Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EZM für EFH - Ja-100 oder Telenot?
01-03-2019, 20:37
Beitrag: #41
RE: EZM für EFH - Ja-100 oder Telenot?
Also, das Thema wird mir jetzt zu komplex und ich bin raus Big Grin

Ich wäre nur dankbar dafür, wenn SIE Herr SafeTech keiner meiner Zitate verwenden würden, wenn Sie mich nicht persönlich ansprechen.

Zudem schnall ich dieses *lol* nicht so ganz. Sind wir hier beim Kiddie-Chat der 90er-Jahre? *lol*, *rofl* *haumichwechvorlachen* *hdgdl* *hi5* aldäääär Kumpel ?!? Huh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-03-2019, 20:58
Beitrag: #42
RE: EZM für EFH - Ja-100 oder Telenot?
(01-03-2019 20:37)Marianne Sommer schrieb:  Ich wäre nur dankbar dafür, wenn SIE Herr SafeTech keiner meiner Zitate verwenden würden, wenn Sie mich nicht persönlich ansprechen.
Sorry war nicht meine Absicht.

(01-03-2019 20:37)Marianne Sommer schrieb:  Zudem schnall ich dieses *lol* nicht so ganz. Sind wir hier beim Kiddie-Chat der 90er-Jahre? *lol*, *rofl* *haumichwechvorlachen* *hdgdl* *hi5* aldäääär Kumpel ?!? Huh
So in etwa...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-03-2019, 21:16
Beitrag: #43
RE: EZM für EFH - Ja-100 oder Telenot?
Ich glaub' es dauert nicht mehr lange ... Tim sitzt bestimmt schon in den Startlöchern um uns zu erlösen ... Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-03-2019, 22:06
Beitrag: #44
RE: EZM für EFH - Ja-100 oder Telenot?
Bin schon da.

Gruss Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-03-2019, 22:10
Beitrag: #45
RE: EZM für EFH - Ja-100 oder Telenot?
(01-03-2019 20:26)Funkalarmprofi schrieb:  Also erstmal solltest Du lernen richtig zu zitieren ...
In diesem Fall ist es nicht wirklich schlimm, da ich mit funkistnichtalles einer Meinung bin, aber normalerweise gehört es sich nicht, die Namen der Autoren in den Zitaten auszutauschen.
ja? ist mir ein Fehler passiert, wo?

(01-03-2019 20:26)Funkalarmprofi schrieb:  Das selbe, das Du mit einer älteren Telenot Anlage machst - weiter betreiben so lange sie läuft.
Wenn Du irgendwann in den Genuss aller neuen Melder und / oder Funktionen kommen willst, dann musst Du (wie bei Telenot auch) eben eine neue Anlage kaufen. Aber im Gegensatz zu Telenot, wo man nach der Umstellung des Funkverfahrens von "MCTS" auf "MCRT" im Jahre 2009 keine Kompatibilität zu den alten Meldern hatte, sind die neueren Jablotron Zentralen zu den alten Meldern kompatibel ... (klassisches Eigentor - 1:0 für mich).
Ich musste noch keine alte Telenot Funkanlage tauschen, nur werden sie schön langsam ausgetauscht, nach 20Jahren! Was wiederum für Telenot spricht, und da ist Dir auch kein Kunde böse.
Funktionieren die neuen Melder auf den Vorgänger Zentralen?
Nein? Sie werden in ein paar Jahren nicht mehr lieferbar sein und du bist genauso beim Zentralen tauschen, wenn jemand etwas dazu will.
Also ist der Aufpreis bei Telenot besser investiert.

(01-03-2019 19:49)SafeTech schrieb:  Hast du das schon ausprobiert?
(01-03-2019 20:26)Funkalarmprofi schrieb:  Ja - mit der Vorgängerbaureihe. Die aktuelle Tyxal + gibt es noch keine 10 Jahre, ich bin aber optimistisch. (2:0 für mich)
Die schaue ich mir mal näher an, wieso 2:0 für Dich, bist du Schiedsrichter und Mannschaft in einem? Nicht mal das 1:0 zählt.

(01-03-2019 09:30)Funkalarmprofi schrieb:  Dann läuft aber bei den Telenot Funkkomponenten einiges falsch ... denn eine lange Batterielebensdauer zählt wahrlich nicht zu deren Stärken Wink
Die laufen seit 5 Jahren, kleiner könnten Sie sein, das stimmt.[/quote]
(01-03-2019 20:26)Funkalarmprofi schrieb:  Das glaube ich Dir nicht.
Bei korrekter Programmierung und "normalem" Betrieb kommst Du im Schnitt auf 2 Jahre ... wenn alles gut geht.
Das liegst du leider falsch, war gerade bei einer Anlage in München nach 4Jahren noch alles im grünen Bereich, glauben heißt nichts wissen 1:0 für mich.

(01-03-2019 19:49)SafeTech schrieb:  Kann ein Funkalarmprofi diese Signal empfangen, kopieren und selbst zur Anlage senden? Cool
(01-03-2019 09:30)Funkalarmprofi schrieb:  Ich hoffe für Dich, das diese Frage jetzt nicht ernst gemeint ist - wir reden hier nicht von ABUS, LUPUS oder irgendwelchen Baumarktsystemen ... auf Grund einer eigenen Verschlüsselung bist Du mit einer Replay-Atacke sowohl bei Jablotron (übrigens auch schon bei der JA80 / Oasis) als auch bei einer Daitem (alles nach der D14) komplett chancenlos. Bei ABUS ist der Funk (soviel ich weiss) immer noch unverschlüsselt, bei Lupus bemüht man sich um Nachbesserung und hat schon diverse Komponenten upgegradet.
Telenot hast du vergessen, ich wollte Dich Deine Überheblichkeit ausleben lassen.
(01-03-2019 09:30)Funkalarmprofi schrieb:  Das war jetzt so eine Art "11 Meter" für mich ... steht inzwischen 3:0
.
Träumer

(01-03-2019 09:30)Funkalarmprofi schrieb:  Inzwischen befinden wir uns in der Nachspielzeit - und weil ich einen Beitrag korrekt zitieren kann und Deine geistigen Ergüsse relativ einfach widerlegen konnte, beende ich das ungleiche Spiel mit 4:0.
Was hast du außer dass Telenot beim Funk kein VdS B mehr hat gerade nochmal zusammenfassend widerlegt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Entscheidung Telenot 400 oder Jablotron avonlochow 4 2.231 26-02-2019 00:50
Letzter Beitrag: SafeTech
  Drahtgebundene Alarmanlage Neubau Telenot oder Honeywell Häuslbauer 20 4.958 19-02-2018 23:07
Letzter Beitrag: PoldiSF
  Telenot oder was ? avonlochow 2 1.266 29-01-2018 08:40
Letzter Beitrag: heimtek
Rolleyes Telenot T7516 mit Telenot HF Leser Filewaker 5 2.653 11-03-2016 10:37
Letzter Beitrag: ToWo
  Abus secvest oder Telenot complex 200h? sessa 9 6.648 31-01-2015 09:26
Letzter Beitrag: SH-Alarm
  Qual der Wahl - Telenot oder ABI Mimax 1 2.617 26-11-2013 23:13
Letzter Beitrag: Alarmservice-Hamburg
  Alarmanlage oder Hausautomatisierung? Secvest oder Homematic CCU hundepudding1960 6 12.505 13-02-2012 12:36
Letzter Beitrag: hundepudding1960



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste