Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verdrahtung
24-02-2021, 19:03
Beitrag: #21
RE: Verdrahtung
Abschließend habe ich noch eine Frage:
Wo bekomme ich denn die 6 adrigen GBM zu kaufen? Ich finde nur 4 adrige...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 19:12
Beitrag: #22
RE: Verdrahtung
Die 4 adrigen genügen auch.
Den Wert des Abschlusswiderstandes musst du deiner Zentrale anpassen.
Bei der Zentrale muss die Meldegruppe auf GBS programmiert sein, nur so wird bei verschiedenen Zentralen die Abschaltung der MG und somit ein Reset der GBS erzeugt. Näheres steht in der Anleitung deiner Zentrale.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 19:14
Beitrag: #23
RE: Verdrahtung
Glasbruchmelder werden heute durch die Linienspannung der Meldergruppe versorgt.

An was für einer Zentrale hängen die Melder denn? Vielleicht kann deine jetzige Zentrale auch mit den heutigen GBS arbeiten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 19:57
Beitrag: #24
RE: Verdrahtung
(21-02-2021 20:51)peteralarm schrieb:  @ssb
Dein Ernst? Das würde mich jetzt aber doch arg enttäuschen. Hoffe, du hattest deinen Post nur als Scherz gemeint Wink

(21-02-2021 20:27)funkistnichtalles schrieb:  Och ne. Ich denke, du machst nur Funkanlagen.
Ich glaube, du weisst, wofür der Widerstand eingelötet ist.

Vielleicht schließt er damit den Wellenwiderstand der Funkwellen ab - wer weis? Big Grin

Nö, war kein Scherz, sondern ein wohlüberlegter Beitrag nach Stundenlanger Überlegung! Zum Thema Wellenwiderstand der Funkwellen, schreibe ich dann nächste Woche etwas Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 20:17
Beitrag: #25
RE: Verdrahtung
Ok. Aber über rot/blau (Sabotage) bekommen die alten GBS mit LED doch ihren Strom, wenn ich meine alte Papp Anlage da richtig verstanden habe oder kommt der Strom da schon durch die Linie? Endwiderstände der Linie hängen in der letzten Dose zwischen rot/blau und gelb/gelb. Dann müsste ich für die 4 adrigen die Z-Verdrahtung an zwei gelben Adern einfach zum nächsten GBS in der Verteilerdose brücken und schauen, dass der Widerstand noch stimmt oder? Zurückgesetzt werden die durch Stromunterbrechung mit einem Schlüsselschalter. an der Zentrale...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 20:27
Beitrag: #26
RE: Verdrahtung
Resümierend aus allen Beiträgen, die ich mir jetzt beflissentlich durchgelesen habe, lobe ich mir doch eine wunderschöne Funkanlage. Die nutzt man 10 bis 15 Jahre, haut sie in die Tonne (oder der nächste Hausbesitzer) und kauft sich was neues, hat keine hässlichen vergilbten Kabel im Mauerwerk sitzen (wo niemand mehr weiß, wo die hingehören) und kann sich glücklich den wirklich wichtigen Problemen des Lebens widmen (Widerspruch verboten). Das alles zeigt mir, einem absolut überzeugten Funk-Fan, dass ich auf der richtigen Spur fahre!

Ergänzung: ... und mit dem, der seine alte Anlage für 300,- € Einsatz wieder in Betreib nehmen möchte, will doch gang offen gesagt, niemand etwas zu tun haben, der von dieser Materie leben muss.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 20:53
Beitrag: #27
RE: Verdrahtung
@dominik85:
Heutige Zentralen haben die 12V Spannungsversorgung auf der Meldergruppe und beim Zurücksetzen wird die Spannung auf der Meldergruppe kurz abgeschaltet. Das ist aktuell stand der Technik und was anderes ist schwierig zu bekommen.

Ich weiß jetzt nicht, ob deine Zentrale die entsprechende Spannung liefert und wie die Meldergruppe konfiguriert ist, aber wenn auf der Meldergruppe zwischen MG-Eingang und GND 12V zu messen sind, sollten zumindest die neuen GBS daran funktionieren. Wenn die Meldergruppe die GBS im unscharfen Zustand nicht auswertet, könnte man ein Relais in die MG schalten, welches über die bisherige Versorgung versorgt wird und beim Rücksetzen die Linie ebenfalls kurz stromlos macht.

Aber vielleicht wäre eine weitergehende Modernisierung der Anlage eine Überlegung, weil sich die Technik auch weiterentwickelt und insbesondere die Technik mit fortschreitendem Alter in einen Zustand gerät, bei dem ein Stromausfall oder ein Akkutausch den Tod bedeuten kann. Verkabelung ist ja da und die Melder werden ja bereits teilweise ausgetauscht.

Ich korrigiere mich: Es gibt sie doch noch. Vanderbilt GB5100 sind genau die Melder, die du suchst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 21:19
Beitrag: #28
RE: Verdrahtung
Ich korrigiere mich: Es gibt sie doch noch. Vanderbilt GB5100 sind genau die Melder, die du suchst.
[/quote]

Meine Güte, wie bist Du denn auf die gekommen? ... scheinen aber tatsächlich zu passen.

Ich korrigiere mich: Es gibt sie doch noch. Vanderbilt GB5100 sind genau die Melder, die du suchst.
[/quote]

Also im Ernst, Respekt!!! Wie bist Du darauf gekommen, beim schreiben gegoogelt? Die kennt doch kein Mensch. Das ist die perfekte Universallösung für den Autor.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 21:32
Beitrag: #29
RE: Verdrahtung
VdS-Anerkennungen durchgegangen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 21:54
Beitrag: #30
RE: Verdrahtung
Danke für eure tatkräftige Unterstützung.
BOSCH ISC-GBD2-PS müssten auch passen, habe ich eben gesehen.
Dann lese ich hier mal im Forum weiter, welche neue Zentrale mit neuen GBS und MK in Frage kommen könnte.
Kennt jemand einen guten Errichter in Offenbach/Main und Umgebung oder darf das hier nicht genannt werden? Dem letzten „Profi“ habe ich nämlich 150€ überwiesen für eine Stunde schauen ohne Erfolg. Ein teurer Spaß...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2021, 22:13
Beitrag: #31
RE: Verdrahtung
In Flörsheim, Kötter Sicherheitssysteme SE und Co. KG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Anfängerfrage zur Verdrahtung von SATEL SLIM Bewegungsmelder Harry66 4 1.657 31-03-2020 09:41
Letzter Beitrag: Harry66
  Deol Verdrahtung _Wolfgang_ 17 4.407 25-05-2017 10:43
Letzter Beitrag: _Wolfgang_
  Verdrahtung Reihenschaltung Ringleitung xray54 5 2.170 15-05-2017 11:54
Letzter Beitrag: M-d-ley
  Verdrahtung Selber Durchführen Anfänger 10 3.132 18-10-2016 21:35
Letzter Beitrag: Alarmservice-Hamburg
  LSA Leisten Verdrahtung Blade01 37 13.024 18-04-2016 14:18
Letzter Beitrag: Alexander79
  Anschließen/Verdrahtung der Melder zur Alarmzentrale MarcoR 32 17.483 19-03-2015 19:17
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
Shy Secvest 2 Way TAE-Verdrahtung & FU Aussensirene Tyngerbell 9 5.104 25-01-2013 17:06
Letzter Beitrag: Tyngerbell
  Verdrahtung Sabotagelinie luciennau@t-online.de 5 5.361 24-07-2012 22:08
Letzter Beitrag: rukoolla



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste