Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Überwachung Haustür + Garten
03-12-2018, 21:55
Beitrag: #1
Überwachung Haustür + Garten
Hallo Zusammen,

ich bin derzeit am kernsanieren meines Hauses und möchte zwei Kameras auf privatem Gelände einbauen, Kamera 1 an der Haustür, Kamera 2 am hinteren Gartentor (hier werde ich eine Klingel nachrüsten müssen)
Vorweg: Es geht nicht darum mögliche Einbrecher abzuschrecken, sondern hauptsächlich zu sehen, wer da klingelt. Die Kameras möchte ich so auswählen, dass öffentliche Straßen oder die Nachbarn nicht erfasst werden können. Speichern der Aufnahme ist ebenfalls nicht vorgesehen. Vielleicht jedoch später bei einem evtl. Upgrade?

Bisher stelle ich mir das so vor:
An beiden Kamerapositionen einen LAN-Anschluss und eine Stromleitung installieren (falls die Kameras kein POE unterstützen), Kameras in der Nähe der Klingel aufbauen damit man auch die Gesichter erkennt, Tablet aufhängen, passende APP suchen (ONVIF-Software?), Fertig.

Wichtig ist mir ein schönes HD-Bild und vor allem eine schnelle Anzeige des Bildes, sobald jemand die Klingel betätigt. Aber funktioniert das überhaupt so, wie ich mir das vorstelle. Oder wäre eine ständige Live-Ansicht in diesem Fall sinnvoller? Und gibt es Probleme mit der Geschwindigkeit beim hinteren Gartentor, wenn die CAT 7-Leitung länger als 30m wird?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-12-2018, 22:31
Beitrag: #2
RE: Überwachung Haustür + Garten
Wie wärs mit ner Klingel mit integrierter Kamera?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-12-2018, 22:52
Beitrag: #3
RE: Überwachung Haustür + Garten
Eine zusätzliche Stromleitung an den Montagepunkten halte ich persönlich für überflüssig, insofern es nicht irgendwelche Amazon China-Kracher sein sollen. Big Grin
Bei vielen namenhaften Herstellern ist PoE mittlerweile für alle IP Kameras in ihrem Portfolio Standard. Zudem besteht hier ohne größeren Aufwand die Möglichkeit, diese bei Stromausfall zu puffern.
Die Länge der Leitung ist in Bezug auf die Übertragungsgeschwindigkeit irrelevant, da die Übertragung digital erfolgt. Hier kommt es auf den Netzwerk-Standard und die damit verbundene, zur Verfügung stehende Bandbreite drauf an. Längen von 100 Metern sind kein Problem, danach muss z. B. ein Switch gesetzt werden. Das Nadelöhr wird hier das Tablet sein, insofern dies über Wlan eingebunden werden soll.
Wenn du ein komplett latenzfreies Bild für den Eingangsbereich haben möchtest, nutze eine analoge Kamera im HD-CVI / HD-TVI Standard, welche direkt an einen Monitor angeschlossen ist. Hier könntest du auch Multikabel legen, welches parallel 2 Adern für die Spannungsversorgung mit zur Verfügung stellt. Für die Speicherung wäre hier jedoch dann ein digitaler Videorekorder erforderlich, welcher gleichzeitig einen HDMI / VGA Ausgang zwecks Monitoranschluss zur Verfügung stellt.

Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-12-2018, 00:49
Beitrag: #4
RE: Überwachung Haustür + Garten
falls du in der heutigen Zeit Kameras nutzen willst, die kein PoE unterstützen, machst du den ersten Kardinalfehlerzusätzlich 230V ist nur für Anforderungen mit massiven Zuhaltungen erforderlich und eine zusätzliche Fehlerquelle, wenns falsch konzipiert ist.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-12-2018, 10:20
Beitrag: #5
RE: Überwachung Haustür + Garten
Eine Klingel mit integrierter Kamera ist eine ziemlich gute Lösung, die günstig ist und relativ wenig Aufwand erfordert, da dies mittlerweile schon mit Zweidrahttechnik geht.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Videoüberwachung * mechanische Fenstersicherungen DIN18104-2 * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * BHE zertifizierter Facherrichter * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-12-2018, 10:35
Beitrag: #6
RE: Überwachung Haustür + Garten
(04-12-2018 10:20)Jens Knoche schrieb:  Eine Klingel mit integrierter Kamera ist eine ziemlich gute Lösung, die günstig ist und relativ wenig Aufwand erfordert, da dies mittlerweile schon mit Zweidrahttechnik geht.

Naja, günstig ist bekanntlich ein weitläufiger Begriff. Insbesondere bei 2-Draht-Technik sollte schon ein namenhafter Hersteller dahinter stecken und nicht die ersten Suchergebnisse bei Tante Google oder Amazon, wo dann günstig durch billig zu ersetzen ist.

Es kommt halt auch auf den gewünschten Anwendungszweck drauf an. Möchtest du in erster Linie Besucher beim Klingeln identifizieren oder parallel die jeweiligen Bereiche auch videoüberwachen? Es wäre natürlich auch beides, kombiniert möglich. So dass du parallel auf einer Innenstation der Video-Sprechanlage auch abgesetzte Kameras darstellen kannst.

Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-12-2018, 14:12
Beitrag: #7
RE: Überwachung Haustür + Garten
Ich meinte mit günstig nicht billig Wink Denn es gibt Lösungen namhafter Hersteller, wo man anschließend nicht das halbe Haus umbauen muss um Leitungen neu zu verlegen. Denn Renovierungskosten sollte man bei sowas mit einbeziehen, ich gebe lieber mehr für die Hardware aus und muss anschließend nicht die gerade frisch tapezierten Wände (vor 2 Jahren) wieder neu machen. Nur als Beispiel.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Videoüberwachung * mechanische Fenstersicherungen DIN18104-2 * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * BHE zertifizierter Facherrichter * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-12-2018, 14:57
Beitrag: #8
RE: Überwachung Haustür + Garten
Hallo

Möchte auch mal meinen "Senf" als Nicht-Experte abgeben.
Also wenn Du statt auf PoE-Kameras ein System mit Klingel und integrierter Kamera benutzen möchtest (basierend auf eben der 2-Drahttechnik wie die Kollegen "Jens Knoche" und "SH Moritz") eben schon erwähnten, würde ich Dir empfehlen mal die 7" / 10" Systeme von Legrand / BTIcino näher anzuschauen (Typ 369230 / 369330 ). Diese lassen sich auch mit einer externen, zusätzlichen Kamera vom Hersteller noch dazu ausrüsten was dann simpel deinen 2.Überwachungsbereich abdecken könnte (zu diesem Punkt wäre dann halt keine 2-Drahtverbindung sondern eine klassiche Koaxialleitung notwendig; kann aber sein dass man das auch sogar noch mit einem "Balun" lösen könnte wenn man mit 4-Draht den Punkt anfährt; 2-Draht für Video und eben 2-Draht dann für Kameraversorgung)

Hatte dieses selbst (die schwarze Variante) in die nähere Auswahl für einen sehr ähnlichen Anwendungsfall bei mir aufgenommen; hab es nur deshalb dann nicht genommen weil in meinem (etwas anders gelagerten) Fall nicht ohne die Klingelfunktion einsetzen konnte. Hatte nämlich dies noch nicht ins Kalkül gezogen gehabt im Vorab (Videofunktion) und nachdem bereits meine ganze Tür-Sprechanlage umgebaut hatte, wollte+konnte ich nicht alles nochmal komplett umschmeissen.
War aber zur genauen Abklärung ob es doch irgendwie ginge schon auch mit dem deutschen Kundendienst von Legrand in Kontakt und die sind (soweit ich es anmerken kann) ziemlich kompetent, sehr schnell mit Antworten + gehen auch auf viele Details direkt ein.
Hab mich dann doch für eine klassische HD-Kameralösung entschieden (aber eben nur wegen der oben genannten notwendigen Sonderlösung).

Grüße
"Topy"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-12-2018, 19:31
Beitrag: #9
RE: Überwachung Haustür + Garten
@Bensen @Jens Knoche
Klingel mit integrierter Kamera. Ich frage mich, wieso ich nicht selbst drauf gekommen bin. Danke.

@SafeHome Moritz @funkistnichtalles
Okay, PoE steht auf der SOLL-Liste.
Das mit dem Monitor, da muss ich mich einlesen, kenn mich da überhaupt nicht aus. Dadurch, dass er im Wohnzimmer hängt, sollte er auch vom Design her ansehnlich sein (kein Klotz).
Es geht in erster Linie nur um Besucher, Videoüberwachung ist jetzt nicht so das Thema.

@Topy
Mensch, Danke. Das System sieht super aus. Werd mich da mal einlesen!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-12-2018, 02:45
Beitrag: #10
RE: Überwachung Haustür + Garten
Die Idee mit einer analogen Kamera mit HD-CVI-Standard gefällt mir immer mehr. Die Türklingel-Variante finde ich iwie klobig.
Im Netz bin ich nun auf eine Outdoor Kamera (DS-2CE56D0T) gestoßen, die mir genau richtig erscheint, aber so günstig ist, dass ich denke, hier muss irgendwo ein Haken sein?

Falls kein Haken da ist, könnt ihr mir evtl. noch einen passenden Monitor empfehlen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-12-2018, 07:21
Beitrag: #11
RE: Überwachung Haustür + Garten
Wenn Dir das mit dem Analog-HD-Standard doch zusagt, ist diese Kamera sicherlich eine Überlegung wert und da ist kein wirklicher "Haken".
Bist dabei auch nicht auf "CVI" festgelegt da diese Kamera sich zwischen mehreren Signal-Ausgabestandards umschalten lassen (CVI, TVI, AHD, CVBS).

Hab das Modell explizit selbst in Erwägung gezogen gehabt, aber mich dann für eines aus der leicht höheren Kategorie entschieden von Hik.

Was Du für Hauseingang-Überwachung ziemlich betrachten musst (je nach Positionierung der Kamera zum direkten Eingangsbereich wo eben eine Person steht wenn z.B. geklingelt hat), ist die Bild-Bereichseinstellung, Fokusierung und Zoom je nach gewähltem / eingebautem Objektiv.
Diese von Dir gefundene Kamera hat typischer ein festes Objektiv, musst dann eben ganz genau vorher klären bzgl. Einbau-Ort.

Habe mich in meinem Fall zur Sicherheit deshalb für eine Kamera mit variablem Objektiv entschieden (2.8-12mm) sodass mich (in meiner bzgl. Videokamera erstmal etwas "Unbedarftheit") an die Gegebenheit noch optimal anpassen konnte. Wurde dieser Typ bei mir : DS-2CE56D8T-IT3ZE

Was Du halt dann noch brauchst üblicherweise ausser dem Monitor (was eben zur optimalen Anpassung an gewünschten Ausgabe-Standard, -Auflösung und speziell eben was für einen Monitor-Eingang man verwenden kann) wäre dann ein Konverter (BNC-Kameraausgang -> HDMI etc. z.B. siehe Link) SOLANGE Du eben nicht direkt mit einem Recorder arbeiten wirst (dieser kann dann die Eingangsanpassung etc. auch übernehmen).

Monitor-Wahl liegt dann ganz bei Dir was Du für eine Größe vorgestellt hast. Solange dann auf HDMI-Eingang Signal konvertiert hast, bleibt Dir quasi "freie Auswahl" auch in Richtung Standard-PC-Monitore (wenn's groß auch sein soll/darf). Bei kleineren "Überwachungsmonitoren" (sagen wir 7"-10") wird es schon etwas schwieriger.
Hängt alles auch eben davon ab was Du bereit bist auszugeben!

Habe in meinem Fall mich für etwas Kleineres entschieden (ziemlich günstig, halt "Made in China" was aber von Bildqualität noch nicht mal schlecht aussieht; kannst Dich z.B. mal bei Amazon umschauen ala "CCTV Monitor" da findest massig günstigeres im kleineren Größenbereich).

Sprich es hört nicht bei Kamera-Wahl auf sondern solltest erstmal definieren auch mit Display-Größe (auch dann Aufstellungsort / Wandhalterung gewünscht) um dann genaue Zusammenstellung festlegen zu können.

Gruß "Topy"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-12-2018, 09:27
Beitrag: #12
RE: Überwachung Haustür + Garten
Es gibt auch verschiedene Monitore, die z.B. direkt über einen Hd-Cvi Eingang verfügen, dann sparst du dir den HDMI-wandler

Wer Anderen eine Grube gräbt ist erst einmal selbst im Loch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Überwachung vom Wochenendgrundstück dummer-Junge 10 1.191 05-12-2018 08:06
Letzter Beitrag: laurooon
  Welche Video Überwachung? kamera79 12 1.993 12-08-2016 09:08
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Bestehende Alarmanlage mit neuer Haustür verbinden oliver1972 6 1.673 06-07-2016 12:15
Letzter Beitrag: alarmforum-Nutzer
  Überwachung von nur einer Tür HvdLeest 14 3.735 10-11-2015 16:20
Letzter Beitrag: keinbruch
  Überwachung meines TG Parkplatzes bobrooney 10 3.487 09-10-2015 13:11
Letzter Beitrag: timbaum
Cool Aussengelände Überwachung Larsniklas 20 15.545 13-12-2013 14:37
Letzter Beitrag: mliebermann
  Alarmanlage für kleines Haus + "Garten" aufgrund Einbruch - - brauche dringend Hilfe! Lima2410 11 10.142 30-08-2012 20:44
Letzter Beitrag: Gewindestange



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste