Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
10-02-2020, 10:16
Beitrag: #21
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Eine „Grundrenovierung“ mit einer Complex finde ich ja auch verlockend...
...allerdings habe ich 3 Fernbedienteile verbaut, finde die mit den LEDs sehr übersichtlich (man sieht auf einen Blick wie der Zustand in den Kreisen ist), und scheue etwas vor den Löchern in den Wänden zurück.
Gibt es eigentlich “Adapterrahmen“ für die Complex Fernbedienteile (alt raus...neu rein)?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 10:22
Beitrag: #22
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Da fehlt die Info, welche Fernbedienteile du verbaut hast. Je nach Ausführung könnte man die gegen BT801 uP ersetzen. Wenn man es gut macht, könnten die die Löcher in der Wand abdecken.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 10:34
Beitrag: #23
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Ich hab die SBT 7116 von Telenot verbaut.

Unteputz.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 10:55
Beitrag: #24
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
könnte gehen, diese durch die BT801 uP zu ersetzen, ohne das man hinterher etwas davon sieht. Vorher nochmal nachmessen, bei vorsichtiger Demontage und Montage des uP Gehäuses..... Auf jeden Fall hast du damit den gleichen Komfort in der Anzeige

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 12:03
Beitrag: #25
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Es gibt auch die BT401, die ins selbe Gehäuse passen. Gab auch passende SBT.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 12:47
Beitrag: #26
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
BT401 gibt es nicht mehr.
Wenn schon Umstieg auf Complex, dann richtig Rolleyes

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 13:42
Beitrag: #27
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Jedenfalls ist das neue Bedienteil (801; fällt bei Dunkelsteuerung auch nicht als Teil einer EMA auf = hoher WAFWink ) nicht mit dem analogen Teil (LED) vergleichbar. Außerdem kann das BT801 auch 32 Linien auf einen Blick anzeigen. Deine aktuelle Anzeige nur 16. Aufgerüstet schafft die 400 auch noch mehr, selbst wenn Du alles herkömmlich (=ohne BUS) verkabelst. Wenn Du es Dir leisten kannst, dann würde ich auch direkt zur Complex 400 tendieren. Die bisher verwendeten Melder (Reed/Bewegung) kannst Du ja problemlos dort anbinden.Rolleyes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 13:56
Beitrag: #28
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Dass es das BT401 neu nicht mehr gibt, ist mir bewusst, aber es würde da reinpassen. Man könnte alternativ auch die Front von einem TG1 Bus einbauen, aber das würde keinen Sinn machen.

Wenn ich jetzt meinen complex-Bestand, den mir mein AG bei der letzten Insolvenz vermacht hat, vorbereitet hätte, könnte ich jetzt sogar günstig 400H anbieten. Muss ich mich demnächst mal mit beschäftigen, aber ich glaube, ich hab noch ne überarbeitete Zentrale zuhause, wenn Interesse besteht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 14:14
Beitrag: #29
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Das BT801 hat auch noch mehr Vorteile, welche einen sehr hohen Bedienkomfort bringen. Da muss nur die Anlage dementsprechend aufgebaut sein. Ich habe mit dem Teil, auch wenn es ein paar € mehr kostet nur begeisterte Kunden Blush

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 23:01
Beitrag: #30
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Das BT801 sieht schon prima aus:
210x149x54 ist etwas kleiner als mein SBT7116 (170x217x56,5).
Der Rahmen mit 173x234 hätte seitlich noch 3mm überlappung...wenn man sehr genau arbeitet.
Besser wäre natürlich die alten up-Gehäuse drin zu lassen.

@5624
Komme-falls ich keine Schlüssel mehr bekomme, gerne drauf zurück :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 23:12
Beitrag: #31
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Wenn Du den Schritt zur complex easy /C400 gehen willst, kannst Du dann auch den hilock Zylinder mit Mifare Desfire einsetzen
Keine Verkabelung an der Tür notwendig, da Anbindung an Türmodul per Funk . Zylinder ist dann Leser und Sperrelement in einem Für die Desfire Verschlüsselung brauchst Du allerdings einen USB Tischleser zum Einlernen..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 23:15
Beitrag: #32
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
Kenne Deine Innenausstattung nicht, aber vielleicht passt ja eine Edelstahlplatte, die Deine bisherige up-Dose abdeckt und in die Du das neue Bedienteil einlässt. Alternativ auch Eloxal, gibt es in unterschiedlichen Farben und Strukturen ... Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 23:28
Beitrag: #33
RE: WINKHAUS / Eurowink Transponderschlüssel gesucht
(10-02-2020 23:12)complex400 schrieb:  Für die Desfire Verschlüsselung brauchst Du allerdings einen USB Tischleser zum Einlernen..

Nicht zwangsläufig, wenn man vorverschlüsselte Transponder samt UID und Schlüssel erhält und den Transponder nach der manuellen Anlage auf verschlüsselt setzt. Wird aber nicht von Telenot angeboten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste