Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 94 Bewertungen - 3.26 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LUPUSEC XT1
04-12-2012, 23:34
Beitrag: #1
LUPUSEC XT1
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum weil ich auf der Suche nach einer IP-basierenden Funk Alarmanlage bin. Beim Vergleich der verfügbaren Produkte bin ich auf die LUPUSEC XT1 der Firma Lupus Elektronik gestoßen. Leider gibt es neben der Werbung bzw. Produktinformation keine Erfahrungsberichte o.ä.

Hat jemand damit schon praktische Erfahrungen gemacht ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
16-02-2013, 11:09
Beitrag: #2
RE: LUPUSEC XT1
Huh
mir geht es genau so. Wirklich niemand der Erfahrungen damit hat??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
22-02-2013, 20:56
Beitrag: #3
RE: LUPUSEC XT1
So, da ich weder positives noch negatives von dieser Anlage erfahren habe, habe ich Sie mir gerade bestellt. Ich werde berichten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
27-02-2013, 21:58
Beitrag: #4
RE: LUPUSEC XT1
So die Anlage kam heute an.
Erster Eindruck / Auspacken
+ in der Kiste sind zwei Schaumstoffmatten, in welcher die Komponenten stecken. Recht dekorativ und sicher verpackt.
+ das Keypad und die Anlage in hochglanz-weiß, meiner Frau gefällts.
+ Melder und Keypad mit Sabotage-Kontakten
- Anlage mit Wandhalterung, aber OHNE Sabotagekontakt


Inbetriebnahme:
+ Anlage an Strom & Router, Software installieren (findet nur IP und leitet aufs Webinterface weiter) alles problemlos.
+ Webinterface ist ok, nach Eingewöhnung gut bedienbar,
- allerdings keine gesicherte (https) Verbindung (nur Passwortgeschütz).
+- Bedienungsanleitung leicht verständlich, aber keine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung
+ Einrichtung der Komponenten problemlos, mit Empfangsanzeige usw.

Installation
+ Melder mit Batterie geliefert, durch Abziehen eines Plastik-Lasche 'aktiviert'.
+ alle Melder können geklebt oder geschraubt werden, Installationsmaterial inkl. Distanzstücke für Magneten liegt bei. Ich habe Keypad geschraubt, den Rest geklebt.
+ Bewegungsmelder an Wand oder Ecke montierbar

Konfiguration
+ bisher problemlos
- alle scharf / unscharf Schaltungen werden quittiert - unpraktisch bei home-Modus (wenn Frau schläft)
- Verzögerungen individuell an Situation anpassbar

Weitere Konfiguration folgt morgen, bisher bin ich begeistert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01-03-2013, 21:33
Beitrag: #5
RE: LUPUSEC XT1
update vom zweiten Tag:

- Der Bewegungsmelder regiert fast gar nicht auf Bewegung, der Sabotagekontakt ohne Probleme. Den werde ich umtauschen & aus der Konfiguration nehmen.
- keine Fehlalarme / Störungen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
06-03-2013, 17:18
Beitrag: #6
RE: LUPUSEC XT1
Hallo Pharao,

ich überlege mir auch, die Anlage Lupusec für meim Einfamilienhaus zu beschaffen. Könntest du bitte weitere Details bzw. einen Ausführlicheren Testbericht für die Anlage posten. Ich denke, es interessieren sich aktuell einige für diese Anlage.

Gruß,

Boubaa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 10:25
Beitrag: #7
RE: LUPUSEC XT1
Guten Morgen zusammen,

nachdem ich lange mitgelesen habe (vielen Dank für die zahlreichen Infos), nun ab jetzt auch als aktives Mitglied Smile

Habe mir die XT1 gekauft, kann die ersten oben stehenden Eindrücke auch alle Bestätigen.

Auch bei mir meldet der "normale" Bewegungsmelder nicht bzw. nur den Sabotagekontakt. Ich habe noch einen PIR-Melder mit Kamera gekauft, der funktioniert bestens.

@Pharao: Hast Du den ersten Melder ausgetauscht und klappt es jetzt besser?

Ich hab zusätzlich eine Fernbedienung gekauft. Hier Funktioniert das "Aktivieren" der Alarmanlage nur manchmal und nur per "Doppeldrücken" auf den richtigen Taster. Alle anderen Taster funktionieren gut. Kennt das jemand?

Und vielleicht noch eine allgemeine Frage:

Kann man an die XT1 auch Funkmelder anderer Hersteller anschließen? Ich habe drei Abus Rauchmelder, mich dann aber nach langer Überlegung für die XT1 und gegen die Secvest IP entschieden. Ich möchte natürlich ungern die Melder austauschen. Eine normale Suche der Melder klappt allerdings nicht Sad

Gruß und einen schönen Sonntag,

ernest
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 12:41
Beitrag: #8
RE: LUPUSEC XT1
(10-03-2013 10:25)ernest schrieb:  ...Kann man an die XT1 auch Funkmelder anderer Hersteller anschließen? ...

Nein, Funkkomponenten arbeiten nur zusammen, wenn Sie vom gleichen Hersteller und oft auch nur, wenn Sie aus der gleichen Modellreihe sind.

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 13:07
Beitrag: #9
RE: LUPUSEC XT1
die lupus hört sich ja bis hier hin nicht sehr zuverlässig an...wieviel kostet der spaß denn so?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 20:13
Beitrag: #10
RE: LUPUSEC XT1
Gucks du hier.

http://www.reichelt.de/Lupus-IP-Alarmanl...r=LS+12017

Gruß Tim

Ich habe nicht auf jede Frage die passende Antwort,
aber zu jeder Antwort die passende Frage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 20:18
Beitrag: #11
RE: LUPUSEC XT1
na ich meinte eigentlich die preise von denen die sie sich hier geholt haben....aber wenn ich mir die preise bei reichelt anschaue...puh also ganz ehrlich das kann ja eigentlich nix sein....also der kostendeckungsbeitrag kann doch nicht gedeckt sein bei den preisen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 21:37
Beitrag: #12
RE: LUPUSEC XT1
Guten Abend zusammen,

ich muss die "Fehlfunktion" des Bewegungsmelders zurücknehmen, war mein Fehler (war nicht richtig aktiviert). Der Melder funktioniert bestens Smile

Habe die Anlage jetzt über die Webseite zu Ende installiert, auch die Mailbenachrichtigung funktioniert.

In den nächsten Tagen kommt noch eine IP Kamera, werde dann berichten.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Gruß,

ernest
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
10-03-2013, 23:16
Beitrag: #13
RE: LUPUSEC XT1
(10-03-2013 20:18)http://www.bst-sus.de schrieb:  na ich meinte eigentlich die preise von denen die sie sich hier geholt haben....aber wenn ich mir die preise bei reichelt anschaue...puh also ganz ehrlich das kann ja eigentlich nix sein....also der kostendeckungsbeitrag kann doch nicht gedeckt sein bei den preisen...

Na ja, der empfohlene Verkaufspreis liegt auch bei 699,- Euro. Da ist der Hunderter mehr dann die weggeflogene Deckung ;-)

[size=small]Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.[/size]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
11-03-2013, 00:00
Beitrag: #14
RE: LUPUSEC XT1
Ich habe die Lupusec nun seit etwa zwei Monaten und bin bislang sehr zufrieden.

Mit der Emailbenachrichtigung habe ich erst etwas gekämpft, da bis zum aktuellsten Firmwareupdate keine Sonderzeichen im Benutzernamen erlaubt waren. Die Software hielt sich mit hilfreichen Informationen stark zurück, sondern quittierte nur "Test email nicht gesendet". Der Support war auf Anfrage aber sehr nett und zielführend. Mit der neuesten Firmware ist das Problem laut patchnotes behoben.

Steuerung von Extern über Browser geht auch von mobilen Geräten sehr gut.

Ich habe einige Fensterkontakte und Bewegungsmelder, sowie eine Außensirene und einen Repeater zur Reichweitenerhöhung im Einsatz. Anmeldung und Verwaltung sind schnell und unkompliziert erledigt.

Insgesamt waren Installation und Konfiguration innerhalb weniger Stunden abgeschlossen.

Etwas irritierend war für mich, dass ich hin und wieder zweimal "scharf schalten" musste, da die Anlage den ersten Befehl mit lapidarem "Ding Dong" ignorierte. Nach einigem Suchen habe ich dann an nicht allzu prominenter Stelle im Handbuch den Hinweis gefunden, dass man zweimal hintereinander scharf stellen muss, wenn ein Sensor am "Perimeter" noch geöffnet ist.
Tja, bei mir war es die Haustüre, die ich schon geöffnet hatte. Scharf schalten klappt also nur mit einfachem Befehl, wenn die Tür zu dem Zeitpunkt noch zu ist. Danach hat man dann x Sekunden um sie zu öffnen und das Haus zu verlassen.
Zumindest, wenn man mit einem Keypad von innen schalten möchte.

Bislang keine Probleme im Betrieb.

Kann die Anlage aus heutiger Sicht durchaus empfehlen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
13-03-2013, 16:47
Beitrag: #15
RE: LUPUSEC XT1
ich werden mir die Anlage für mein Einfamilenhaus (mittleres Kettenhaus) auch zulegen (10 Öffnungmelder, 2 Bewegungsmelder, Keypad Eingangstür, Innensirene, Außensirene).

Ich werde nach der Installation einen ausführlichen Erfahrungsbericht posten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
18-03-2013, 16:17
Beitrag: #16
RE: LUPUSEC XT1
Hallo zusammen,

ich würde gerne meine Erfahrungen als Händler und Installateur der Lupusec XT1 mitteilen:

Wir sind alle samt begeistert von dem Preis-/Leistungsverhältnis.
Ich muss nun aufpassen, dass es kein reines Werbeschreiben wird, aber der uneingeschränkte Lob ist wirklich berechtigt!

Das System ist sehr einfach zu installieren. Lediglich Stromversorgung per mitgeliefrtem Netzteil und ein Netzwerkkabel (im Lieferumfang) ist vom Router in die Basis der XT1 zu stecken.

Alles andere funktioniert per leicht einzulernender Funksensoren, selbst die Ausseinsirene!

Die Batterielebensdauer beträgt je nach Sensor zwischen 1-3 Jahren. Man bekommt sogar schwach werdende Batterien gemeldet!

Wer nicht ein kompletter Technik-Analphabeth ist, der bekommt die Installation auf jeden Fall selbst hin. So bewerben wir mittlerweile auch die Anlage.

Ich berate Euch gerne auch noch detailierter.

Viele Grüße
Marco

http://www.red-carparts.de/SHOP/Haus-Obj...armanlagen

www.red-carparts.de ...
... für Haus Alarmanlagen, Videoüberwachung, Auto Alarmanlagen, Car Hifi uvm.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24-03-2013, 18:12
Beitrag: #17
RE: LUPUSEC XT1
Ich war auch auf der Suche und wäre fast bei der Lupusec gelandet. Leider gibt es für diese Anlage kein Wählgerät und nur die Möglichkeit der Email oder SMS Benachrichtigung.

Die Anlage sendet also und dann passiert erstmal nichts. Eine Anlage ohne Wählgerät die somit eine zeitnahe Alarmierung zulässt und nicht locker lässt bis jemand den Anruf annimmt war dann doch das KO Kriterium für die Lupusec :/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
28-03-2013, 20:53
Beitrag: #18
RE: LUPUSEC XT1
Hallo,

Ich bin nun auch stolzer Besitzer einer LUPUSEC XT1 nachdem ich seit ca. 1 Monat immer wieder die Einträge in diesem forum verfolgt habe. dies scheint derzeit die einzige Quelle zu sein wo man ein paar praktische Erfahrungen zum Thema LUPUSEC bekommt.
Da ich bis jetzt also von den anderen posts profitiert habe, habe ich mich dazu entschlossen jetzt selber etwas zu schreiben.
Da ich meine alte Abus Terxon SX durch etwas neues ersetzen wollte, bin ich auf der Suche auf die LUPUSEC gestossen.
Das wichtige für mich war das ich meine Öffnungssensoren und meine Alarmsirene, die fest eingebaut sind, weiter benutzen kann. Weiterhin wollte ich eine haben, die mich auf wasser aufmerksam machen kann und die ich per Smartphone steuern kann.
Alle diese Punkte erfüllte die LUPUSEC und war auch noch günstiger als andere auf dem Markt die die gleichen Punkte erfüllen.
Daraufhin habe ich mir sie gekauft, heute erhalten und angeschlossen. Nachdem ich die firmware upgedatet habe, konnte ich die EMail Adresse einstellen und testen. Weiterhin habe ich schon meine Drahtsensoren über 2 Module "Drahtloser sensoreingang" angeschlossen und das tastentableaut angeschlossen. Alles in 2h und ohne Probleme.
In den nächsten tagen werde ich noch meine Sirene über das funkrelais anschliessen, sowie mir noch Bewegungsmelder und die Fernbedienung beschaffen.

Ich hoffe das die Anlage mir keine Fehlalarme produziert, sonst bekomme ich von meiner Frau gesagt "Das habe ich dir von Anfang an gesagt". Aber ich bin da zuversichtlich, meine Vorredner hatten damit ja anscheinend auch keine Probleme.

Einzig die Alarmierung macht mir noch ein paar Gedanken. Per Email ist schön aber nicht zeitnah genug. Einen Wachdienst zu bezahlen finde ich übertrieben. Telefonanruf geht nicht. Bleibt SMS bei dem es derzeit aber nur einen Anbieter gibt. Ich werde höchstwahrscheinlich in Zukunft diesen SMS Dienst nutzen und diese mit dem gefunden kostenlosen Android Programm "Fire Alert2" besonders herausfiltern und speziell akkustisch anzeigen wenn etwas kommt.

Ich bin noch der Hoffnung das für die Alarmanlage noch eine ordentliche Android APP gemacht wird, mit der man dann von der Zentrale zeitnah benachrichtigt werden kann und diese auch Steuern kann. Meiner Meinung nach ist der derzeitige Umweg über den Handybrowser zwar besser als nichts aber nicht ideal. Anscheinend haben es da IPhone Besitzer besser (warum eigentlich???).

Weiterhin habe ich versucht über HTTPS und Port Forwarding über meine fritzBox auf die XT1 zu kommen. Leider ohne Erfolg. Es geht nur über http. Weiss von euch evtl. jemand ob das an der fritz box oder an der XT1 oder an mir liegt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
02-05-2013, 12:34
Beitrag: #19
RE: LUPUSEC XT1
Hallo liebe Alarmforum-Nutzer,

zunächst vielen Dank für das überwiegend positive Feedback zu unserer Alarmanlage. Wir sind stets für jede Kritik dankbar und nehmen jedes Feedback sehr ernst.

Gerne möchte ich noch ein paar offene Fragen klären:
- Wählgerät
Wenn Sie ein Wählgerät benötigen können Sie über unser drahtloses Funkrelais fast jedes Wählgerät eines Fremdherstellers wie zB. von ABUS verwenden. Dieses wird über einen potentialfreien Kontakt im Alarmfall ausgelöst
- Android APP
Derzeit entwickeln wir eine äußerst professionelle, umfangreiche Android APP. Wir hoffen diese Mitte des Jahres veröffentlichen zu können.
- XT2
Wer mehr als 20 Sensoren benötigt, ein integriertes GSM Modul, Multi-Zonen und eine erweiterte LUPUSNET HD Kamera - Unterstützung, der wird sich Im Herbst freuen dürfen. Die neue XT2 ermöglicht den Anschluss von 160 Sensoren, 70 ZigBee Hausautomationsgeräten uvm. Sensoren der XT1 sind alle kompatibel.
- HTTPS Unterstützung
Dies ist leider aus technischen Gründen derzeit unmöglich. Wir empfehlen die Verwendung eines vertrauenswürdigen Proxys. Eventuell bieten wir diesen Dienst bald auch direkt an.

Grüße,
LUPUS-Electronics Support
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
25-05-2013, 22:48
Beitrag: #20
RE: LUPUSEC XT1
So, ich habe dir Anlage nun seit drei Monaten in Betrieb - ich denke ich war der erste hier im Forum, der berichtet hat.

Also, seit dem habe ich -0- Fehlalarme, alle Melder funktionieren, Wir nutzen die Anlage bei jedem Verlassen und Betreten der Wohnung (per Keypad) und super zufrieden. Tja, keine Fehler = nichts zu berichten.

Big GrinBig Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste