Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entscheidungshilfe
11-02-2019, 13:32
Beitrag: #21
RE: Entscheidungshilfe
Habe Dir eine PN geschickt Wink

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2019, 21:36
Beitrag: #22
RE: Entscheidungshilfe
@Jens:
vielen Dank für die umfangreichen Infos! Das bringt doch schon mal mehr Klarheit.

@ Daniel:

Wo kann man denn bei JABLOTRON mal nachlesen, welche Komponenten bidirektional arbeiten? Mein Errichter ist der Ansicht, dass mit der 101 KR alle Komponenten bidirektional arbeiten. Die 103 KRY hält er wegen des fehlenden 3G Netzes für schlechter.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2019, 21:49
Beitrag: #23
RE: Entscheidungshilfe
@bruchnix:

Gerne.

Wie SafehomeMoritz geschrieben hat wird voraussichtlich das 3G Netz vor dem 2G Netz abgeschaltet.

Dein Errichter liegt da leider falsch, Sirenen und Bedienteile sind bidirektional (also können senden und empfangen), die normalen Melder (Öffnungsmelder, Bewegungsmelder, etc.) sind alle uni-direktional, die können also nur an die Zentrale senden, diese wertet dann aus ob beim Öffnen des Fensters ein Alarm erfolgen muss (Bereich scharf = Alarm ja / Bereich unscharf = Alarm nein). Die Melder "wissen" also nicht in welchem Zustand sich "ihr" Bereich befindet. Bei den neuen Zentralen und den neuen Meldern sieht das dann schon wieder anders aus.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2019, 21:51
Beitrag: #24
RE: Entscheidungshilfe
(11-02-2019 21:36)bruchnix schrieb:  Wo kann man denn bei JABLOTRON mal nachlesen, welche Komponenten bidirektional arbeiten? Mein Errichter ist der Ansicht, dass mit der 101 KR alle Komponenten bidirektional arbeiten. Die 103 KRY hält er wegen des fehlenden 3G Netzes für schlechter.

Frage am Rande. Die Installation von Alarmanlagen betreibt dein Errichter aber schon als Hauptgeschäftszweig?
Bidirektional bei der JA-101 sind die Signalgeber (Innen & Außensirene), Bedienteile und die neue Serie der Rauchwarnmelder und Funkfernbedienungen.

Das Thema fehlendes 3G Netz bei den neuen Zentralen hatte ich im vorherigen Post bereits erläutert...

PS:
[ Da gabs wohl eine kleine Überschneidung von Jens Knoche und meinem Beitrag. Wink ]

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2019, 22:07
Beitrag: #25
RE: Entscheidungshilfe
(11-02-2019 21:36)bruchnix schrieb:  @Jens:
vielen Dank für die umfangreichen Infos! Das bringt doch schon mal mehr Klarheit.

@ Daniel:

Wo kann man denn bei JABLOTRON mal nachlesen, welche Komponenten bidirektional arbeiten? Mein Errichter ist der Ansicht, dass mit der 101 KR alle Komponenten bidirektional arbeiten. Die 103 KRY hält er wegen des fehlenden 3G Netzes für schlechter.


Dein Errichter ist definitiv nicht up to date. Vielleicht will er dir auch einfach seine alte Lagerware unterjubeln.

Die ja-103kry ist definitiv besser als die JA-101KR. Mehr Funktionen, austauschbares Kommunikationsmodul usw.

Bitte hör auf uns und nicht dein Errichter!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2019, 23:06
Beitrag: #26
RE: Entscheidungshilfe
Hallo,

(11-02-2019 22:07)Daniel J schrieb:  Die ja-103kry ist definitiv besser als die JA-101KR. Mehr Funktionen, austauschbares Kommunikationsmodul usw.

dem kann ich mich nur anschließen. Wer neu plant sollte mit 103 oder 107 planen.

Der Aufpreis ist minimal und es gibt eine REihe neuer Funktionen. Gerade beim Programmieren sind viele Neuerungen wirklich hilfreich.

In der 2. JH soll dann ein LTE Wählgerät kommen.

3G ist nun wohl endgültig tot und wird zugunsten von LTE abgebaut.

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2019, 23:28
Beitrag: #27
RE: Entscheidungshilfe
(11-02-2019 21:49)Jens Knoche schrieb:  Die Melder "wissen" also nicht in welchem Zustand sich "ihr" Bereich befindet. Bei den neuen Zentralen und den neuen Meldern sieht das dann schon wieder anders aus.
Sorry, wenn ich so dumm frage, aber was bedeutet das? Welche Vorteile bringt das mit sich?

(11-02-2019 21:51)SafeHome Moritz schrieb:  Frage am Rande. Die Installation von Alarmanlagen betreibt dein Errichter aber schon als Hauptgeschäftszweig?

Davon gehe ich doch mal aus, wenn er eine eigene homepage betreibt und dort allein Sicherheitstechnik als Geschäftsinhalt darstellt. Ich wohne hier auf dem platten Land. Facherrichter sind rar gesät und ich muss wirklich froh sein, wenn sich hier jemand mal die Situation vor Ort ansieht und mir ein Angebot macht. Meine Anfragen beim Distributor, mir einen Facherrichterbetrieb zu nennen, blieben tlw. unbeantwortet.

(11-02-2019 22:07)Daniel J schrieb:  Dein Errichter ist definitiv nicht up to date. Vielleicht will er dir auch einfach seine alte Lagerware unterjubeln.
Die ja-103kry ist definitiv besser als die JA-101KR. Mehr Funktionen, austauschbares Kommunikationsmodul usw.
Bitte hör auf uns und nicht dein Errichter!

Ich würde ihm da jetzt nichts unterstellen wollen, aber ausschließen kan ich es natürlich nicht.

Das austauschbare Kommunikationsmodul gewährleistet wahrscheinlich zukünftig auch Zugang zum 5g Netz. Das ist natürlich ein wichtiger Vorteil. Sehe ich genauso.

Ich würde mir hier keinen Rat holen, wenn ich Eurer Erfahrung und Eurem Wissen nicht vertrauen würde! Aber es ist natürlich unglücklich, wenn ich meinem Errichter sagen muss, wie er es besser machen kann. Ich bin ja froh, überhaupt einen Jablotron Errichter gefunden zu haben. Aber Vertrauen in die fachliche Qualifikation muss natürlich da sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-02-2019, 10:28
Beitrag: #28
RE: Entscheidungshilfe
@bruchnix:

Zitat:Sorry, wenn ich so dumm frage, aber was bedeutet das? Welche Vorteile bringt das mit sich?

Zum Beispiel arbeitet ein Öffnungsmelder oder Bewegungsmelder immer, egal welchen Zustand die Zentrale hat. Heißt Du machst ein Fenster auf / zu oder jemand schraubt den Melder auf und der Melder sendet seinen Status stumpf an die Zentrale (Auf/Zu/Sabotage/ Batterie schwach). Die Zentrale wertet dann die empfangene Info aus und löst bei Bedarf Alarm aus (Das geöffnete Fenster befindet sich in einem scharf geschalteten Bereich, also gibt es Alarm. Stehst Du morgens auf, deaktivierst den Bereich und öffnest das Fenster, empfängt die Zentrale zwar das öffnen des Fensters, aber löst keinen Alarm aus. Bei batteriebetriebenen Bewegungsmeldern (Funk) gibt es nach einer Auslösung des Melders eine Pause bis er erneut auslöst, das dient dazu die Batterien zu schonen.

Bi-direktionale Melder kriegen von der Zentrale mitgeteilt ob sie sich gerade in einem scharfgeschalteten Bereich befinden und gehen solange in "Pause" das verringert weiter den Batterieverbrauch, macht die Kommunikation sicherer und verringert die Funkbelastung (die eh verschwindend gering ist)

Heißt bei unidirektional (Einwege-Funk) sendet der Melder ausschließlich an die Zentrale, kann aber nichts empfangen. Bei bi-direktional (empfangen und senden) kann der Melder seinen Status senden und auch von der Zentrale Infos erhalten bzw. auch eine Rückmeldung erwarten. So ist der Übertragungsweg sicherer.

Zitat:Davon gehe ich doch mal aus, wenn er eine eigene homepage betreibt und dort allein Sicherheitstechnik als Geschäftsinhalt darstellt. Ich wohne hier auf dem platten Land. Facherrichter sind rar gesät und ich muss wirklich froh sein, wenn sich hier jemand mal die Situation vor Ort ansieht und mir ein Angebot macht. Meine Anfragen beim Distributor, mir einen Facherrichterbetrieb zu nennen, blieben tlw. unbeantwortet.

Leider gibt es auch einige schwarze Schafe. Da kommen dann so lustige Geschichten wie angeklebte Melder (vom Tesa Powerstrip bis zu Mehrkomponentenkleber), falsche Projektierung und andere Absonderlichkeiten bei rum. Was bietet denn der "Facherrichter" für Zertifikate an (auch wenn das natürlich nicht alles ist)? Gibt es neben der Produktschulung auch irgendwas anderes? Z.B.: Schulungen und Zertifikate vom BHE, etc.?

Ich stoße leider immer wieder auf Anlagen die beim Bau von einem Elektriker mitgemacht wurden und keine Existenzberechtigung haben. Die Planung ist so falsch das es mehr als grob fahrlässig ist und die technische Umsetzung ist dann meist auch nicht viel besser. Das bringt leider auch immer wieder die ganze Branche in Verruf. Ganz wichtig, höre auf Dein Bauchgefühl. Wenn Du kein gutes Gefühl bei der Beratung hast, lass die Finger davon. So weit ab vom Schuss kannst Du nicht wohnen, das dieser Errichter alternativlos ist.

Zitat:Daniel J schrieb:
Dein Errichter ist definitiv nicht up to date. Vielleicht will er dir auch einfach seine alte Lagerware unterjubeln.
Die ja-103kry ist definitiv besser als die JA-101KR. Mehr Funktionen, austauschbares Kommunikationsmodul usw.
Bitte hör auf uns und nicht dein Errichter!

Dem kann ich nur zustimmen, genauso was Timbaum schreibt. Ich habe auch noch 101 & 106er Zentralen da und werde die vermutlich zu einem vergünstigten Tarif an den Mann bringen, denn Kunden wollen normalerweise nur noch die neuen Sachen, auch wenn die "alten Zentralen" noch weiter produziert werden soweit ich weiß. Die Vorteile wiegen den minimalen Mehrpreis mehr als auf.

@SafeHomeMoritz:

Kein Problem, passiert mir auch öfter Big Grin

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Jablatron 100/Kosten/Entscheidungshilfe alarm04 3 3.740 17-01-2016 09:28
Letzter Beitrag: Funkalarmprofi
  Entscheidungshilfe Jablotron 100 / Telenot G--star 4 3.519 28-11-2015 17:52
Letzter Beitrag: heimtek



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste