Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schon wieder, diesmal Berlin
01-12-2019, 18:41
Beitrag: #1
Schon wieder, diesmal Berlin
Habe gerade in den Nachrichten gelesen:

Erneut gibt es in Berlin einen Einbruch in einem bekannten Museum: Räuber verschaffen sich unbemerkt Zugang in das Stasi-Museum. Sie stehlen vor allem Schmuck und Orden.

Einbrecher haben aus dem Stasimuseum in Berlin-Lichtenberg Orden und Schmuck gestohlen. Sie seien zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen über ein Fenster in das erste Stockwerk des Gebäudes an der Ruschestraße eingestiegen, teilte die Polizei mit. Ein Museumsmitarbeiter habe am Sonntag mehrere zerschlagene Vitrinen in den Ausstellungsräumen entdeckt und die Beamten alarmiert. Der Wert des gestohlenen Schmucks und der Orden war zunächst unklar.

Da fragt man sich nun, ist das Unfähigkeit oder einfach nur Dummheit der zuständigen Ämter.....
ohne Worte Huh

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2019, 20:51
Beitrag: #2
RE: Schon wieder, diesmal Berlin
Nein die Zeiten haben sich geändert.
1960 hat man bei uns vom Feld eine halben Sack Kartoffeln geklaut, mit dem Fahrrad.
1970 einen Sack , mit einem Gogomobil.
1980 zwei Sack VW Käfer
2000 sechs Sack Kunstdünger
2010 400 kg in mehreren Portionen
Heute alles was nicht nie- und nagelfest ist, beliebt ist Diesel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-12-2019, 21:05
Beitrag: #3
RE: Schon wieder, diesmal Berlin
ja, nur die Verantwortlichen scheinen noch auf dem Stand von 1960 zu sein Huh

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2019, 15:51
Beitrag: #4
RE: Schon wieder, diesmal Berlin
Die geklauten Orden hatten kein nenneswerten Wert. Der Schaden der an den Brandschutztühren entstanden ist, ist deutlich höher als der gestohlenen Ware, denke das Museum hat keine EMA da einfach keine hohen Werte dort ausgestellt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2019, 16:27
Beitrag: #5
RE: Schon wieder, diesmal Berlin
ja, das ist auch so der Sach(ver)stand von 1960.
Das ist falsches denken. Das entspricht genau dem "Lieschen Müller" denken, was brauche ich Einbruchschutz, bei mir ist eh nichts zu holen.
Eine EMA schützt nicht nur Wertgegenstände sondern auch vor Wandalismus und Sachschäden, welche durch Einbruchversuche entstehen, indem sie diese meldet und somit schlimmeres verhindern kann.
Trotzdem ist es eine Einbruchmeldeanlage, eine Einbruchverhinderungsanlage ist es nicht.
Ich finde in der heutigen Zeit ist es unumgänglich, das solche Gebäude mit entsprechender Technik geschütz werden.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2019, 19:14
Beitrag: #6
RE: Schon wieder, diesmal Berlin
Die Problematik bei solch einem erfolgreichen Bruch ist dass je nach Museum einer Region oder gleich dem ganzen Volk ein Teil seiner Vergangenheit und auch Identität gestohlen wird. Tja und wer die Vergangenheit nicht kennt kann in der Gegenwart die Zukunft nicht gestalten. Hier geht es nicht nur um durch Versicherungen gedeckte materiellen Werte sondern hier sind es in erster Linie ideelle Werte die nicht ersetzbar sind sondern bei Entwendung dem Volk die Seele schändlich aus dem Herzen reisst. Was müssen dass für Leute sein die so achtlos mit anvertrautem Volksgut umgehen und wie im Fall Dresden noch dazu ein paar Pappnasen zum Wachdienst anheuern denen es nicht mal bewußt ist was sie hier eigentlich beschützen, geschweige für wen und warum. Schon ein hinzugezogener ausgebildeter Wachhund hätte es getan um diese Dreistigkeit zu stoppen. Konsequenzen wirds wohl wie üblich keine geben, denn ein Krähe hackt der Anderen kein Auge aus.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-12-2019, 23:44
Beitrag: #7
RE: Schon wieder, diesmal Berlin
Genauso ist es. Deshalb sage ich ja, dass solche Gebäude, wo es weniger um materielle wie um kulturelle Werte geht genauso geschützt sein müssen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste