Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ajhua-Türkamera einige Probleme
09-07-2021, 19:34
Beitrag: #21
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
Laut Aussage meines Distris (die Aussage stammt aus 2020) gibt es kein Firmwareupdate für die Anlagenteile und es ist auch nichts geplant, da das System eingestampft wird.
Es stellt sich jetzt die Frage, was du da wie aufgespielt hast, denn die Software gibt eigentlich keine Updatemöglichkeit aus.
Sie bietet es zwar an, es funktioniert aber nichts.
Hast du das System einfach nur auf Werkseinstellung gesetzt bekommen.
Dann zieh es nochmal über die Werkseinstellungen ohne irgendwelchen Schnickschnack über den Bildschirm neu auf.
Hast du ein deutsches System mit einer fremden Firmware bestückt, ist das System hinüber. Dann darfst du dich mit professionellerem Material beschäftigen.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-07-2021, 20:15
Beitrag: #22
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
.....dann sieht es doch nach Elektroschrott aus Confused

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro
www.peteralarm.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-07-2021, 22:05
Beitrag: #23
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
Ich möchte ja niemanden beleidigen, aber der osdgnap ist Beratungsresistent. Da kann ich schreiben was ich will, ihn direkt mit der Nase auf die Lösung drücken, dass interessiert ihn nicht. Solche Typen kenne ich zu hauf, es ist sinnlos, weswegen ich jetzt raus bin.

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-07-2021, 06:11
Beitrag: #24
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
'Ich habe den Support angerufen und dachte entweder die helfen oder in die Mülltonne.
15€ und die onlinehilfe war da, die haben ein _Firmwareupdate gemacht weil zwischen VTO und VTH die Firmwarestände unterschiedlich warfen.

Alles war so weit ok, als die die Sprache umgestellt haben hat das Tür-Gerät abgefangen zu bootloopen..... gut so denn die Techniker haben mich aufgefordert das Gerät nach Spanien zu senden da di selbst gesehen haben das das Teil gesponnen hat.....nicht meine Schuld Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2021, 07:04
Beitrag: #25
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
(09-07-2021 22:05)ssb-security schrieb:  Ich möchte ja niemanden beleidigen, aber der osdgnap ist Beratungsresistent. Da kann ich schreiben was ich will, ihn direkt mit der Nase auf die Lösung drücken, dass interessiert ihn nicht. Solche Typen kenne ich zu hauf, es ist sinnlos, weswegen ich jetzt raus bin.

Bitte um Entschuldigung, ich habe deinen Rat schon war und ernst genommen...ich probiere zunächst mal mal Glück mit dem was da ist, hat mich 700€ gekostet.... wenn alle Stricke reißen werde ich auf eines der von dir empfohlenen Marken wechseln.

Danke noch mal.
VG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2021, 08:04
Beitrag: #26
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
... da muss ich dann mal selbst über mich schmunzeln Angel

Verschiedene Themen klickt man an, lies (und lernt!) mit, antwortet gegebenfalls. Bei andere Themen lies man nur die Überschrift / den Betreff und entscheidet dann - alleine wegen der Überschrift - ob man nicht doch besser ein anderes Thema beackert.

Bei der Überschrift "Ajhua-Türkamera" habe ich mich nur gewundert, was das wieder für ein neuer Hersteller aus Übersee sein mag und habe mich gegen einen Aufruf des Beitrags entschieden Sleepy

Tage später wunderte ich mich, dass sich die Crème de la Crème mit der Sache beschäftigt und sogar Ahnung von dem Ajhua-Fabrikat hat. Heute - merkwürdigerweise war das Thema immer noch aktuell - lese ich, dass der Fragesteller, weil er schon 700 € in das System investiert hat, daran festhalten will (was auch irgendwie verständlich ist). 700 € für ein Ajhua-System, was mir vom Namen her noch nie über den Weg gelaufen ist und bei dem so viele Errichter hier etwas zum Besten geben Huh

Da war ich dann doch inspiriert, den Eingangsbeitrag des Fragestellers aufzurufen und musste dann anhand des Firmenlogos auf dem geposteten Foto erkennen, das es sich um dahua handelt ... Rolleyes

Als Fazit - auch wenn ich keine Hilfe hätten leisten können - bleibt jedoch festzuhalten, dass man den Betreff passend und korrekt wählen soll, da er ja auch bei jedem Beitrag "Re: ..." wiederholt wird und so das mögliche Interesse bzw. die Hilfsbereitschaft der Antwortenden weckt Big Grin

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2021, 09:52
Beitrag: #27
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
Naja, dahua -> ajhua ist wohl so üblich, dass sogar Google auf "ajhua" mit "Ergebnisse für Dahua" reagiert. Big Grin Wundert mich an Hand deren Logos auch nicht.

www.km-sicherheitstechnik.de
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2021, 10:30
Beitrag: #28
RE: Ajhua-Türkamera einige Probleme
(13-07-2021 08:04)Martina H. schrieb:  ... da muss ich dann mal selbst über mich schmunzeln Angel

Verschiedene Themen klickt man an, lies (und lernt!) mit, antwortet gegebenfalls. Bei andere Themen lies man nur die Überschrift / den Betreff und entscheidet dann - alleine wegen der Überschrift - ob man nicht doch besser ein anderes Thema beackert.

Bei der Überschrift "Ajhua-Türkamera" habe ich mich nur gewundert, was das wieder für ein neuer Hersteller aus Übersee sein mag und habe mich gegen einen Aufruf des Beitrags entschieden Sleepy

Tage später wunderte ich mich, dass sich die Crème de la Crème mit der Sache beschäftigt und sogar Ahnung von dem Ajhua-Fabrikat hat. Heute - merkwürdigerweise war das Thema immer noch aktuell - lese ich, dass der Fragesteller, weil er schon 700 € in das System investiert hat, daran festhalten will (was auch irgendwie verständlich ist). 700 € für ein Ajhua-System, was mir vom Namen her noch nie über den Weg gelaufen ist und bei dem so viele Errichter hier etwas zum Besten geben Huh

Da war ich dann doch inspiriert, den Eingangsbeitrag des Fragestellers aufzurufen und musste dann anhand des Firmenlogos auf dem geposteten Foto erkennen, das es sich um dahua handelt ... Rolleyes

Als Fazit - auch wenn ich keine Hilfe hätten leisten können - bleibt jedoch festzuhalten, dass man den Betreff passend und korrekt wählen soll, da er ja auch bei jedem Beitrag "Re: ..." wiederholt wird und so das mögliche Interesse bzw. die Hilfsbereitschaft der Antwortenden weckt Big Grin

Zu meiner Verteidigung...definitv Ajhua - Ist wohl baugleich oder wird in machen Regionen unter diesem Logo verkauft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste