Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einsteigerpaket Haussicherheit (Fluter im Garten, Türkontakte)
25-12-2018, 23:43
Beitrag: #1
Einsteigerpaket Haussicherheit (Fluter im Garten, Türkontakte)
Hallo liebe Experten,

ich möchte mein Haus gegen Einbruch sichern. Dazu hätte ich gerne folgende Features:

- Fenster- und Türenkontakte, um zu wissen, wenn sie geöffnet werden (3 Türen, 3 Fenster)
- Extrahelle Fluter im Garten, die über Bewegungsmelder anspringen (90qm Garten, also 1-2 Fluter)
- Überwachungskamera im Garten
- Extra: Wir haben einen Lichtschacht, der vom Garten in den Keller führt. Wenn man den Lichtschacht herabsteigt, kann man durch das Kellerfenster ins Haus eindringen. Diese Stelle hätte ich gerne geschützt.

Ideal wäre es, das alles über das Handy zu steuern, ist aber kein Muss. Wenn alle Geräte auch vom selben Hersteller wären, wäre das aus Gründen der Kompatibilität praktisch.
Ich würde gerne nicht viel mehr als 1.000€ ausgeben.

Hättet ihr vielleicht Tipps, welche Geräte ich brauche, um mein Haus zu schützen? Vielen Dank!

Grüße
McShmoe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-12-2018, 11:15
Beitrag: #2
RE: Einsteigerpaket Haussicherheit (Fluter im Garten, Türkontakte)
Hallo und Willkommen im Forum.
Um es gleich vorweg zu nehmen; mit Licht, Alarm und Videoüberwachung verhinderst du keinen Einbruch.
Das erste und wichtigste Mittel zur nachträglichen Sicherung eines Hauses sind Mechanische Sicherungen. Wie z.B. Zusatzverriegelungen an Fenstern und Türen, auch die besagten Lichtschächte gehören dazu.
Dazu beraten die ortsansässigen Polizeilichen Beratungsstellen.

Hast du das alles umgesetzt was die Kripo geraten hat, kannst du dich auf das Thema elektronische Sicherung stürzen.

. . . lassen sie mich durch, ich bin kein Arzt!Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-12-2018, 09:52
Beitrag: #3
RE: Einsteigerpaket Haussicherheit (Fluter im Garten, Türkontakte)
(25-12-2018 23:43)mcshmoe schrieb:  Hättet ihr vielleicht Tipps, welche Geräte ich brauche, um mein Haus zu schützen? Vielen Dank!

Die erste Anlaufstelle sollte, wie vom Vorredner bereits genannt, die örtliche Polizei sein, welche zum Thema Einbruchschutz gut bewandert ist.

Ein Sicherheitskonzept ist natürlich immer ganzheitlich, also lückenlos zu betrachten.

Eine Einbruchmeldeanlage hat lediglich die Funktion, einen Einbruch frühzeitig zu erkennen und zu melden, um ggf. weitere Maßnahmen, wie die Intervention durch einen Wachdienst, einzuleiten. Daher fälllt sie nicht direkt unter das Thema Einbruchschutz. Das gleiche betrifft eine Videoüberwachung, welche ebenfalls keinen Einbruch verhindern kann. Diese kann natürlich zur Alarmverifizierung oder im besten Falle auch als Beweislast zur Täterübermittlung unterstützen.

Unter Einbruchschutz fällt hingegen die Mechanik, welche für eine gewisse Zeitdauer einen mechanischen Widerstand entgegenbringt, so dass im Idealfall der Einbruchsversuch abgebrochen wird.

Eine gut positionierte und großflächige Außenbeleuchtung von Gefahrenzonen dient der ersten Abschreckung, welche ich persönlich als sinnvolle Maßnahme betrachte.

Mit deinem gesetzten Budget wirst du jedoch nicht halbwegs professionelles Equipment erhalten.

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-12-2018, 18:34
Beitrag: #4
RE: Einsteigerpaket Haussicherheit (Fluter im Garten, Türkontakte)
Vielen Dank für Eure Antworten. Mit mechanischen Sicherungen werde ich natürlich beginnen. Betreffend Außenbeleuchtung, Kameras und Fensterkontakte bräuchte ich dennoch einen Tipp. Könnt Ihr mir etwas empfehlen im Rahmen eines annehmbaren Budgets von Max 1500 Euro?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-12-2018, 20:09
Beitrag: #5
RE: Einsteigerpaket Haussicherheit (Fluter im Garten, Türkontakte)
Ok, dann nehme ich das mal auf, was du anfangs gefragt hast:

(25-12-2018 23:43)mcshmoe schrieb:  - Fenster- und Türenkontakte, um zu wissen, wenn sie geöffnet werden (3 Türen, 3 Fenster) . . . Ideal wäre es, das alles über das Handy zu steuern, ist aber kein Muss. Wenn alle Geräte auch vom selben Hersteller wären, wäre das aus Gründen der Kompatibilität praktisch.
Ich würde gerne nicht viel mehr als 1.000€ ausgeben.
Wenn ich das richtig verstehe, möchtest du Alarmiert werden, wenn ein Unbefugter die 3 Türen und Fenster öffnet.
Das nennt man Einbruchmeldeanlage.
Eine vernünftige EMA besteht aber nicht nur aus "Fenster und Türkontakten" . Es sind eventuell noch andere Melder notwendig um auch wirklich keine Lücke in der Überwachung zu haben, sowie eine Zentrale, Scharfschalteinrichtung, Sperrelemente, Signalgeber etc.
Um hier ein System empfehlen zu können, musst du entscheiden ob du im Haus Kabel verlegen möchtest oder die Melder per Funk anschließen möchtest.
Des weiteren musst du dir die Frage stellen ob du die EMA selbst planen und einbauen willst, oder diese Arbeiten einem Fachbetrieb überlässt.

(25-12-2018 23:43)mcshmoe schrieb:  - Extrahelle Fluter im Garten, die über Bewegungsmelder anspringen (90qm Garten, also 1-2 Fluter)

Im Baumarktsektor, kann ich nur die Bewegungsmelder von Steinel empfehlen. Für den Fachhandel gibts noch hochwertigere Geräte, die bekommst du beim Elektroinstallateuerbetrieb.

(25-12-2018 23:43)mcshmoe schrieb:  - Extra: Wir haben einen Lichtschacht, der vom Garten in den Keller führt. Wenn man den Lichtschacht herabsteigt, kann man durch das Kellerfenster ins Haus eindringen. Diese Stelle hätte ich gerne geschützt.

Was meinst du mit geschützt? Mechanisch oder elektronisch?
Mechanisch:
So etwas gibts von mehreren Herstellern. Abus, Burg Wächter sind da ganz ordentlich.
Gitterrostsicherung

Elektronisch, kann man erst etwas empfehlen wenn du die ersten Fragen beantwortest hast.

Also, mach dir mal Gedanken was es genau werden soll, dann gehts hier weiter . . .

. . . lassen sie mich durch, ich bin kein Arzt!Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste