Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
03-05-2021, 18:59
Beitrag: #1
Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
Heute hatte ich einen Termin bei einem Beerdigungsinstitut, die sich vor kurzem eine EMA installieren ließen (Hersteller und Investiotionshöhe unbekannt).
Der arme Kunde sprach von einer Vielzahl an Fehlalarmen täglich und fragte ob dies Normal sei (Außensirene war glücklicherweise nicht montiert).

Nachdem ich zum Eingang kam, sah ich diese Scharfschaltung (nein, ich mache keine Witze).
Danach habe ich verzichtet, mir den Rest anzusehen und gab als Empfehlung aus, alles zu entsorgen. Nachdem ich ihm mein Produkt erklärte und ihm den ca. Preis nannte (ich kam auf 2.300,- € komplett), entgegnete mir dieser Besitzer, dass er soviel nicht ausgeben wolle.,

Da war ich weg


Bitte auf die Wortwahl achten!!

Gruß Tim

Ok, also nicht dieses A.............., sondern "dieser Besitzer". Jetzt wo man die Forensichere Abhandlung kennt, kommt das Ergebnis auf`s selbe hinaus.

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-05-2021, 19:08
Beitrag: #2
RE: Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
Wenn ihm 2,3k zu teuer sind und er bei Falschalarmen dich kommen lässt, war das ja immerhin wahrscheinlich DIY und kein Betrieb.

Der Schlüsselschalter-uP-Einsatz wird ja sehr sicher nicht mal im Besitz eines Saboschalters sein... Da kannste nur hoffen, dass jeder Einbrecher denkt, dass das Ding niemals für was sicherheitskritisches sein kann - weil das zu absurd ist.

www.km-sicherheitstechnik.de
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-05-2021, 19:09
Beitrag: #3
RE: Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
Wusste gar nicht, dass die Türenpfuscher jetzt auch Alarmanlagen bauen.

Zitat:Der Schlüsselschalter-uP-Einsatz wird ja sehr sicher nicht mal im Besitz eines Saboschalters sein...
Der hat auch gar nichts draußen verloren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-05-2021, 19:14
Beitrag: #4
RE: Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
Das Teil löst Du mit zwei Schrauben, schließest mit dem Schraubenzieher kurz und schon ist deaktiviert. Das aufwendigste daran ist das lösen der Schrauben. Da steckt im Leben kein Sabotagekontakt in der Buchse und als ich das Teil sah, dachte ich im ersten Moment, dass es sich um die Schaltung der elektrischen Schiebetür handelt, die sich aber dann genauso leicht öffnen lies. Nein, es ist die Scharf/Unscharfschaltung der EMA und für so einen .......... im Berufsverkehr an die 15 Km einfache Strecke fahren, um mir dann noch anzuhören, dass an eine Investition von 2.300,- € für sowas nicht gedacht ist.



Bitte auf die Wortwahl achten

Gruß Tim

SSB-Security,de - Sicherheitstechnik Siegen
Einzugsgebiet: Südwestfalen, nördliches Hessen und nord-östliches Rheinlandpfalz. Alarmanlage - Videotechnik - Zutrittskontrolle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-05-2021, 21:26
Beitrag: #5
RE: Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
(03-05-2021 18:59)ssb-security schrieb:  (ich kam auf 2.300,- € komplett), entgegnete mir dieser Besitzer, dass er soviel nicht ausgeben wolle.,
Dann muss er wohl sein Schnäppchen weiterhin mehrmals täglich resetieren. Big Grin

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-05-2021, 21:27
Beitrag: #6
RE: Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
Fahr doch mal abends hin, nimm eine Sprühflasche mit Salzwasser mit und gibt der SE doch mal ein bisschen Patina.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-05-2021, 07:49
Beitrag: #7
RE: Wenn man denkt, alles zu kennen, kommt`s noch dicker
Bei unbekannten Anlagen bzw Neukunden mit Bestandsanlagen lasse ich mir seit letztem Jahr erstmal ein paar Fotos zuschicken, das filtert schon mal die dümmsten Sachen raus. Das klappt mittlerweile so gut, dass man ja da durch entsprechende Fragen sehr viel Mist rauseleminieren kann. Es ist immer ärgerlich, wenn du derartige Kapazitäten bearbeiten darfst. Ausschliessen wird man das nie können, aber abfedern geht.Big Grin

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hafte ich wenn ein Einbrecher zu Tode kommt? Pixopax 6 4.490 04-01-2014 20:20
Letzter Beitrag: timbaum
  Schocksensoren reagieren nur noch zögerlich turbotobixxl 0 1.606 25-11-2012 17:08
Letzter Beitrag: turbotobixxl



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste