Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft -aber keine Lösung
21-07-2021, 10:19
Beitrag: #1
mad Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft -aber keine Lösung
Hallo zusammen,

ich habe in der letzten Zeit häufiger Probleme mit Ausfällen von Sensoren oder der SIM Karte.

Irgendwann (ohne Vorwarnung und auch ohne Scharf/Unscharf Schaltung) bekomme ich eine Meldung der Zentrale das ein Sensor ausgefallen ist.

Erst war es das SIM Karten Modul (mehrfach ausgefallen - habe die SIM Karte getauscht usw.), dann die Zusatz Innensirene (Steckdose) jetzt ein Türkontakt.

Nach Anruf bei Lupus, wurde mir geraten einen Spannungs-Reset durchzuführen (Akku Off, Stecker ziehen, 10 Minuten warten und wieder alles in Betrieb nehmen).

Das hat bisher immer dafür gesorgt, dass die entsprechenden Fehler behoben wurden.
Leider treten diese Fehler mittlerweile häufiger auf und es betrifft unterschiedliche Bauteile (jetzt einen Türsensor).
Ich habe die Sensoren jeweils geprüft, den Abstand zur Zentrale verkürzt usw. ohne Erfolg.
Bisher war ich sehr von der Lupus XT2+ überzeugt, (auch von den Automatisierungsmöglichkeiten für Kameras z.B.) aber diese Fehler sorgen für ein gewisses Unbehagen, da sie sporadisch und ohne Vorankündigung auftauchen.

Hat evtl. jemand noch Tipps für mich, wo/wie ich die Fehler suchen/beheben kann?
Dauernd einen Spannungs-Reset zu machen ist nicht die Lösung für mich und entspricht nicht meinem Vorstellungen einer stabil laufenden Alarmanlage.
Ich möchte ungerne die komplette Alarmanlage austauschen, aber im Moment bin ich kurz davor.

P.S.: Welche Alternativen würdet ihr empfehlen

Danke vorab
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 10:45
Beitrag: #2
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft -aber
Ich würde ja mal vorschlagen die Zentrale auszutauschen und zu schauen, ob die Probleme noch bestehen. Gerade die Tatsache, dass auch Probleme mit dem SIM-Modul auftraten sprechen ja weniger für eine Funkstörung. Ich bin ja kein großer Freund von Lupus, aber ich bezweifel stark, dass ein Austausch des kompletten Systems nötig ist.

www.km-sicherheitstechnik.de
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 11:01
Beitrag: #3
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft
@KMSicherheitstechnik:

Danke
Werde ich mal versuchen....

P.S: Laut Lupus lag es beim zweiten SIM Ausfall nicht am SIM Modul sondern am Empfang der SIM Karte.

Trotzdem löste ein Spannungs-Reset das Problem :-(

Gibt es denn Alternativen?
Incl. SIM Modul (gibt es, aber ich suche die Kombi aus allen 4-5 genannten Punkten)
Incl. Automatisierungsfunktionen (z.B. Kameras Fremdanbieter (Instar) aktivieren)
Incl. Handy APP (Lokal/VPN)
Förderfähig

Schone wäre auch Home Integration - falls sicherheitstechnisch möglich

Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 11:28
Beitrag: #4
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren
ohne das Setup, den Aufbau, den Standort der Zentrale zu kennen:
Alles im Bereich des Möglichen.
SIM Probleme kommen meistens nicht durch die Endgeräte selbst, sondern durch Anbieter und deren spezifischen Eigenheiten. Sims gehen kaputt oder deren Leistungsfähigkeit schwindet. Gerade bei Prepaid schon öfter bemerkt, die werden bei den Funkmasten eben nicht priorisiert, ebenso die Billigheimer.
Ausserdem hatten wir den 3 G umbau und da haben sie hier bei uns wild und ohne Vorankündigungen Updates gefahren, Komponenten getauscht und so weiter.
Sensorausfall: Wann war der letzte Austausch der Batterien der betroffenen Geräte?
Welcher Batterietyp wurde gewählt?
Ich sehe die wenigsten Probleme bei der Anlage selbst. Hast du irgendwas in der Wohnung umgebaut? Wärmedämmung. . Spiegel etc?
Ich würde die Zentrale mal umhängen. Oft reichen da 30 cm.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 12:27
Beitrag: #5
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft
@funkistnichtalles

Danke erst einmal für Deine Erklärungen....

Es wurde bei mir nicht viel umgebaut (vor allem nicht zwischen den jeweiligen Ausfällen). Die Alarmanlage habe ich schon einmal versetzt zum testen, auch die Sensoren - gleicher Erfolg.

Das Problem ist natürlich, dass der Fehler sporadisch auftaucht und somit nicht einfach reproduzierbar ist. Ich glaube ja die Erklärungen die mir die Fachleute geben (dafür bin ich ja auch zu wenig Alarmanlagen Fachmann) aber.....

Wenn Fehler auftauchen (ich sehe nicht den Auslöser daher kann ich die Fehler nicht differenzieren) und diese immer wieder durch einen Spannungs-Reset (und nur dadurch) behoben werden können, such ich den Fehler nicht im Batterie Bereich der Geräte (taucht ja auch bei der Sirene auf, welche in der Steckdose steckt und beim SIM Modul). Warum taucht der Fehler bei Sensoren auf wo angeblich die Reichweite nicht passt, aber auch 2m neben der Anlage funktioniert es nicht - wohl aber nach dem SP Reset in 2m und 30m Entfernung mit selber Batterie?

Im EDV Bereich würde ich Server Logs analysieren und mit den Ausfallzeiten abgleichen.... ist so etwas für mich auch an der Lupus möglich?

Klar kann ich jetzt alle Batterien tauschen (auch Akku der Anlage), die Sensoren näher zur Anlage holen, einen neuen Provider suchen....aber was wenn nach x Tagen der Fehler wieder auftritt, liegt es dann evtl. an den neuen Batterien/Akkus? Ist der neue Platz auch nicht gut gewählt? Ein Trial & Error finde ich in so einem Fall wenig zielführend, es verlängert nur die Zeit der Unsicherheit.

Ich verstehe Deine Antwort (Danke dafür) bin nur noch etwas unschlüssig mit dem weiteren Vorgehen :-)

(Habe dazu auch noch einmal Lupus angeschrieben)

Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 13:03
Beitrag: #6
Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft -aber keine Lösung
Ich kenne zwar die Lupus nicht, allerdings gibt es Meldungen bzw. Vermutungen, dass die Zentrale durch viele SmartHome-Funktionen ihre eigentliche Aufgaben, nämlich Alarm zu schlagen, nicht mehr vollumfänglich gerecht wird. Dodgy

Da Du ja - wie zu Lesen ist - Wert auf eine funktionierende GMA legst, würde ich zunächst mal auf den ganzen SmartHome-Schnick-Schnack verzichten und prüfen, ob sich die Situation bessert. Ein Versuch wäre es allemal Wert, da es ja bei Dir nicht zum Ausfall des gleichen Melders kommt sondern sporadisch immer wieder zu unterschiedlichen Ausfällen kommt. Huh

Für mich ist jedenfalls eine solchen Unzuverlässigkeit ein no-go Exclamation

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 13:31
Beitrag: #7
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren
Ich überlege gerade, wie viele XT ich schon verbaut habe Dodgy
Noch nie, weder mit der XT1, XT1+, XT2, XT2+ und der XT3 musste ich einen kompletten Spannungs-Reset machen, um ein Problem zu lösen. Was schon vorkam, war ein Reset, weswegen die Anlage zuvor stromlos gemacht werden muss. Die Anlage hast Du nach dem Studium des Handbuchs selber installiert? Alle original Lupus Sensoren? Kameras per RTSP integriert? Wieviel Sensoren laufen insgesamt im System (schon welche gelöscht und wieder angelernt)? Nach welcher Zeit (nach dem Reset) entstanden die Probleme erneut? Die gleichen Fehler wieder, oder immer andere?

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 19:38
Beitrag: #8
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren
Hallo zusammen, ich antworte mal auf den letzten Post:

(21-07-2021 13:31)ssb-security schrieb:  Die Anlage hast Du nach dem Studium des Handbuchs selber installiert?

Ja, vor ca. 3,5 Jahren, lief ca. 2,5 Jahre ohne Probleme, dann begann es mit dem SIM Modul Karte wurde nicht erkannt - Neue Karte selbe Spiel - Spannungsreset - i.O. Hatte engen Kontakt zu Lupus, es wurde alles überprüft, alles i.O.
Ich habe den Eindruck, dass es sich nach dem letzten Firmware update eingeschlichen hat.... (Bauchgefühl)

Zitat:Alle original Lupus Sensoren?

Ja

Zitat:Kameras per RTSP integriert?

Ja, Instar Kameras

Zitat:Wieviel Sensoren laufen insgesamt im System (schon welche gelöscht und wieder angelernt)?

15, ja, funktioniert nicht wenn der Fehler auftritt dass ich den Sensor dann lösche und neu anmelde (löschen ja, anmelden nein), nach SP Reset wieder ohne Probleme möglich.
Smarthome Regeln= 13 (meist Kameras ein- und ausschalten bei den Unterschiedlichen Alarmeinstellungen, Nukki habe ich schon raus genommen, Fritzbox nur Anrufmeldung (ist über, nehme ich heute mal raus).

Zitat:Nach welcher Zeit (nach dem Reset) entstanden die Probleme erneut? Die gleichen Fehler wieder, oder immer andere?

SIM Modul nach ca. 1-2 Wochen wieder Fehler (3-4 Mal)
Sirene (Stecker) auch nach ca. 1 Woche wieder (2-3 mal - nutze ich seitdem nicht mehr)
Türkontakt heute erstmalig, werde ich sehen
Für mich, immer dieselben Fehler.....

Batteriestatus laut Anlage o.K.
Firmware aktuell
Sensoren (jetzt) o.K.
Sabotage o.K.

Wie gesagt, nach dem SP-Reset läuft erst einmal wieder alles anstandslos..... bis zum nächsten Piepen der Anlage, die wieder einen Ausfall meldet, meist zu unglücklichen Zeiten :-(

Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 19:57
Beitrag: #9
Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft -aber keine Lösung
Zitat:Ja, Instar Kameras

Wieviele und welche Huh

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 22:42
Beitrag: #10
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren
2x 9008 (einmal POE einmal ohne)
1x 8015 HD

Übrigens heute Abend erneuter Ausfall Türsensor und SIM Modul…
Fritzbox war schon deaktiviert….

Morgen mal intensives Gespräch mit Lupus führen. Da muss doch ein Fehler zu erkennen sein….

Gruss
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-07-2021, 22:55
Beitrag: #11
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM - Spannungs-Reset hilft -aber keine
Ich würde ja mal die Zentrale tauschen und selber nach möglichen Funk-Störquellen schauen und wenn das nichts nützt mal die BNetzA mit dem Verdacht auf ne Störquelle wenden... Nicht, dass es wirklich irgendeine massive Störquelle existiert, womit ein Systemwechsel (außer zu Draht) absolut unnötig wäre. Ich denke bei der Beschreibung und dem erfolgten Zentralenaustausch wird die BNetzA da jemanden vorbeischicken vom Messdienst.

Ansonsten generell der Tipp: Wenn du wirklich eine extrem stabile Lösung willst, bleibt u.U. eben doch nur verkabeln. Ich mag Funkanlagen und moderner Funk ist üblicherweise sehr zuverlässig und kann schmalbandige Störungen auch durch Wechseln der Kanäle oder bei Daitem sogar durch Wechsel des Funkbandes relativ breitbandige Störungen ausgleichen, aber natürlich kann eine Störquelle zu Störungen führen und je nach Breitbandigkeit würde selbst Daitem nicht mehr funktionieren. Je nach GSM-Frequenz ist das durchaus gar nicht unwahrscheinlich, dass GSM und Funk der Lupus gestört sind.. LTE und GSM haben durchaus auch Frequenzbereiche die recht nah an den 868Mhz liegen.

Meist sind solche Störquellen aber unweit der Zentrale zu finden, vorallem wenn sie nicht von Störquellen mit großer Leistung ausgelöst werden.

Aber ohne starke Störquellen funktioniert ein Funksystem normalerweise sehr zuverlässig und solche Störquellen wären dann eben ein Fall für die BNetzA. Auch z.B. ein Baukran der zu Störungen führt sollte normalerweise ein Fall für die BNetzA sein - der stört entweder in einer unnormalen Form oder belegt über den Duty Cycle hinaus.

Die Anzahl der Geräte im 434MHz Band dürfte inzwischen wohl sogar rückläufig sein, während im 868Mhz Band immer mehr Chinamüll dazukommt... Also solange man nicht gerade massive Störungen durch Amateurfunk haben sollte, könnte 434Mhz mittlerweile sogar die bessere Wahl sein (oder eben Daitem mit beidem).

www.km-sicherheitstechnik.de
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 10:28
Beitrag: #12
RE: Immer wieder Ausfall von Sensoren / SIM
So, nach einem (2) längeren Gesprächen mit Lupus ist folgendes dabei raus gekommen.

1.) SIM Modul - Meist Empfangsprobleme (auch wenn SIM nicht gefunden wird?) - Anlage versetzen
2.) Türkontakt - siehe unten
3.) Minisirene Steckdose, hier spielt auch das 2,4 GHz WLan eine Rolle als Störquelle

Alle 3 Punkte haben den Support dazu veranlasst, mir ein Versetzen der Anlage an einen anderen Ort zu empfehlen (und wenn es nur provisorisch zum testen ist).


zu 2.)
Nachdem ich also auf Anraten der Hotline die Alarmanlage umgebaut habe, ins EG, näher zu den Sensoren, wurde weiterhin der Türkontakt nicht erkannt.
Erst ein Löschen und neues Hinzufügen behob das Problem.
Dabei ist aufgefallen, dass der Türkontakt keine Sendestärke im Web If anzeigt und auch der Sabotage Kontakt nicht funktioniert. Somit ist in diesem Fall von einem Fehler des Türkontaktes auszugehen.
Ich werde hier nun noch einmal die Batterie tauschen und sehen was dann passiert, ansonsten tausche ich den ganzen Kontakt.

Ich hoffe durch das Umsetzen der Anlage habe ich jetzt eventuelle Störeinflüsse behoben (wenigstens verändert) so dass ich bei einer neuen Fehlersuche (hoffentlich nicht) das Standortproblem ausschließen kann.

P.S.: Ich möchte an dieser Stelle einmal lobbend den Support von Lupus erwähnen. Dieser nimmt sich stets die Zeit den Fehler wirklich genau einzugrenzen, schaut sich sogar das ganze per TV im WebIF an um eine Lösung zu finden. Hierfür 5 von 5 Sternen!!!!

Mal schauen wie sich die XT2+ weiter verhält.

Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 15:25
Beitrag: #13
Betreff zu lang!
Mein Reden, das ist kein Problem, welches in der Zentrale zu finden ist. Was diese, meiner Meinung nach, fragwürdigen Stromlosmachungen zu bedeuten haben, ist mir immer noch ein Rätsel. Erinnert mich sehr an die Jahre 2005 bis 2012, wo einem der AVM Support immer als erstes die Stromlosmachung empfahl. Das mal ein Sensor defekt geht, ist zu verschmerzen. Das blöde daran ist, wenn Du diesen während der Garantiezeit zurück sendest und die RMA von Lupus diesen testet, dieser ein paar min bis Std. lang funktioniert, Du keinen Anspruch (lt. Lupus) auf Wandlung hast. Die bringen es fertig und schicken Dir das Teil zurück. Darüber kann man Denken was man will, ich finde das so richtig "Sch****", zumal, wenn man davon im Jahr dutzende bis Hunderte verbaut. Falls Lupus das nun mit liest (und das tun die ganz sicher), sollten die mal darüber nachdenken. In Deinem Fall bin ich mir sicher, dass Dein geschildertes Problem keines bleiben wird. Die geringst mögliche Schuld trägt die Zentrale und ich bin optimistisch, dass Du das Problem kanalisieren kannst.

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  plötzlicher "Verlust" sämtlicher Sensoren benmar 28 1.916 14-04-2021 20:40
Letzter Beitrag: noby2104
  Ausfall Push-Meldungen Android / Google Hano217 2 614 20-01-2021 14:00
Letzter Beitrag: bastelheini
  Vollzugriff bei LAN-Ausfall über Mobilfunk? arminator 7 764 03-01-2021 17:54
Letzter Beitrag: arminator
  XT2Plus Neuinstallation nach Reset Mia-Marie 15 1.157 31-10-2020 18:05
Letzter Beitrag: Ollik
  Lösung gefunden: LE204 kann nicht zur Dashboard-App hinzugefügt werden Jannock 0 621 14-08-2020 19:52
Letzter Beitrag: Jannock
  geklebte Sensoren bitbeisser 19 3.035 12-07-2020 21:11
Letzter Beitrag: timbaum
  DDNS-Port "hält" immer nur 48 Stunden Schmitty 6 3.659 18-05-2020 21:10
Letzter Beitrag: bastelheini
  Lupus app im Handy host geht nicht immer mm0905 13 2.852 20-03-2020 21:58
Letzter Beitrag: peteralarm
Exclamation Hue-Lampen nach Stromausfall immer an?! justasimpleguy 7 3.950 30-11-2019 19:55
Letzter Beitrag: justasimpleguy
  XT2 Dualwaybewegungsmelder lösen immer wieder sporadisch aus. por930 16 3.818 28-11-2019 17:11
Letzter Beitrag: peteralarm



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste