Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brandschutztür vs. Panzerriegel
14-03-2021, 10:28
Beitrag: #1
Brandschutztür vs. Panzerriegel
Hallo liebe Gemeinde,

ich möchte eine Brandschutztür im Keller (die bleiben muss) mit einem Panzerriegel (favorisiert ist der ABUS PR1400) sichern. Problem: Es darf nicht in die Tür gebohrt werden.

Meine Idee ist jetzt, einfach nur die Schließkästchen in die Wand, also rechts + links neben der Tür) zu schrauben. Also die Teile, wo dann der Riegel zum Verschließen reingeschoben wird. Und auf die Riegelgehäuse, die eigentlich an die Tür geschraubt werden, komplett zu verzichten. Hätte den Nachteil, dass man den Riegel beim öffnen der Tür immer abnehmen müsste. Das würde mich aber nicht groß stören. Mein laienhafter Verstand sieht in dem Vorgehen jedenfalls kein Problem hinsichtlich der Sicherheit. Denn gesichert wird die Tür ja ausschließlich dadurch, dass die Enden des Panzerriegels in die Schließkästchen neben der Tür geschoben wird. Oder mache ich da einen Denkfehler?

Alternativ dazu (was aber auch nur eine Frage der Bequemlichkeit und nicht der Sicherheit ist): Die Riegelgehäuse einfach mit gutem Superkleber auf die Tür kleben. Dann müsste man den Riegel eben doch nicht jedes Mal abnehmen.

Wie seht Ihr das? Alternativvorschläge (bitte ausschließlich unter dem Aspekt, dass die Tür bleibt und nicht verändert wird)? Danke sehr! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 10:37
Beitrag: #2
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Die Tür geht also von der Angreiferseite betrachtet aus nach Innen auf, richtig?

Es spricht dann technisch nichts dagegen den Riegel nicht auf der Tür zu montieren oder ihn zu kleben. Sofern Klebfläche und Gewicht das ermöglichen. Entscheidend sind für die Sicherheit an und für sich nur die Schließkästen.

www.km-sicherheitstechnik.de
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 10:39
Beitrag: #3
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
(14-03-2021 10:37)KMsicherheitstechnik schrieb:  Die Tür geht also von der Angreiferseite betrachtet aus nach Innen auf, richtig?

Es spricht dann technisch nichts dagegen den Riegel nicht auf der Tür zu montieren oder ihn zu kleben. Sofern Klebfläche und Gewicht das ermöglichen. Entscheidend sind für die Sicherheit an und für sich nur die Schließkästen.

Super, vielen Dank!

Ja, ganz genau. Die Tür geht von der Garage nach innen auf.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 11:02
Beitrag: #4
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Zum einen würde ich auch die Klebevariante wählen (großflächig Spiegelklebeband - klebt wie Hölle) und zusätzlich den Panzerriegel einfach von oben mit ganz dünnem Stahlseil oder dünnen Kunststofffaden an der Türoberkante aufhängen. Die Klebung dürfte nicht ewig halten.

Alternativ wäre noch ein "Schwenkmechanismus", der an der Wand (Scharnierseite) befestigt wird. Mir persönlich wäre das Abnehmen des Panzerriegels zu aufwendig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 11:09
Beitrag: #5
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Warum so ein Umstand und unnütz so viel Geld für einen Querriegel ausgeben?
Lass dir von einem Schlosser zwei Z-Winkel aus 6mm Flachstahl biegen, schraube die recht und links der Tür an die Wand und lege bei Bedarf ein 15x35mm Vierkantrohr rein. Fertig und sicher.
Der "Superkleber" auf der Tür wird nicht halten und über kurz oder lang herunterfallen. Der einzige Kleber, der das auf dauer halten wird ist Sikaflex.
Alles andere, auch mit der Stahlseilvariante wird nichts werden, da die Führung sehr genau gegeben sein muss, damit der Riegel auch in die Halterungen einrastet.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 11:27
Beitrag: #6
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Zitat:Der "Superkleber" auf der Tür wird nicht halten und über kurz oder lang herunterfallen.
Normaler "Superkleber" vielleicht nicht, aber geeignete Klebstoffe gibt es definitiv. Wink Und ja, Sikaflex bietet da definitiv auch geeignete Produkte an.

Zitat:Die Klebung dürfte nicht ewig halten.
Ewig nicht, mit dem richtigen Klebstoff aber länger als der Threadersteller lebt.

www.km-sicherheitstechnik.de
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 11:30
Beitrag: #7
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Danke Euch allen. Smile
Könnt Ihr mir explizit einen Kleber (egal ob Band oder flüssig; nicht nur die Firma, sondern ein spezielles Produkt) empfehlen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 11:48
Beitrag: #8
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
(14-03-2021 11:30)murskimow schrieb:  Danke Euch allen. Smile
Könnt Ihr mir explizit einen Kleber (egal ob Band oder flüssig; nicht nur die Firma, sondern ein spezielles Produkt) empfehlen?

Sikaflex 252i

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 13:24
Beitrag: #9
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Mit richtiger Vorbereitung der Flächen (was auch bei Sikaflex nötig ist) 3M VHB. Aber unbedingt in jedem Fall an die Verarbeitungshinweise achten (wie bei jedem Kleber).

Ich hätte aber auch die Variante von peteralarm genommen. Einfach ein Vierkantrohr, zwei stabile Winkel und vielleicht auf der einen Seite ein Scharnier und auf der anderen eine Entnahmesperre. Weil die Vorteile eines Panzerriegels, diesen von beiden Seiten bedienen zu können, kannst du gar nicht nutzen.

Denk aber auch daran, dass Brandschutztüren keine Sicherheit bieten, teilweise ist man da schneller durch als durch eine nicht RC-klassifizierte Wohnungstür. Ist nur etwas Kuchenblech.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-03-2021, 13:30
Beitrag: #10
RE: Brandschutztür vs. Panzerriegel
Ich habe gerade auch schon nach passenden Z-Winkeln gesucht, allerdings war das beste Angebot 10 Stück für knapp 70 Euro. Und unter 10 Abnahmemenge ging nix. Oder würden auch diese hier reichen?

https://tinyurl.com/8f28jt4w

evtl. in Kombi mit dem hier https://tinyurl.com/469prfwp in 40 x 30 x 3?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Abstandshalter für Panzerriegel-Schließkästen burn4ever 13 5.376 09-11-2015 20:25
Letzter Beitrag: evertech



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste