Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DBM Dorma
11-09-2020, 20:05
Beitrag: #1
DBM Dorma
Evtl. Kann mir hier jemand mit einer Alternative weiterhelfen?

Ich muss mal wieder Gehäuse im ungesicherten Bereuch installieren und deshalb zusätzlich absichern. Also wird gem. Klasse C der DBM- Melder verbaut. Da aber alles sehr zerklüftet ist, dauert das ewig.

Das Gehäuse muss ständig geöffnet und geschlossen werden. Also auch kein "Volumensystem" möglich.

Gibt es evtl. eine Alternative, die sich leichter verarbeiten lässt und ich habe es verpasst? Vorschläge?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-09-2020, 23:07
Beitrag: #2
RE: DBM Dorma
Zitat: Ich muss mal wieder Gehäuse ...

Sinnvoll wäre es aus meiner Sicht, wenn Du - je nach Auftragseingang - Dich auf wenige (1-2), unterschiedliche Standardgrößen festlegst, die im Voraus mit entsprechend eingebrachter Oberflächenüberwachung ausgekleidet sind.

Hast Du mal bei dibosafe.de nachgefragt Huh Die erstellen Dir die Formen nach Deinen Wünschen/Abmessungen, so dass Du praktisch ein Teil (Rücken und 4 Flanken) für das Gehäuse und das andere Teil (für den Deckel) nimmst. Sparst damit die Frickelei, die Litzen von jeder Gehäuse-Flanke durchzuschleifen. Wink

Dass die Teile nicht für "en Appel un en Ei" zu bekommen sind, siehst Du am Zentralen-Umschrank von Telenot. (Aber so groß sollen Deine Gehäuse sicher nicht sein Tongue )
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2020, 08:53
Beitrag: #3
RE: DBM Dorma
Danke, am Geld solls nicht scheitern. Größer sind die Gehäuse allemal. Leider aber mit diversen Bolzen, Scharnieren, Schließfallen usw.
Das Problem resultiert aus mangelnder Nachfrage. Wenn dann noch zu wenig Fertigungskapazität hinzukommt, dann schafft man sich idR keine Lösungen mit hoher Stückzahl und somit niedrigem Einstand.

Diese Firma kannte ich gar nicht. Mit VdS Zulassung scheinen die das auch zu können. Ich werde mal anfragen.
Prima, ist schon mal ein sehr guter Tipp gewesen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2020, 09:20
Beitrag: #4
RE: DBM Dorma
Gerne, entsprechende Auslassungen für die Bolzen, Befestigungen, Mutternhülsen, Scharniere, ... können die bei der Herstellung direkt auf Dein Gehäuse zugeschnitten anfertigen Exclamation

Arrow Wegen Staffelpreise dann für wenige gleiche Gehäuse in höheren Stückzahlen statt viele Gehäusetypen in geringen Stückzahlen Wink

Zwar ist bei "nicht passenden, übergroßen Gehäusen" die potentielle Angriffsfläche größer, aber eben abgesichert Lightbulb und in größeren Gehäusen ist das Aufbringen der Alarmtapete auch vom Handling einfacher. Dass was Du so an Zeit sparst, ist das größere Gehäuse eben teurer, wenn es dann optisch noch okay ist ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste