Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
16-02-2020, 19:35
Beitrag: #1
Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
Hallo liebes Forum, bei meiner Indexa 6000 blinkt der Schraubenschlüssel und beim Auslesen der Ereignisse kommt "L" also Telefonleitung als Ursache raus.
F0 + Hauptcode bringt mich in der Anwendermodus "U" das Testen des Telekommunikationsmoduls über 89 bzw. 88 gelingt jedoch nicht.
Schraubenschlüssel blinkt weiter.
Kennt jemand dieses Problem bzw. eine Lösung dafür?
Vielen Dank schon im Voraus!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-02-2020, 08:47
Beitrag: #2
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
Ich rate mal ins Blaue, aber ist vielleicht Dein Telefonanschluss vor Kurzem umgestellt worden? Diverse analoge und ISDN Leitungen werden in den letzten Jahren ja immer mehr abgeschaltet und auf Digital umgestellt.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Videoüberwachung * mechanische Fenstersicherungen DIN18104-2 * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * BHE zertifizierter Facherrichter * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2020, 07:05
Beitrag: #3
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
... leider hat sich an der Telefonsiutation nichts geändert. Dennoch danke für die Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2020, 08:12
Beitrag: #4
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
Sorry, aber welches Kommunikationsmodul ist denn überhaupt verbaut bzw. um welche Zentrale geht es?:Huh

-GSM oder
-Festnetz?

-6000 C oder
-6000 GSM?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2020, 20:37
Beitrag: #5
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
Dass das Testen der Wählgerätefunktion im Anwendermodus nicht möglich ist, sollte daran liegen, dass die erforderliche Freigabe für diesen Part bei der Einrichtung der Anlage nicht verfügt wurde.

Grundsätzlich wird das "L" ausgegeben, wenn die Telefonleitung über 15 min Dauer blockiert ist. Dies ist auch der Fall, wenn auf der gleichen Telefonleitung entsprechend Telefonate und Faxe mit einer Dauer von jeweils über 15 min geführt bzw. gesendet werden. Undecided

Allerdings lässt sich die Testfunktion auch deaktivieren. Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2020, 20:50
Beitrag: #6
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
(19-02-2020 20:37)Martina H. schrieb:  Grundsätzlich wird das "L" ausgegeben, wenn die Telefonleitung über 15 min Dauer blockiert ist. Dies ist auch der Fall, wenn auf der gleichen Telefonleitung entsprechend Telefonate und Faxe mit einer Dauer von jeweils über 15 min geführt bzw. gesendet werden. Undecided
Grundsätzlich sollte das Wahlgerät Vorrang haben. Vom Telefonanschluss ins Wahlgerät vom Wahlgerät zu den Telefonen. Damit unterbricht das Wahlgerät eine bestehende Telefonverbindung. Alarmübertragung hat Vorrang.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2020, 21:27
Beitrag: #7
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
@peteralarm: Da hast Du natürlich recht. Die Alarmübertragung hat nicht zuletzt aufgrund der von Dir genannten Anschlussreihenfolge Priorität. Aber eben nur die Alarmübertragung und nicht der Test.

Es soll ja mal Drogeriemärkte gegeben haben, die alles über eine Telefonleitung abgewickelt haben Big Grin

Da muss man auch vielen Anbietern von Hausnotruf-Systemen auf die Finger schauen. Oftmals sind kleine Telefonanlagen mit entsprechenden Telefonen in unterschiedlichen Zimmern in Seniorenhaushalten installiert um möglichst kurze Wege zu realisieren. Hintergrund ist, dass die schnurlosen Telefone wegen der Doppel-/Mehrfachbelegung der kleinen(!) Tasten den Senioren eine korrekte Bedienung kaum ermöglichen.
Jedenfalls habe ich mehrfach gesehen, dass der Hausnotruf einfach in eine zur Telefonanlage gehörenden TAE-Dose gesteckt wurde, die bei nicht korrekt aufliegendem Hörer (z. B. in einem anderen Zimmer) ohne Funktion war. Confused
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-02-2020, 22:31
Beitrag: #8
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
(19-02-2020 21:27)Martina H. schrieb:  @peteralarm: Da hast Du natürlich recht. Die Alarmübertragung hat nicht zuletzt aufgrund der von Dir genannten Anschlussreihenfolge Priorität. Aber eben nur die Alarmübertragung und nicht der Test.
Auch der Test, der benutzt schließlich die gleiche Telefonleitung.
(19-02-2020 21:27)Martina H. schrieb:  Es soll ja mal Drogeriemärkte gegeben haben, die alles über eine Telefonleitung abgewickelt haben Big Grin
Kenne ich auch, von Ladenketten, da wird eben der Telefonanruf/ Fax etc. unterbrochen. Ist so. EMA hat Vorrang.

(19-02-2020 21:27)Martina H. schrieb:  Da muss man auch vielen Anbietern von Hausnotruf-Systemen auf die Finger schauen. Oftmals sind kleine Telefonanlagen mit entsprechenden Telefonen in unterschiedlichen Zimmern in Seniorenhaushalten installiert um möglichst kurze Wege zu realisieren. Hintergrund ist, dass die schnurlosen Telefone wegen der Doppel-/Mehrfachbelegung der kleinen(!) Tasten den Senioren eine korrekte Bedienung kaum ermöglichen.
Jedenfalls habe ich mehrfach gesehen, dass der Hausnotruf einfach in eine zur Telefonanlage gehörenden TAE-Dose gesteckt wurde, die bei nicht korrekt aufliegendem Hörer (z. B. in einem anderen Zimmer) ohne Funktion war. Confused
Das ist grob fahrlässig. Angry
Wenn das jedoch in der ersten TAE Dose, also vor der Telefonanlage war und in die Buchse N gesteckt wurde, dann wäre das bei korrekter Hausnotrufanlage richtig. N kommt vor F und somit unterbricht der Hausnotruf auch Telefongespräche.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-02-2020, 21:31
Beitrag: #9
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
Die Zentrale ist eine 6000 GSM.

(19-02-2020 20:37)Martina H. schrieb:  Dass das Testen der Wählgerätefunktion im Anwendermodus nicht möglich ist, sollte daran liegen, dass die erforderliche Freigabe für diesen Part bei der Einrichtung der Anlage nicht verfügt wurde.

Grundsätzlich wird das "L" ausgegeben, wenn die Telefonleitung über 15 min Dauer blockiert ist. Dies ist auch der Fall, wenn auf der gleichen Telefonleitung entsprechend Telefonate und Faxe mit einer Dauer von jeweils über 15 min geführt bzw. gesendet werden. Undecided

Allerdings lässt sich die Testfunktion auch deaktivieren. Wink

Wie könnte die Testfuktion ,falls deaktiviert, wieder aktiviert werden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-02-2020, 21:51
Beitrag: #10
RE: Fehlermeldung Telefonleitung Indexa 6000
Schön, dass Du schon mal sagst, was es für eine Anlage ist! Cool

Bei GSM muss ja eine Sim-Karte drin sein?

Prepaid? Guthaben? Vertrag ausgelaufen? Huh

Was passiert, wenn Du die Anlage anrufst? Huh

Hast Du mal die Karte in ein Handy gesteckt und die Funktion getestet? Huh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste