Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kunstdiebstahl in Dresden
13-01-2020, 16:45
Beitrag: #61
RE: Kunstdiebstahl in Dresden
Hi,

(04-01-2020 20:17)old man schrieb:  Hier noch ein paar Auszüge aus Meldungen der Presse:

……...Auf einer Pressekonferenz des Museums am Dienstag, 26. November, wird das Verhalten des Sicherheitspersonals zum Tatzeitpunkt vehement verteidigt. Es gebe wohl einen Alarmknopf im Museum, der von den Wachleuten nicht betätigt worden sei - aus gutem Grund.
„Wenn dieser Alarm getätigt wird, folgt ein Anruf der Polizei, woraufhin die Details der Alarmursache geklärt werden müssen“, erläutert Dirk Burghardt, Kaufmännischer Direktor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Damit man nicht auf den Rückruf der Polizei habe warten müssen, hätten sich die Wachleute folgerichtig für einen Notruf per 110 bei der Polizei entschieden - um Zeit zu sparen.
Häääää?! Huh
Was denn nun?

(04-01-2020 20:17)old man schrieb:  ……..Das Residenzschloss verfüge über ein „sehr komplexes“ Sicherheitssystem, sagte die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Marion Ackermann. „Es sind mehrere Alarme ausgelöst worden, beim Einbruch selbst, durch die Bewegungsmelder im Raum, beim Aufbrechen der Vitrine und die Polizei ist beim ersten Alarm informiert worden.“
Öhmmmm.... ich denke, es muss erst ein Knopf betätigt werden?!

(04-01-2020 20:17)old man schrieb:  Das Sicherheitskonzept werde nun erneut gecheckt. „Es muss sicher geprüft werden, wie die Sicherheit noch gesteigert werden kann“, räumte die Museumschefin ein.
Wie "die Sicherheit noch gesteigert werden kann"?!
Welche Sicherheit?
An sonsten fallen mir da diverse Sachen ein.......

(04-01-2020 20:17)old man schrieb:  …...„Das Glas hat eine außergewöhnlich starke Widerstandsklasse, aber auch das gibt nach einer gewissen Zahl von Axthieben irgendwann nach“, sagte Michael John, der Technische Leiter der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Genau DAS ist von der Lieferfirma der Vitrinen dementiert worden! Das Glas hatte nicht annähernd die Widerstandsklasse, die der Herr John hier zu erklären versucht.

HIER stehen ein paar Einzelheiten mehr dazu. Auch, dass (und warum) die Polizei NICHT automatisch gerufen wird.
Dilletantismus in Reinkultur!!!

Grüße
ToWo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste