Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
17-10-2020, 14:48
Beitrag: #1
Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einen Wählgerät per SIP / VOIP.

Es soll nicht mit einer Alarmanlage gekoppelt werden ....

Ich habe an einer Pumpe einen Alamausgang. Nun möchte ich mich bei Alarm per Anruf "alarmieren" lassen. GSM fällt leider aus das im Kellerraum keinerlei GSM Empfang möglich ist
Da ich nirgends ein vernünftiges Gerät finde versuche ich es nun hier :-)

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-10-2020, 15:11
Beitrag: #2
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Moin,

lässt sich der Kontakt nicht "verlängern". Dann wäre ja ein einfacher SMS Melder ausreichend. Bei IP muss immer sehr viel funktionieren. Wachdienstaufschaltungen mache ich auch nur mit IP + GPRS da die reine IP Strecke viel zu anfällig ist.

Viel Erfolg und beste Grüße

Andreas
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-10-2020, 16:41
Beitrag: #3
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Ich würde da auch zu GSM raten. Entweder die Leitung des Melders entsprechend verlegen/ verlängern, wie von angos schon vorgeschlagen, oder eine externe Antenne verwenden. Du solltest auch daran denken, das ganze mit einer Notstromversorgung für das Übertragungsgerät zu realisieren, da bei einem Stromausfall die Pumpe und auch eine IP Übertragung ausfällt, trifft natürlich auch auf das GSM Gerät zu. Dein Keller würde sonst unter Wasser stehen und du bekommst keine Meldung.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-10-2020, 17:13
Beitrag: #4
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Da wird man wohl nichts finden, weil im Gegensatz zu analog oder ISDN bei SIP kein wirklicher Standard existiert. Egal was die Hersteller einbauen würden, es würde bei einigen Kunden funktionieren, bei anderen nicht. Da es, im Gegensatz zu analog oder ISDN, auch keine Alarmierungsprotokolle gibt, die über SIP übertragen werden, gibts hier einfach nichts.

Normal gehört TAS zu denen, die alles irgendwie können, aber TAS kann es nicht, also wirds nichts geben.

Der Aufwand wäre auch teurer als die 30€ für einen ATA.

Telenot kann es grundlegend, weil Voice over LTE ja SIP over IPSec over LTE ist, aber hier gibt es einen Standard, der aber halt nur für das Mobilfunknetz gilt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-10-2020, 17:38
Beitrag: #5
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
nachdem du Kabeltechnisch eh aus dem Keller rausmusst, ist es doch eigentlich egal, ob du das Kabel bis zum Router ziehst oder halt zum Standort Mobilfunkempfang. da die Pumpe ja wichtig zu sein scheint, sollte man das auch entsprechend sicher gestalten. Wir machen das regelmäßig, wir überwachen die Pumpen auch auf Stromausfall. Die beiden Kontakte dahin, wo das Wählgerät steht, das geht mit dem Voxout eigentlich perfekt. Wobei ich andere Geräte präferiere, das Voxout ist eine Programmierhure mit Zicken. Blush
Ich kann es nicht leiden, ich nehme meistens Telesignalgeräte. Gut und günstig, die Geräte bei asl ademco können das auch. Aber jeder hat halt auch seinen Hersteller.
weshalb Mobilfunk: es wurde schon erklärt, als nächstes hat ein IP Wählgerät, welches den Namen auch verdient, meist kein Sprachmodul mehr onboard, das muss teuer zugekauft werden.
Nimm ein einfaches mit SMS oder Pushnachricht und setze den Kontakt auf Alarm im Smartphone. Dann bekommst du es auch mit. Einen Sprachanruf bekommst du nur über deinen Router und das ist die nächste Fehlerquelle, wenn du dem keine USV spendierst. An meiner Fritzbox hängen 3 18ah Akkus. Die nehme ich immer aus alten BMas, ein Endkunde bekommt da alle zwei Jahre Anfälle, wenn man ihm sagt, dass er seine Akkus aus der USV wechseln sollte. Ein Belastungstest bringt da meist totale Ernüchterung.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-10-2020, 19:07
Beitrag: #6
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Moin,

das Ding hier https://www.jablotron.com/de/produkt/uni...gerat-408/ auch mit Akkupack wäre nach Verlängerung des Kontakts schon ganz i.O. SMS oder Wachdienstaufschaltung. Viel möglich.

Beste Grüße

Andreas
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-10-2020, 14:28
Beitrag: #7
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Hallo nurmalso,

eine Alternative könnte auch das sein:
https://avs-alarmanlagen.com/wp-content/...0-2020.pdf

Ein 4G/LTE Übertragungsgerät, mit Aufnahme von 2 SIM-Karten. SIM-A ist ist die Master-SIM. Für das Wählgerät gibt es auch Antennenverlängerungen, wegen deiner Empfangsprobleme im Keller.
Das Wählgerät STARLINK 4G verfügt über 5 frei programmierbare Eingänge und einen fest für Sabotage (eigener Deckelkontakt oder externe).
Eine Übertragung wäre per Sprachanruf, SMS oder Aufschaltung auf eine NSL mittels Contact ID IP / SIA IP DC-09 möglich.
Akkuanschluss zur Notstromversorgung möglich. Überwacht sich selbst und kann auch eine fest definierte Routine versenden.

** In vino veritas **
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-10-2020, 16:01
Beitrag: #8
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Steinigt mich bitte nicht :-)
Was wäre denn, wenn man den Alarmausgang der Pumpe mit dem "Notrufknopf" eines "Kinder/Senioren-Handy" koppelt?
Z.B. sehr preisgünstig und per SMS fernwartbar: https://www.pearl.de/a-PX2462-1020.shtml

Aufwand: Notrufkontakt mit potentialfreiem Relaisausgang verbinden, ggf. Hilfsschaltung mit Kleinrelais für lange Kabelverlängerung.

Kostet 30-35 Euro. Dauerstrom aus Ladegerät, sogar stromausfallgesichert durch Handyakku.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-10-2020, 16:12
Beitrag: #9
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
Auszug aus der Beschreibung:
Zitat:Sichern Sie sich für den Notfall ab: Speichern Sie bis zu 5 Notfall-Nummern ab. Drücken Sie im Ernstfall die große Taste auf der Rückseite. Schon werden Familie oder Freunde informiert. Dank Garantruf-Premium ist so schnell Hilfe da. Falls binnen 1 Minute kein Rückruf eingeht, wird automatisch der 112-Notruf angewählt.

Arrow Praktisch: Da wird automatisch die Feuerwehr zum abpumpen alarmiert Tongue

Immer daran denken: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Wobei die Schwierigkeit ist, das schwächste Glied als solches zu erkennen, bevor es andere erkannt haben! Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-10-2020, 19:52
Beitrag: #10
RE: Suche Übertragungsgerät / Wählgerät für IP (Alarmanlagen unabhängig)
(19-10-2020 16:12)Martina H. schrieb:  Auszug aus der Beschreibung:
Zitat:..., wird automatisch der 112-Notruf angewählt.

Arrow Praktisch: Da wird automatisch die Feuerwehr zum abpumpen alarmiert Tongue

Echt genial, gell? Braucht man nur noch ne "Digitale Grußkarte" mit entsprechendem Text besprechen und abspielen lassen: "Hilfe, ich saufe grad ab. Bitte Pumpen schicken. <Adresse>"

Soweit ich das weiß, ist die "112" als Anwahl auch deaktivierbar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  GSM Übertragungsgerät für 561-MB16 Dejwoker 9 4.825 27-11-2017 22:46
Letzter Beitrag: Privateruser
At Honeywell DS 7600 ISDN Übertragungsgerät Filewaker 10 6.842 26-05-2017 18:21
Letzter Beitrag: xdanielx



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste