Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Recihweite Smartvest Zentrale
18-07-2021, 15:22
Beitrag: #21
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
Mit der Ax Pro hätte er auch keine Probleme mit der Reichweite und die kostet auch nicht mehr, zumal sie das wesentlich modernere System ist.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro
www.peteralarm.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-07-2021, 15:26
Beitrag: #22
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
Ok, da der TE ja anscheinend nicht bereit ist, das Teil zurückzugeben und sich was aktuelles zu holen, versuchen wir halt, ihm auf die Sprünge zu helfen.
Durch die Unübersichtlichkeit der vielen Freds gehe ich doch jetzt erstmal davon aus, dass das Teil ordnungsgemäss im lokalen Netzwerk vorhanden ist.
Also, nimm mal einen NEtzwerkscanner und suche die Macadresse oder die Netzwerkadresse. Es geht auch bei manchen Routern.
Dann sieht man mal,ob das Gerät überhaupt im Neztwerk sichtbar ist.
ES geht auch per Bedienteil, wobei ich die Abus jetzt nicht kenne, aber soweit ich mich erinnere, gibts auch eine Browserkonfig.
Netzwerkadresse, Ports suchen und dann muss das alles eben auch richtig eingetragen sein. Hier hilft die Installationsanleitung, hier muss der TE lesen, lesen und nochmal lesen und am Ende des Tages auch verstehen lernen.
Daher appeliere ich an den TE, dass er diesen Dinosaurier zurückbringt und sich was aktuelles holt, wo man sich hier auch drum kümmern kann.
Als nächste Frage stelle ich jetzt mal in den Raum, ob es kurz nach dem hochfahren der Anlage das wichtigste ist, das Teil aufm Handy zu sehen.
Aber jeder hat andere Präferenzen.
Läuft die Anlage erstmal, ist das eine Frage, die sich selbst erledigen könnte.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-07-2021, 21:14
Beitrag: #23
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
lies das

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2021, 12:33
Beitrag: #24
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
(18-07-2021 10:11)peteralarm schrieb:  @Günther6:
Dann glaube weiter an den Weihnachtsmann und werde glücklich mit dem Schrott.

Hallo, an Weihnachtsmann wie auch an Osterhase glaube ich nicht mehr. Du erhebst gegenüber der "Stiftung" massive Vorwürfe. Kannst Du die beweisen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2021, 13:09
Beitrag: #25
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
Ich erhebe direkt in keinem meiner Beiträge massive Vorwürfe gegen Stiftung Warentest. Das nur mal vorab. Ich glaube nur nicht alles, was die schreiben und vieles hat sich im Nachgang auch als übertrieben und einseitig beurteilt herausgestellt. Lies dazu den Bericht, welchen ssb im Post #23 eingestellt hat und die Erfahrungen, welche andere Mitglieder mit den Beurteilungen von denen gemacht haben. Im übrigen halte dich daran, was ich dir auch schon geraten haben, lies im Forum unter der Rubrik Abus, mit welchen Problemen das Zeug zu kämpfen hat.... hier geht dies nicht, da geht das nicht, unsinnige Fehlermeldungen etc. Willst du so etwas unzuverlässiges und noch dazu veraltetes wirklich haben? Diese Frage solltest du dir auch stellen.
Ich bin nicht grundsätzlich gegen so etwas wie Stiftung Warentest, jedoch sind deren Testmethoden leider sehr oft nicht wirklich realitätsbezogen.
Aus praktischer Erfahrung mit Abus Anlagen kann ich dir sagen das Zeug ist sein Geld nicht wert und das ist kein Testbericht sondern die Erfahrung welche ich bei Anlagen, welche bei Kunden in Betrieb sind gesammelt habe. Bis ich dann mal gesagt habe, das Zeug fasse ich nicht mehr an.
Ich habe es in einem anderen Thema schon mal gesagt, ich erinnere mich gut anden Vertreter bei uns im Büro, welcher eine Anlage vorgeführt hat.... die lies sich nach Alarmauslösung nicht mehr ausschalten, nur öffnen und Batterie abklemmen hat geholfen.... oder bei der Abus Schulung, der Seminarleiter, welcher sicher heute noch auf dem Touch der Secvest Touch rumwischt, die hat auch nicht funktioniert..... So gut wie Abus bei mechanischer Absicherung ist, so schlecht ist das Eaton Cooper Zeugs von der Insel.
Somit ist und bleibt Abus für mich (zu)teuer verkaufter Elektroschrott.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro
www.peteralarm.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2021, 18:21
Beitrag: #26
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
@Günther6: Schau dir mal bitte an, wie die Unterforen für die Hersteller frequentiert sind. ABUS führt da mit großem Abstand. Und die Threats sind keine Danksagungen oder Lobeshymnen an ABUS, sondern Hilferufe und Fragen nach Unterstützung!
Aus eigener Erfahrung habe ich entschieden, meine Terxon MX im kommenden Jahr nach rd. 5 Jahren Betrieb auszumustern und auch keine ABUS Anlagen mehr anzufassen - ist einfach zu anstrengend, und die Anlagen sind m.E. nicht mehr wettbewerbsfähig im Vergleich zu anderen Herstellern.
Da ich die künftige Anlage auch wieder als Hybrid-Anlage DIY installieren und in Betrieb nehmen möchte ist mein aktueller Favorit die Satel Integra.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-07-2021, 11:01
Beitrag: #27
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
(19-07-2021 13:09)peteralarm schrieb:  Ich erhebe direkt in keinem meiner Beiträge massive Vorwürfe gegen Stiftung Warentest.

"Gekauft, gesponsort, gefakt", das war Deine Antwort auf meine Frage, wie die "Stftung" zu ihren Testergebnissen denn käme. Wenn das keine massiven Vorwürfe sind, dann verstehe ich die deutsche Sprache nicht. Meine Erfahrungen als langjähriger "Test"-Leser indes sind nicht so negativ wie offenbar die einiger anderer Forums-Mitglieder, jedenfalls nicht bei jenen Waren, die ich nach der Empfehlung gekauft habe.
Nun zur Abus Smartvest: Ich hatte die Komponenten gekauft, ohne mich vorher hier im Forum schlau zu machen. Sie funktionieren bislang alle (3 Bewegungsmelder, ein Fensterkontakt und 1 Sirene) tadellos, sogar durch Betondecke + gedämmte Außenwand. Vielleicht bleiben mir die hier geäußerten negativen Erfahrungen erspart. Es muss schließlich auch funktionierende Anlagen geben, sonst, so meine vielleicht naive Meinung, wäre Abus längst vom Markt verschwunden. Danke jedenfalls an alle, die mit ihren Beiträgen geholfen haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-07-2021, 11:14
Beitrag: #28
RE: Recihweite Smartvest Zentrale
Da verwechselst du etwas, die Antwort war nicht von mir Tongue
Ansonsten, werde glücklich mit der Abus.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro
www.peteralarm.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste