Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bild aufnehmen bei Türkontakt
23-02-2018, 21:26
Beitrag: #1
question Bild aufnehmen bei Türkontakt
Nachdem ich die XT3 nun größtenteils eingerichtet und getestet habe, wollte ich mich an die Feinheiten begeben und komme dabei etwas ins Straucheln.
Folgende Situation: Im Eingangsflur ist eine Axis-Kamera montiert, welche auch die Wohnungseingangstür mit abdeckt. Nun möchte ich, dass wenn der Türkontakt der Wohnungseingangstür geöffnet wird, ein oder mehrere Bilder von der Axis-Kamera aufgenommen werden.
Die Kamera habe ich soweit schon mal bekommen, dass ich im NETZWERK/KAMERA Bildschirm ein Bild der Kamera bekomme. Dazu habe ich folgendes in die untere Zeile bei Kameraeinstellungen eingegeben:

http://Nutzername:Passwort@IP/jpg/image.jpg?size=3

Klicke ich nun rechts daneben auf "view" bekomme ich auch ein Großbild der Kamera. Klicke ich jedoch rechts daneben auf "Webinterface" kommt diese Fehlermeldung:
Zitat:Not Found

The requested URL /jpg/ was not found on this server.
Da stimmt also schon mal etwas nicht. Worum es mir aber eigentlich geht, ist die Tatsache, dass ich unter HOME/BILDER nur die Fehlermeldung im Anhang bekomme.
Kann mir da jemand weiterhelfen?


   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-02-2018, 22:00
Beitrag: #2
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
zu deinem Angehängten Bild

das geht nur mit den Lupus PIR Bewegungsmelden mit Kamera.
https://i.ebayimg.com/images/g/cJkAAOSw~...s-l300.jpg
Steht auch so in der Bedienungsanleitung ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-02-2018, 22:19
Beitrag: #3
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Bist du sicher? Weil ich im Dropdownmenu einmal PIR-Bild anfordern kann oder auch Kamerabild anfordern kann und dort dann die Kamera auswählen (1-8). Darum nahm ich an, dass mit Kamera halt meine Kamera gemeint ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2018, 09:39
Beitrag: #4
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Zitat Handbuch Seite 37:

Unter Bildereignisse finden Sie alle kürzlich aufgenommenen Bewegungsaufnahmen Ihrer PIR-Kameras.
Diese sind nach Zone, Bild und Aufnahmedatum geordnet. Mit einem Klick auf ein aufgenommenes Bild werden diese vergrößert.
Es können maximal 6 PIR-Netzwerkkameras an der Zentrale angelernt werden.


Zitat Handbuch Seite 247:
PIR Netzwerkkamera V2

Die PIR-Netzwerkkamera ist ein Bewegungsmelder, in dessen Gehäuse sich eine Mini-Snapshot Kamera verbirgt.
Erkennt der RAS (Infrared Reflection Absorption Spectroscopy) –Sensor, bei scharf geschalteter Alarmzentrale, eine sich bewegende Person wird sofort eine Bildaufnahme erstellt.
Gleichzeitig wird die Bewegung an die Zentrale gemeldet und die aufgenommenen Bilder an die Zentrale gesendet.
Sogar bei vollkommener Dunkelheit liefert die Kamera, dank des eingebauten Weißlicht-Blitzes, noch gut erkennbare Bilder.
So werden Sie nicht nur zuverlässig über jede Bewegung alarmiert, sondern Sie haben zusätzlich die Möglichkeit sofort zu kontrollieren, wer oder was die Bewegung ausgelöst hat.
Die PIR-Netzwerkkamera ist batteriebetrieben und steht innerhalb der Funkreichweite in Funkkontakt zur Alarmanlage. Die PIR Netzwerkkamera V2 ist nicht Tierimun.

Handbuch
https://graef-alarmanlagen-berlin.de/LUP...ndbuch.pdf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2018, 11:58
Beitrag: #5
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Ok, das ist jetzt schön zitiert, aber es geht mir nicht um PIR-Kameras, sondern um Netzwerk-Kameras. Und da steht im Handbuch der XT3 auf Seite 53 folgendes (wenn ich auch mal zitieren darf ):
Zitat:• Kamera Bild anfordern
Diese Aktion erlaubt Ihnen, einen Schnappschuss von einer verbundenen Netzwerkkamera anzufordern (unter „Netzwerk“ - „Kameras“). Der aufgenommene Schnappschuss wird Ihnen unter Home - „PIR Kamera“ angezeigt. Über die Upload-Funktion („Einstellungen“ - „Upload“), können Sie sich dieses Bild auch per Mail zukommen lassen.
Hinweis:
Diese Funktion wird nur von der LUPUSNET 900er Serie (LE-931, LE932...)
und nicht von der 20Xer Serie (LE-200, LE 201) unterstützt.

Da steht ausdrücklich von einer verbundenen Netzwerkkamera. Und weiter unten steht nur, dass es eben nicht mit den aufgeführten Lupus-Serien funktioniert. Also bleibe ich dabei, dass es mit meiner Axis-Netzwerkkamera klappen müsste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-02-2018, 21:19
Beitrag: #6
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
ich hatte das Thema schon mal letztes Jahr und ich meine, mich zu Erinnern, das Lupus da einen Riegel vorgeschoben hat für Drittanbieter.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-02-2018, 15:28
Beitrag: #7
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Hallo Rudi,

ich denke auch, dass diese Funktion Lupus Kameras vorbehalten ist, solltest Du es hinbekommen gib gerne bescheid.

Ich habe es für mich wie folgt gelöst:

Die Kamera hängt bei mir im Flur und wird nur im "Full Arm Mode" durch die Lupusec mit Strom versorgt (Smart Plug) und macht dann im tatsächlichen Alarmfall die Bilder / Videos durch die Kamera eigenen Detektionsmechanismen die dann via FTP/E-Mail an mich gehen.

Gruß, Ralf

PS: ich hab nochmal meinen Post editiert, ich hatte vorher geschrieben, dass ich nen Sensorevent als Trigger für die Kameraauslösung einsetze. Ich habe gerade nochmal nachvollzogen was ich da damals gemacht hatte ... den Trigger gibt die Kamera selber durch Bildbewegung ... Aber vielleicht kann man ja was über Surveillance Station von der Synology NAS aus machen, die kann ja auch URL Events ... mal prüfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-02-2018, 21:19
Beitrag: #8
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Vielen Dank für eure Hilfe. Falls es wirklich von Lupus-Seite her gesperrt wäre, fänd ich das nicht so doll. Das könnte man dann wenigstens im Handbuch erwähnen (dann hat man zwar schon die Katze im Sack, erspart sich aber stundenlanges rumgefrickel mit irgendwelchen Einstellungen). Weiterhin ist mir noch die Idee gekommen, das Funkrelais über den Türkontakt anzusteuern und dann mit dem Funkrelais die Alarmkontakte der Axis-Cam zu schalten. Keine Ahnung, ob ich da jetzt einen logischen Denkfehler drin habe. Muss ich nochmal drüber nachdenken Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-02-2018, 23:10
Beitrag: #9
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Hallo Rudi,

ich kann Dir zwar nach wie vor nicht bei Deiner eigentlichen Frage helfen aber die Problemstellung habe ich ebend gerade wie folgt bei mir umgesetzt, vielleicht ja auch für Dich ein Ansatz:
  • Synology Surveillance Station (SSS) auf NAS installiert und IP Kamera eingebunden
  • in SSS eine Aktionsregel definiert (Ereignisquelle externes Gerät)
  • die URL zum http Aufruf der Aktionsregel sieht dann so aus:
Zitat: http://192.168.XXX.XXX:Port/webapi/entry.cgi?api=SYNO.SurveillanceStation.ExternalEvent&method="Trigger"&version=1&eventId=1&eventName="{XXX}"&account="{XXX}"&password="{XXX}"
  • in alle gewünschten aulösenden Sensoren als Hausautomationsregel ein Sensorevent festgelegt
  • eine neue Regel gemacht, die als Bedingung das Sensorevent mit dem Armstatus verknüpft (bei mir halt nur im Full-Arm Modus)
  • in der Regel-Aktion dann als Action-URL den Aufruf zur SSS Aktion (s.o.)

Funktioniert super und ich muss mich nicht auf die billige Motiondetection meiner D-Link Kamera verlassen. Ich habe zwar die Bilder/Videos immer noch nicht "in" der Alarmanlage aber kann alles sauber über die XT triggern und den Rest übernimmt die SSS, die selbst ja ein extrem intuitives Tool mit allem pipapo ist. Bei mir war halt der Vorteil das das NAS ohnehin schon da stand und hiermit eine weitere sinnvolle (und hoffentlich sehr seltene) Aufgabe bekommt. Die Kamera selbst wird weiterhin via Smart Plug nur im Full-Arm mit Strom versorgt.

Achso und das ist natürlich nichts XT3 spezifisches Thema sondern gilt für alle XT (Plus) Anlagen.

Gute Nacht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-02-2018, 09:17
Beitrag: #10
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Rudi, würde es dir ausreichen, die Kamera an eine Funksteckdose zu hängen und diese über den Türkontakt zu steuern.
Also, Tür geht auf = Steckdose AN = Kamera sendet Bilder über ihre interne Software.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-02-2018, 16:28
Beitrag: #11
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Aus meiner leidvollen Erfahrung heraus kann ich sagen, dass die Probleme damit anfangen, dass man irgendetwas kauft (oder noch liegen hat) und das integrieren will. Man doktort dann herum und kauft Zusatzkomponenten nur um das eine Teil zum Laufen zu bekommen. Am Ende wäre es vielleicht günstiger einfach eine Kamera mit NC-Eingang zu kaufen. An diesen kommt dann das Lupus 12/24V Relais und gut ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-02-2018, 21:05
Beitrag: #12
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Nochmals bedanke ich mich für eure Tipps/Anregungen. Zur Zeit kämpfe ich mich gerade durch die Anleitung von TechNick. Ich habe ebenfalls eine SSS und dort auch unter Anderem die Axis seit Jahren erfolgreich eingebunden. Ich bin gerade dabei, deine Aktionsregeln umzusetzen. Die Lupus sagt mir zwar: "Erfolgreich ausgeführt" aber auf dem NAS wird kein Schnappschuss gespeichert. Ich habe es doch richtig verstanden, dass bei account="{XXX}"&password="{XXX}" der Benutzername und das Passwort des NAS gemeint sind, oder? Bei EventName hat er automatisch "This is external event1" eingetragen. Jetzt suche ich gerade meinen Fehler...
@Gemini: Die Kamera an eine Funksteckdose zu hängen klappt aus zwei gründen bei mir nicht. 1. ist die Axis nur über POE mit Spannung versorgt und hat auch gar keinen anderen Externen Stromanschluss. 2. fährt die Kamera, nachdem sie stromlos war und wieder Spannung bekommt erstmal hoch, was auch einige Zeit benötigt und dann ist mein "Besuch" schon aus dem Bereich raus Wink
@seagull: Die Idee mit dem Funkrelais hatte ich ja gestern schon mal erwähnt. Das würde warscheinlich auch mit der Axis klappen. Jedenfalls hat sie laut Handbuch einen digitalen Ein- und Ausgang.
Aber im Moment tüftel ich halt noch an der Sache von TechNick und hoffe, dass ich das zum Laufen bekomme Smile
Ok, es scheint am Zugriff auf das NAS zu liegen. Im Protokollcenter steht folgendes:
Zitat:User [{XXX}] from [XXX.XXX.XXX.XX] failed to log in via [DSM] due to authorization failure.
Wobei "User" dem vorher angegebenen "account" entspricht.

Edit: Fehler gefunden. Ich hatte die geschweiften Klammern mit eingegeben. Es dürfen aber nur die eckigen Klammern mit eingegeben werden, dann klappt es!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-02-2018, 23:00
Beitrag: #13
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
Hallo Rudi,

freut mich das es bei Dir jetzt auch klappt.

Ich habe mir überlegt den Sensortrigger wieder rauszunehmen und einfach während der gesamten Full-Arm Zeit durchgehend aufzunehmen (wird durch Action-URL bei Moduswechsel getriggert). Wenn schon aufzeichnen, dann wenigstens sicher gehen, dass auch wirklich bei Einbruch jemand aufgezeichnet wird - selbst wenn dieser "Jemand" reingekommen sein sollte ohne einen Sensor auszulösen.

Der Maximalspeicher für die Aufnahmen auf dem NAS lässt sich ja begrenzen und durch die Smart Rotation werden (nehme ich an) die jeweils ältesten Videos gelöscht. Einziges noch nicht gelöstes Problem: Ich will die Kamera im Home und Disarm Modus via Smart Plug vom Strom nehmen. Bisher hatte ich daher den Smart Plug mit dem Modus-Wechsel getriggert. Da die Kamera dann eine Weile braucht um Online zu sein benötige ich eigentlich einen Mode-Wechsel + 5 Minuten Trigger um die Aufnahme zu starten. Da muss ich nochmal drüber nachdenken aber heute nicht mehr.

Schönen abend,
Ralf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-02-2018, 08:50
Beitrag: #14
RE: Bild aufnehmen bei Türkontakt
(27-02-2018 23:00)TechNick schrieb:  Wenn schon aufzeichnen, dann wenigstens sicher gehen, dass auch wirklich bei Einbruch jemand aufgezeichnet wird - selbst wenn dieser "Jemand" reingekommen sein sollte ohne einen Sensor auszulösen.

Der Maximalspeicher für die Aufnahmen auf dem NAS lässt sich ja begrenzen und durch die Smart Rotation werden (nehme ich an) die jeweils ältesten Videos gelöscht.

Schönen abend,
Ralf

Bei mir landen alle Aufnahmen auf dem Server und werden ( je nachdem wie viel Tage ich einstelle) nach 14 Tagen wieder gelöscht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Türkontakt Intern Bewegungsmelder anschliessen citybrocker2 1 1.118 12-06-2019 15:31
Letzter Beitrag: ssb-security
  Türkontakt (intern) is2late 2 2.721 19-01-2018 16:08
Letzter Beitrag: is2late



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste