Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Complex 400H Parametrierung
13-09-2019, 19:42
Beitrag: #21
RE: Complex 400H Parametrierung
Ok, 40€ für das ganze Softwarepaket ist echt nicht teuer... ist denn die 28.2 Software aktuell genug um mit der 33.68 Firmware arbeiten zu können?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 19:56
Beitrag: #22
RE: Complex 400H Parametrierung
Ja ,ist sie
Aktuell ist die Version 28.3 Unterschied nur intewressant wenn du das neue Funkbedienteil 250 hast oder einen Hilock Zylinder
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 19:58
Beitrag: #23
RE: Complex 400H Parametrierung
Telenot legt nicht umsonst so viel Wert auf Facherrichter Schulungen.
Und wenn man weiß, wo es steht, kann man in der Software sehen, welche Versionen unterstützt werden.
Das sind halt keine Anlagen für Hobby BastlerAngel
Nur so viel, up/downgrade funktioniert bei Telenot ohne Probleme (bis auf Funktionen, welche in der alten Firmware noch nicht verfügbar waren, versteht sich.
Ich selbst habe bisher jedoch noch keinen Grund gehabt eine Anlage auf einen älteren Firmwarestand zu setzen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 20:06
Beitrag: #24
RE: Complex 400H Parametrierung
Ja, sie sind nichts für Hobby-Bastler ohne Schulung... habe meine Esser IQ8 auch seit einem halben Jahr am laufen, obwohl man dafür ja auch eine Schulung bei Esser braucht. Das einzige Problem was ich bei so Facherrichter Anlagen bis jetzt immer nur hatte war keinen Zugang zu irgendwelchen super Geheimen .exe Updateprogrammen um die Software zu updaten und Firmware Dateien zu haben...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 20:18
Beitrag: #25
RE: Complex 400H Parametrierung
Was hält dich davon ab, dich bei Telenot zu registrieren und mal eine Schulung mitzumachen?

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 20:20
Beitrag: #26
RE: Complex 400H Parametrierung
Das geht als Privatmensch? Ich dachte das könnten nur Firmen. Wenn das geht würde ich das machen. Was kostet mich so eine Schulung denn?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 20:51
Beitrag: #27
RE: Complex 400H Parametrierung
Na gut, hat sich damit erledigt.
Es gibt halt viele Tricks in der Programmierung, die Anlage kann wesentlich mehr, wie es auf den ersten Blick scheint... und das lernt man eben nur aus der Erfahrung, oder eben bei Schulungen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 20:56
Beitrag: #28
RE: Complex 400H Parametrierung
Das hatte ich bei meiner IQ8 auch irgendwann gemerkt was da alles geht wenn man Sie regelmäßig parametriert. Zum glück brauche ich die Telenot nicht um in einer Woche ein Haus abzusichern oder so sondern will nur damit lernen... Frage mal den Telenot Errichter bei mir auf der Arbeit ob er mir bei der Softwaresache helfen kann. Der Esser BMA Errichter erwies sich bei sowas auch immer als hilfreich Big Grin.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 22:13
Beitrag: #29
RE: Complex 400H Parametrierung
Ja wenn das so ist zum lernen, da wirst du sicher den einen oder anderen Tipp hier bekommen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 22:34
Beitrag: #30
RE: Complex 400H Parametrierung
So schwer ist ne Telenot nicht. Fing bei mir in 2012 mit einer alten Errichteranleitung an, hatte zu der Zeit kein Vorwissen der Sicherheitstechnik. Und jetzt kann ich den Kram herunterbeten (ich mach es nur spaßeshalber nebenbei, mein AG ist Einzelhändler und kein Errichter).

Irgendwann war Telenot langweilig, so dass ich jetzt auch noch zig andere Anlagen hochziehen kann, auch wenn mein AG keine einzige davon hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 23:02
Beitrag: #31
RE: Complex 400H Parametrierung
Mein Verkäufer hat mir auch beide Anleitungen mitgegeben, also auch die Technische Beschreibung. Das hilft schon viel wenn man mal nicht ganz versteht was jetzt mit Zeile XY in der Software gemeint ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-09-2019, 00:06
Beitrag: #32
RE: Complex 400H Parametrierung
(13-09-2019 23:02)LeonTheo02 schrieb:  Mein Verkäufer hat mir auch beide Anleitungen mitgegeben, also auch die Technische Beschreibung. Das hilft schon viel wenn man mal nicht ganz versteht was jetzt mit Zeile XY in der Software gemeint ist.

Die Software hat doch ne Hilfe Funktion ? Da sollte doch eigentlich alles beschrieben sein. Außerdem gibt es die Software schon online für jedermann... aber das ist natürlich illegal. Vom Errichter sollte man wenigstens die User Version bekommen können... damit lassen sich wenigstens ein paar Dinge machen.

Ich finde, dass man diese Schulungen mit universitären Lehre vergleichen kann. Mehr als das, was bereits niedergeschrieben ist, erfährt man da auch nicht. Der wirkliche Vorteil ist, dass man eben mal nachfragen kann. Und dies gilt natürlich auch wenn man registriert ist... man kann eben mal jemanden anrufen, wenn man davor sitzt.

Reinfuchsen muss man sich eh alleine zuhause mit nem Testaufbau...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-09-2019, 00:30
Beitrag: #33
RE: Complex 400H Parametrierung
Ja das hat mit meiner IQ8 auch gut geklappt. Erstmal anschließen, testen was so geht und dann erst fest installieren. Ich habe nur ein Problem damit das Firmen meinen so etwas nie eine Chance zu geben... Ich bin im Besitz der Software, ich habe sie legal erworben, dennoch bekomme ich kein Update für diese weil eine eingebaute Updatefunktion ja doof ist und alle Errichter ja sowieso in den gesperrten Bereich kommen. Hätte ich eig. auch kein Problem mit wenn man mir nicht mal per E-Mail das Update zusenden kann. Ich musste bei der Esser für ein Softwareupdate bei einem Händler anfragen der freundlich genug war mir dieses (nach 20 E-Mails mit Esser, die offenbar nicht wissen das Menschen die keine Errichter sind auch mit ihrer angeblich so komplexen Software klarkommen) direkt zuzusenden...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-09-2019, 01:08
Beitrag: #34
RE: Complex 400H Parametrierung
Ich kann die Hersteller schon verstehen. Wir reden hier von Systemen, die eine gewisse Komplexität haben (wenn auch nicht so komplex wie eine Simatic S7, die ein Kraftwerk steuert), aber auch eine ganz klar definierte Aufgabe haben. Eine Einbruchmeldeanlage soll primär hohe Sachwerte schützen, eine Brandmeldeanlage soll primär Leben schützen.

Damit diese primären Funktionen auch sicher gegeben sind, sollte möglichst nur ein erfahrener, geschulter Fachmann die Systeme in Betrieb nehmen, warten und verändern können. Hinzu kommt, dass durch die doch vorhandene Komplexität, die so ein System erreichen kann, bei unerfahrenen Personen ein enormer Supportaufwand entstehen kann. Stell dir mal vor, wie es bei Telenot in Aalen oder bei Esser in Neuss aussehen würde, wenn jeder Betreiber, die ja häufig mehr als doof sind, so eine Anlage selbst in Betrieb nehmen und für jedes Problemchen die AWT anrufen würde.
Entweder man wartet Monate lang auf eine Antwort oder der Personalmehraufwand würde knallhart auf die Produktpreise umgelegt werden. Im Gegenzug leidet natürlich der Ruf der Technik und des Herstellers.

Die Systeme sind aufgrund der Konzeption einfach nicht für die Selbstmontage vorgesehen. Daher muss der Hersteller da irgendwo eine Grenze ziehen. Und da hat sich halt über Jahre die Variante mit den Schulungen und dem geschulten Facherrichtern entwickelt. Dass es dennoch ungeschulte Personen gibt, die so ein System mühelos zum Laufen bringen, ist den Herstellern wohl bekannt, nur wie will man verifizieren, dass die es wirklich können?
Hinzu kommt, dass die Systeme an den meisten Stellen gewisse Richtlinien erfüllen müssen, Systeme der BMT eher als die der EMT. Nur wenn die jetzt frei am Markt wären, würde es sehr viele Anlagen geben, die eben die Richtlinien nicht erfüllen, dennoch vom Betreiber gewisse Erwartungen an das System bestehen, die eben nicht erfüllt werden können.

Es könnten ja auch Personen sein, denen etwas an der richtlinienkonformen Anlage nicht passt oder Schlechtes im Sinn haben. Unreglementiert könnten die jetzt einfach die Anlage verändern, was im schlechtesten Fall zu nicht unerheblichen Sach- oder Personenschäden führt.
Ich finde es ja bei einer BMA schon mehr als heikel, dass der Betreiber mal eben die Akustik und ÜE abschalten kann. Wird zwar vor Ort an BMZ und FIZ angezeigt, je nach Konzessionär auch übertragen, aber mehr passiert auch nicht. Sehe ich häufig in Hotels. Rezeption nachts nicht besetzt, Abschaltungen bleiben aktiv und dann passiert was. Das Ergebnis sollte man sich besser nicht ausmalen.

Ich weiß, dass ich neue Systeme sehr schnell verstehe (für eine MB Secure hab ich mit Anleitung vom Auspacken bis zur vollfunktionsfähigen Testanlage zwei Stunden gebaut, bei einer zurückgesetzten Sintony ohne Anleitung drei Stunden). Bei dir @LeonTheo02 mag es auch so sein, vielleicht aber auch nicht. Eine complex 400h ist keine IQ8. Es gibt Personen, die in der BMT zuhause sind und sämtliche Anleitung auswendig können, dafür aber mit der EMT nichts anfangen können. Aber auch andersherum oder die einfach beides können.
Mit Brand hab ich mich nicht großartig beschäftigt. Ist bei mir hier zuhause eine Teilaufgabe meiner hiplex, dennoch bekomm ich ne IQ8 zum laufen, komplett mit Meldern, Hauptmelder, FIZ und Alarmierung, aber nicht so schnell, wie eine complex oder hiplex.

Und jetzt stellen wir uns mal den Dorfelektriker des Vermieters meines AG vor, der selbst schon zu blöd ist, Stecker und Kupplung sowie vor und nach der Sicherung auseinander zu halten (ja, ist genau richtig, da muss ein Stecker dran und das Kabel am Stecker wird direkt auf die Zählernachsicherung geklemmt), wie der ein Gewerbeobjekt mit einer Pflicht-BMA ausstattet.

PS: Es gibt aber ebenso geschulte Facherrichter, die man mit einem pöbelnden Mob aus dem Dorf jagen müsste. Ich kenne alle Anlagen meines AG mittlerweile persönlich und da sind Anlagen bei, alle vom Facherrichter gebaut, in die man am liebsten reinkotzen würde, was aber nicht geht, weil die schon wie hingekotzt aussehen. Mit das beste war die "Innensirene", eine Sirene IN der Alarmzentrale.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-09-2019, 01:42
Beitrag: #35
RE: Complex 400H Parametrierung
So einer "Innensirene" gibt's meine ich bei der Abus Terxon Big Grin (da ist einfach ein Lautsprecher-Klemmanschluss).

Ja da hast du wohl recht das viele echt zu doof dafür sind. In Bremen bspw. bekommt der Betreiber der BMA für sein Feuerwehrbedienfeld den Einzelschlüssel der großen FW-Schließanlage. Wie oft habe ich das schon gesehen in Hotels etc. das der Hausmeister ganz selbstverständlich zum FBF geht und mal eben so an der Feuerwehrsteuerung den "ÜE Ab" Taster drückt und sich wundert warum der Alarm nicht ausgeht, diesen dann bei erfolgreicher Abschaltung des Alarms aber gedrückt lässt weil "funktioniert ja alles wieder"...

Technisch versierte Menschen werden heute leider immer weniger, dafür gibt es viele mehr die sich so bezeichnen. Ich bin glaube ich nur ein bisschen Wütend darüber das ich für Software die ich habe nochmal Zahlen muss. Wenn ich eine Schulung machen könnte um einen Nachweis der "Kompetenz" zu haben würde ich diese auch bezahlen, dafür habe ich als nicht-Firma aber ja auch keine Chance :/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  telenot complex 200h 400h Jack46 16 628 20-08-2019 11:44
Letzter Beitrag: 5624
  Complex 400H, Möglichkeiten der Fern-Konfiguration DirkAn 4 818 20-07-2019 22:28
Letzter Beitrag: 5624
  Complex 400h Meldelinie Privateruser 4 781 04-03-2019 19:20
Letzter Beitrag: Privateruser
  Telenot Compley 400H - Alarm Außensirene zeitverzögert Getready 3 819 25-02-2019 14:35
Letzter Beitrag: SafeTech
  Comlock 3000 an Complex 400h expiration99 4 965 23-02-2019 10:19
Letzter Beitrag: Schichtel
question Complex 400h mit Standard Smart-Home-Funktion oder mit KNX Modul 400 IP jo2018 2 867 25-12-2018 12:06
Letzter Beitrag: Signalgeber
  complex 400h firmwareupdate Matze88 11 1.755 12-11-2018 20:54
Letzter Beitrag: powertom
  Erfahrungen Kohlenmonoxidmelder für Telenot Complex 400H Klaus2018 3 1.131 29-10-2018 08:28
Letzter Beitrag: Klaus2018
  Telenot EIB400 Parametrierung-Disaster Skynet74 17 3.619 02-10-2018 16:44
Letzter Beitrag: botimbo
  Zeitsynchronisierung Complex 400H und 2516 (GSM) brandstaetter 1 627 12-09-2018 22:45
Letzter Beitrag: 5624



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste