51
Beitrag: #85
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
(14-10-2021 15:54)ssb-security schrieb:  Ist Daitem qualitativ hochwertiger als Jablotron?

Ja ... definitiv.
Das geht schon bei der Auswahl der Kunststoffe los und setzt sich über viele kleine Details fort. Wenn ich bei einer 20 Jahre alten Daitem die Batterien in den Fensterkontakten wechseln muss, brauche ich keine Angst haben, dass das Gehäuse irgendwie aufgibt ... bei einer Jablotron musst machst Du das Gehäuse des Kontaktmelder 3x auf und zu und dann wird's oft schon kritisch - da sind dann u. U. die Kunststoffnasen (JA-183M) abgebrochen oder so rund gelutscht (JA-151M), dass der Deckel anderweitig fixiert werden muss. Die Rückwand der JA-154E Tastatur oder der JA-150P Bewegungsmelder ist so dünn, dass Du beim anschrauben ordentlich aufpassen musst, sonst knackt es.
Natürlich gibt es auch Dinge, die Jablotron besser macht (z. B. das Procedere des Einlernens der Komponenten oder die ganze Art der Darstellung und die Möglichkeiten innerhalb der Programmiersoftware oder die kleine Wasserwaage in der Base der Aussensirene) ... reicht aber (noch?) nicht.
Also nochmal: ja, es gibt einen Unterschied - wir bauen beides, ich weiss also wovon ich rede.

(14-10-2021 15:54)ssb-security schrieb:  ... "alle finden Daitem ganz toll, dann wird es wohl so sein".

Wenn Du irgendwann mal 3 ... 4 Stück gebaut hast, wird es Dir auch so gehen Big Grin

(14-10-2021 15:54)ssb-security schrieb:  Ich kenne keine einzige Jablotron, die nach 5, 6 oder noch mehr Jahren aus Altersgründen aufgegeben hat.

Das hat ja auch keiner behauptet - aber frag' doch mal die Kunden, die vor 3 ... 4 Jahren eine der letzten JA 80 gekauft haben und heute noch 2 oder 3 Melder haben wollen Wink ... ok, da hoffen wir alle, dass das besser läuft wenn die JA100 irgendwann mal ein Nachfolgesystem bekommt - garantieren kann Dir das aber keiner. Schau mal wie Daitem das geregelt hat: eine 15 Jahre alte SP kannst Du z. B. relativ einfach auf eine aktuelle D22 "upgraden" ... und bekommst das von Daitem sogar subventioniert Wink
Ein anderes Beispiel ist das Firmware-Chaos in der JA 100 - da musst Du peinlichst drauf achten, das die FW Stände "passen". Wie oft höre ich über die Hotline beim Distributor "Welche Firmwarestände sind denn im System" wenn ich da anrufe und ein Problem schildere bzw. Hilfe benötige.
Relativ aktuelles Beispiel: Da läuft ein System gut 3 Jahre ohne nennenswerte Probleme, der Kunde bestellt 2 IR Melder nach - die Zentrale möchte aber erstmal ein FW Update - die Aussensirene wird aber in der Update Liste nicht aufgeführt (also auch nicht upgedatet). Dann installierst Du die Melder und fährst wieder ab ... zwei Stunden später ist der Kunde am Telefon: Störung der Funkverbindung zur Sirene. Also fährst Du wieder hin - Sirene wird immer noch nicht angezeigt. Also Leiter raus und mit dem Laptop rauf ... prophylaktisch ein Update via USB gemacht ... Störung weg. Sind oft nur Kleinigkeiten - musst Du aber erstmal drauf kommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2021, 19:22
Beitrag: #86
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Zitat:Ist Daitem qualitativ hochwertiger als Jablotron?
Ja. Ein Mercedes ist auch hochwertiger als mein Fiat. Mein Fiat ist trotzdem ein zuverlässiges Auto und nicht jeder braucht nen Mercedes, um von A nach B zu kommen.

Und die Haptik der Jablotron ist ja wirklich net der Bringer... Da gewinnen günstigere Anlagen sogar noch gegen die JA-100. Alleinig die Gummitasten.. Im Vergleich dazu die von Lupus/Vesta/Climax... Die haben so einen wundervollen Druckpunkt. Und dann kommt Jablotron mit ner Gummitastatur mit Tasten die sich anfühlen als wären sie ausgeleiert. Von Dingen wie die AX Pro mit berührungssensitiven Tasten gar nicht angefangen, auch die ist haptisch beim Bedienteil der Jablotron überlegen.

Die Haptik ist okay, sie ist nicht grauenhaft, aber trotzdem kriegen das andere zum Teil billigere Hersteller eben im Detail tausendmal besser hin. Und das ist schade. Jablotron verschenkt viel Potential.

Zitat:die vor 3 ... 4 Jahren eine der letzten JA 80 gekauft haben
Wobei man da auch sagen muss: Das Risiko muss ich mir bewusst sein, wenn ich ein Produkt kaufe, was quasi EOL ist und schon ein Nachfolgerprodukt hat. Suboptimal isses trotzdem, ohne Frage.

www.km-sicherheitstechnik.de
Alarmanlagen u.A. von Telenot | Videoverifikation | Mobile Alarmanlagen für Baustellen und Leerstand | Schutznebel | IP-Kameras
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 10:58
Beitrag: #87
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Die Entscheidung ist gefallen, es wird eine D22. Den genauen Umfang bespreche ich jetzt die Tage mit dem Errichter. Vielen Dank für die umfangreiche Hilfe und Beratung!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 11:13
Beitrag: #88
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Dann laß Dir gratulieren Exclamation
Da hast Du bis jetzt alles richtig gemacht, wenn es denn um kabellos geht ... Lightbulb

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 13:32
Beitrag: #89
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
... und das von einer "exzessiven Verfechterin" allerdings "bislang nicht militanten" "Kabelfetischisten" Dodgy

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 19:23
Beitrag: #90
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
... korrekt!

Bisher (und so soll es auch bleiben) habe ich lediglich mit verbaler Inbrunst versucht, Kabel zu verteidigen Wink und die Strippenfahne*) hochzuhalten. Big Grin


____________________________________
*) das Wort ausschließlich mit dieser Buchstabenkombination lesen und auf keinen Fall etwas weglassen, damit man(n) in diesen Post nichts falsches rein interpretiert Exclamation

... und jetzt keine weitere Erörterung, auch wenn es schwer fällt. Danke Jungs . Heart Das zeugt von Disziplin (und Anstand) Angel

.

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 19:39
Beitrag: #91
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Hallo Pacecamper,

dann berichte mal wie es Dir mit der Daitem und der Installation ergeht.

Viel Erfolg für Dein Projekt.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 19:58
Beitrag: #92
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Genau. Ich bitte um Rückmeldung nach der Installation. Das macht uns alle reicher!

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-10-2021, 21:28
Beitrag: #93
RE: Alarmanlage für Zweitwohnsitz, generelle Fragen
Ich versuche dran zu denken, wird aber vermutlich erst Mitte/Ende November oder Dezember werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  DSC Alarmanlage oder Lupus (allgemeine Fragen) StarShaper 0 1.261 15-06-2019 19:06
Letzter Beitrag: StarShaper
  Alarmanlage EFH und viele Fragen markus3110 52 19.817 31-03-2018 14:01
Letzter Beitrag: old man
  Fragen über Fragen für EMA Einfamilienhaus Rohrby 3 2.100 12-02-2016 19:48
Letzter Beitrag: keinbruch
  Generelle Frage zur Stromzufuhr Aussenbewegungsmelder konstanteeen 0 896 18-04-2015 11:49
Letzter Beitrag: konstanteeen
  Fragen über Fragen Indexa/Jablotron pommerenke17 2 4.075 31-07-2013 20:46
Letzter Beitrag: rukoolla
  Neuling mit Fragen zu Funk Alarmanlage bretterbude 6 5.170 30-12-2012 18:02
Letzter Beitrag: bretterbude



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste