Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Batterielebensdauer CR2354 am JA-82M
09-07-2019, 21:38
Beitrag: #1
Batterielebensdauer CR2354 am JA-82M
Hallo,

nachdem meine Anlage seit April 1x Monat Alarm vom Bewegungssensor im Flur meldete, wenn ich die Tür (verzögerter Alarm) aufgeschlossen habe, dachte ich mir, dass ich nach 3,5 Jahren doch mal die Batterien vom JA-82M wechseln sollte (Ich wollte eigentlich mal auf das Batterie-Schwach signal warten).

Um so erstaunter war ich, dass die Batterien noch eine Leerlaufspannung von 3,02Volt hatten und an einer 1k Ohm Last (da fließen 3mA) noch 2,7V liefern (neue Zellen haben 2,9V an 1k Ohm).
Mir ist schon klar, dass diese 3mA außerhalb der empfohlenen Spec von 0,2 mA continuous drain gemäß Datenblatt sind.

Wie auch immer, habe ich gewechselt und werde dann sehen, ob der Fehler woanders liegt.

Bei Bekannten, die die gleiche Anlage mit Wartungsvertrag haben, wird vorschriftsmäßig alle 2 Jahre getauscht. Das ist mir bekannt, dass dies empfohlen wird. Jablotron spricht übrigens von einer Batterielebensdauer von ca. 3 Jahren bei 5 Aktivierungen/Tag.

Da ich so an die 20 von diesen Meldern verbaut habe und manche Fenster 2 x im Jahr geöffnet werden, würde ich interessehalber von den Leuten wissen, die den JA-82M verbaut haben und etwas wechselfaul bzgl der 2jahresfrist sind, ob sie jemals eine "Batterie schwach" Meldung erhalten haben.

Bitte keine Belehrungen wegen der geschilderten Handlungsweise ;-)

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-07-2019, 07:20
Beitrag: #2
RE: Batterielebensdauer CR2354 am JA-82M
Hallo,

die Batterie ist eine Lithium Zelle.
Die Leerlaufspannung gibt keine wirkliche Information zum Ladezustand.

Die Lebensdauer beträgt bei meinen Anlagen 3 - 7 Jahre.
Wird die Batterie sehr alt, dann verliert sie schlagartig ihre Restladung. Eine Batteriewarnung kann dann nicht mehr gesendet werden. Wenn der Kunde einen regelmäßige Wartung bezahlt, tausche ich die alle Batterien nach 3 Jahren. Das gilt auch für den Zentralen Akku, der meist "vergessen" wird. Auch der hat nach 3 Jahren Betrieb nur noch 50 -60% der Anfangskapazität und damit eine verkürzte Überbrückungszeit.

Dabei werden alle Batterien erneuert, da es insgesamt preiswerter ist, als die Batterien nur bei Bedarf zu tauschen. Dies gilt natürlich nicht für "DIY".

So ich hoffe das hilft Dir.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-07-2019, 12:28
Beitrag: #3
RE: Batterielebensdauer CR2354 am JA-82M
(10-07-2019 07:20)timbaum schrieb:  Hallo,

die Batterie ist eine Lithium Zelle.
Die Leerlaufspannung gibt keine wirkliche Information zum Ladezustand.

Gruß Tim

ja klar, daher habe ich auch die Spannung via 1kOhm Widerstand an einer alten und einer neuen Zelle gemessen (das ist für diese kleinen Zellen ein fast Kurzschluss ;-)

Ich habe die Zellen von Panasonic, da bekommt man auch Datenblätter mit Entladekennlienen über verschiedene Stromhöhen.

Danke für den Tipp mit der schlagartigen Alterung. Von daher werde ich mich noch im Sommer ans Wechseln der restlichen Batterien machen.

Gruß Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste